TuS-Bliesransbach 1881 e.V.

Neuigkeiten aus dem Verein:





* 15.05.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Gelungener Saisonabschluss mit den TT- Finales



U11 Saarlandmeister Runde 1 v.l.: Julius Gräber, Anna Braun, Finn Backes, Luis Backes
Am Samstag den 11.05.24 wurden in der Schulturnhalle Bliesransbach die letzte Saisonveranstaltung durchgeführt. Unter dem Titel Saison Finales wurden die Vereinsmeisterschaften der Herren, Damen ,Hobbyspieler/Innen und Nachwuchsspieler/Innen absolviert. Rund 45 Teilnehmer/Innen nebst Zuschauern, sorgten für gute Stimmung in der Halle. An den Platten ging es Schlag auf Schlag, denn in nicht weniger als neun Gruppen wurden die Sieger und Platzierten ermittel. Neu dabei im Wettbewerb war eine U9 Klasse und eine Gruppe der Hobby Damen. Bei den anschließenden Siegerehrungen war auch der neugewählte STTB Verbandsjugendwart Nicolas Seiler anwesend und überbrachte den Meistermannschaften U11 und U15 ihre Urkunde und Medaillen. Damit war der gelungene Tag noch nicht beendet, denn in lockerer Runde ließ man bei Rostwurst und Schwenker, die abgelaufene Saison nochmal Revue passieren.


Landesliga Meister U15 v.l.: Ben Braun, Finn Frevert, Aaron Sprauer, Julian Klein, Raphael Nußbaum, Florian Lück

Die VM Ergebnisse in der Übersicht:
Herren: 1.Sieger Patrick Kuntz
Damen: 1.Siegerin Rebecka Müller -Kelly
Hobby Herren: 1.Sieger Michael Birster
Hobby Damen: 1. Siegerin Winifred Borchert
U19 Jungen: 1. Sieger Felix Holz
U19 Mädchen: 1. Siegerin Zoe Nola
U15 : 1. Sieger Finn Frevert
U11 : 1. Sieger Julius Gräber
U9 : 1. Sieger Matthis Gräber

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Zurück zu NEUES Homepage Startseite Mail an TuS -Bliesransbach

* 27.04.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

U19 verpasst knapp die Meisterschaft


Spieltag am 27.04.2024

Landesliga: SG Primstal/Lockweiler – TuS U19 = 6:4
Durch eine knappe Niederlage in Primstal verpasste die U19 die Meisterschaft in der Landesliga, dabei hätte ein Unentschieden gereicht. Gleich zu Beginn geriet man etwas unglücklich mit 0:3 in Rückstand, ehe die Punkte durch Niklas Veeck (2), Felix Holz (1) und Raphael Nußbaum erspielt wurden. Den Dreipunkte Rückstand von zu Beginn der Partie konnte man jedoch nicht gänzlich aufholen.

U15 mit meisterlichem Abschluss
Landesliga: TuS U15 - TuS Wörschweiler = 6:4
Auch wenn die Meisterschaft schon in „trockenen Tüchern“ war, sollte die Saison mit einem Sieg beendet werden. Wie in der Vorrunde war es wieder eine knappe Sache, doch auch diesmal siegte unsere Mannschaft. Mit je zwei Siegen waren Julian Klein und Finn Frevert am erfolgreichsten, während Florian Lück und Aaron Sprauer, je einen Punkt zum gelungenen Saisonabschluss beisteuerten.


Meistermannschaft 2024 v.l. Florian Lück, Aaron Sprauer, Finn Frevert, Julian Klein, Ben Braun, Raphael Nußbaum

Vize – Landespokalsieger beim Finale Four
Beim Turnier der letzten vier Pokalmannschaften jeder Kategorie, wurde der TuS Bliesransnbach von den Damen und der U11 Mannschaft, hervorragend vertreten. Beide Teams bekamen es im Finale mit den jeweils besten Mannschaften der Saarlandliga zu tun und zogen sich trotz Ersatzstellungen, sehr achtbar aus der „Affaire“. Bei den Damen sorgten Rebecka Müller Kelly (2 Siege) und Zoe Nola (1Sieg), für einen sehr spannenden Spielverlauf. Beim U11 Team war es Anna Braun die mit ihrem Sieg den Gegenpunkt beim 1:4 Gesamtergebnis holte.


Vize Landespokal Siegerinnen: v.l. Zoe Nola, Rebecka Müller-Kelly, Johanna Kuntz, Betreuerin Babsi Heid.

Die Ergebnisse:
Damen Finale: TTSV Fraulautern – TuS Damen = 4:3
Jugend U11 Finale: TTC Berus - TuS U11 = 4:1
Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.

Zurück zu NEUES Homepage Startseite Mail an TuS -Bliesransbach

* 21.04.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Drei Siege - Aktiven trumpften auf


Spieltag vom 20.04.24

Landesliga: TUS Herren 1 -TTC Hülzweiler = 9:0
Einen überlegenen Sieg erzielte die 1.Mannschaft gegen den Tabellenletzten TTC Hülzweiler.
Die allerdings Ersatzgeschwächten Gäste hatten keine Chance und mussten sich mit nur einem Satzgewinn zufrieden geben.

1.Bez.Klasse: TUS Herren 2 - TTC Köllerbach 2 = 9:7
Einen überraschenden 9:7 Sieg, feierte die Zweite gegen den tabellendritten TTC Köllerbach.
Auch ein 1:2 Rückstand in den Doppel wurde nicht zum Problem, denn in den Einzel folgten vier Siege zur 4:2 Führung. Im weiteren Verlauf der Partie kamen zwar noch vier Einzelsiege dazu, doch die Gäste kamen immer wieder ran. Schließlich entschied das Schlussdoppel Kany/Veeck in einem Fünfsatzkrimi die Partie zu unseren Gunsten.

Saarlandliga: TUS Damen - TTC Dörsdorf = 8:5
Mit viel Kampfgeist bezwang die Damenmannschaft die Gäste vom TTC Dörsdorf. Dabei fing es mit dem 0:2 in den Anfangsdoppel gar nicht gut an. Dass der Spieß wieder umgedreht wurde, lag an Babsi Heid mit ihren drei Siegen. Auch Rebecka Müller-Kelly bestätigte ihre gute Form mit zwei Erfolgen, während Zoe Nola einen Sieg zum Gesamterfolg beisteuerte.

Erfolgreicher Nachwuchstag mit Meisterschaft
Landesliga: TUS U19 - SV Remmesweiler = 10:0
Ohne gefordert zu werden bestritt die U19 ihr Meisterschaftsspiel gegen den SV Remmesweiler.
Die Gäste aus dem Nordsaarland waren in allen Bereichen unterlegen und konnten insgesamt nur drei Sätze gewinnen. So kam am Ende der Partie ein unbedrängter 10:0 Sieg zustande.

U15 holt die Meisterschaft
Landesliga: DJK Marpingen/Alsweiler - TUS U15 = 4:6
Mit einem knappen 6:4 Sieg beim Tabellenzweiten Marpingen, sicherte sich die U15 vorzeitig die Meisterschaft. Herzlichen Glückwunsch! Zwar ging das Anfangsdoppel verloren, doch in den Einzel war der Rückstand wieder schnell aufgeholt. Ben Braun, Finn Frevert und Julian Klein holten je zwei Siege und machten damit den Saisontriumph perfekt.


U15 v.l. Finn Frevert, Ben Braun, Julian Klein

Saarlandliga: TV Altenkessel - TUS U11 = 1:9
Mit einem klaren Sieg von 9:1 Punkten, siegte die U11 beim TV Altenkessel. Nach dem 1:0 im Anfangsdoppel durch Gräber/Braun, blieb man auch im Einzel am Drücker. Julius Gräber (3 Siege), Anna Braun (2 Siege) und Luis Backes (3 Siege) ließen keine Zweifel daran, wer als Gewinner die Halle verlassen wird.
Vorschau

Spieltag am 27.04.2024
Landesliga: SG Primstal/Lockweiler – TUS U19
Landesliga: TUS U15 - TUS Wörschweiler
Saarlandliga: TUS U11 - TV Limbach


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.

Zurück zu NEUES Homepage Startseite Mail an TuS -Bliesransbach

* 14.04.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Drei Spiele – zwei Siege


Spieltag vom 13.04.24

Erfolg im Derby
1.Bez.kl.: TTC Kleinblittersdorf 2 - TUS Herren 2 = 2:9
Mit einem klaren 9:2 Sieg beim TTC Kleinblittersdorf, kam unsere Zweite erfolgreich aus den Osterferien. Nach gelungenem Start mit 2:1 in den Anfangsdoppel, erhöhten Klopp, Kany, Veeck, Heer, Petry die Führung im Einzel auf 7:2 Punkte. Die Entscheidung fiel gleich zu Beginn des zweiten.Einzeldurchganges, als das vordere Paarkreuz mit Kany / Klopp erneut durch zwei Siege, den Endstand (9:2) herstellten.

Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler 1 - TUS Damen 1 = 8:1
Nach dem 7:7 Unentschieden in der Vorrunde, war man diesmal bei der 1:8 Niederlage beim TTV Niederlinxweiler chancenlos. Nach den verlorenen Anfangsdoppel zum 0:2 Rückstand konnte Rebecca Müller-Kelly zwar einen Sieg einfahren, doch zum Leidwesen des Teams, blieb dies die einzige Punkteausbeute.

U19 souverän
Landesliga: DJK Rastpfuhl – TUS U19 = 0:10
Kurzen Prozess machte die U19 als Tabellenführer, mit den Gastgebern vom DJK Rastpfuhl.
Das Trio Niklas Veeck, Holz Felix und Raphael Nußbaum gab insgesamt nur drei Sätze ab, was die Überlegenheit in dieser Partie demonstriert. Ob es zur Meisterschaft reicht entscheidet sich am letzten Spieltag, wenn man beim Tabellenzweiten SG Primstal/Lockweiler antreten muss.

Nächster Spieltag am 20.04.24
TUS Herren 1 - TTC Hülzweiler
TUS Herren 2 - TTC Köllerbach 2
TUS Damen - TTC Dörsdorf
TUS U19 - SV Remmesweiler
DJK Marpingen - TUS U15
TV Altenkessel - TUS U11


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.

Zurück zu NEUES Homepage Startseite Mail an TuS -Bliesransbach

* 03.04.2024   TuS-Bliesransbach -Aktuell

TuS Bliesransbach e.V. 1881 – Jahreshauptversammlung 2024


Am 15.03.2024 fand in der Jahnturnhalle die Jahreshauptversammlung statt.
Knapp 40 Mitglieder waren zur Versammlung gekommen. Mit einer Schweigeminute wurde den im letzten Jahr verstorbenen Mitgliedern gedacht.
Die einzelnen Abteilungen berichteten über ihren Entwicklungsstand (Übersicht, siehe www.tus-bliesransbach.de). Gerade in den vielen Kindergruppen gibt es sehr viele Aktivitäten, die Zahl der Kinder, die am Übungsbetrieb teilnehmen, ist wie in den Vorjahren auch, wieder etwas angestiegen. Der Zulauf in der Gruppe Mutter-Kind-Turnen ist beispielsweise so hoch, dass aktuell nur über eine weitere zu bildende Gruppe mehr Kinder aufgenommen werden können. Es gibt auch aufgrund der Altersstruktur Bedarf an Übungsleitern. Wer hierfür Interesse hat, ist herzlich willkommen.
Bei den Wahlen zum Vorstand und den weiteren sportlichen Funktionen wurden die bisherigen Mitglieder in ihren Funktionen wiedergewählt.

1. Vorsitzender: Bernhard Ambos, 2. Vorsitzende: Monika Bender
Finanzen: Eric Altmeyer, Vertretung: Karl Bender
Sport: Maxi Simon, Willi Bur
Gebäude und Liegenschaften: Patric Kany, Ingmar Becker,
Organisation: Martin Hartmann, Sebastian Kany, Christin Renner
Presse und Schriftführung: Wolfgang Lenz

Übungsleiter werden nicht gewählt, sie werden in den Abteilungen vorgeschlagen und in der Versammlung bestätigt.

Der 1. Vorsitzende, Bernhard Ambos, dankte im Rahmen aller für das gezeigte Vertrauen und die Wiederwahl.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden auch die Mitglieder geehrt, die dem Verein seit 50 und 25 Jahren die Treue halten und aktiv unterstützen.
Weiterhin gab es einen Ausblick auf die bevorstehenden sportlichen und gesellschaftlichen Veranstaltungen, sowie die Dinge, die anstehen, um den Übungsbetrieb und das Sportcenter „Jahnturnhalle“ am Laufen zu halten.
Nach dem offiziellen Schluss erfolgte ein gemütlicher Ausklang in der „Alten Wirtschaft“ des Vereinsgebäudes.



* 11.03.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste mit achtbarem Ergebnis


Spielberichte vom 09.03.2024

Landesliga: SG TT Hochwald - TUS Herren 1 = 9:5
Obwohl die Erste kämpferisch alles gab, sprang für sie nicht mehr als ein achtbares Ergebnis beim Tabellendritten SG Hochwald, heraus. Trotz langer Anreise, war man in den Anfangsdoppel gleich präsent und ging mit 2:0 in Führung. In den folgenden Einzel konnte man den Abstand zunächst gleich halten, denn sowohl Christoph Miodek als auch Joachim Schäfer punkteten zur knappen 4:3 Führung. Danach fanden die Gastgeber jedoch wieder ins Spiel zurück und begannen sich abzusetzen. Lediglich Jan Kai Kany gelang es noch im weiteren Verlauf der Partie einen Sieg einzufahren, was aber zu wenig war um den Tabellendritten am Ende unter Druck zu setzen. &xnbsp;

Weitere Ergebnisse:
1. Bez. Klasse: TTC Püttlingen 1 - TUS Herren 2 = 8:2
Punkte: Heer/Klopp Doppel, Klopp L. Einzel

Saarlandliga: DJK Ottweiler - TUS Damen = 8:3
Punkte: Heid B./Weist Doppel, Einzel Heid, Müller-Kelly


Nachwuchs siegte - Weiterhin zwei Tabellenführer.

Landesliga: TUS U19 - TTV Niederlinxweiler = 8:2
Mit einem deutlichen 8:2 Sieg gegen Niederlinxweiler, verteidigte das U19 Team seine Spitzenposition in der Landesliga. Nach dem Sieg im Anfangsdoppel durch Veeck / Nußbaum konnten die Gäste zwar ausgleichen, doch danach marschierte unsere Mannschaft vorneweg. Je dreimal gewannen Niklas Veeck und Felix Holz ihre Partien, während Raphael Nussbaum mit einem Sieg den Gesamterfolg perfekt machte.&xnbsp;
Landesliga: TTSV Fraulautern -TUS U15 = 5:5
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TUS U11 = 0:10
Wie erwartet musste die U15 in Fraulautern stark um Punkte kämpfen und wurde am Ende mit einem Zähler dafür belohnt. Den größten Anteil am Punktgewinn hatten Julian Klein und Ben Braun mit je zwei Einzelsiegen. Den restlichen Sieg zur Verteidigung der Tabellenführung, steuerte Florian Lück bei. Die U11 Mannschaft wurde dagegen nicht gefordert und siegte in der Aufstellung Julius Gräber, Luis Backes, Anna Braun, verdient mit 10:0 Punkten in Niederlinxweiler.

Vorschau
Spieltag am 16.09.24
TUS Herren 1 - TTV Reisbach
TUS Herren 2 - TTG Mandelbachtal 2
TUS Damen - TTSV Fraulautern
TTV Niederlinxweiler- TUS U19
TUS U15 - TTSV Fraulautern
TUS U11 - TTV Niederlinxweiler


Veranstaltung
TT – Jugendturnier
am Sonntag den 17.03.2024
in der Schulturnhalle Bliesransbach

2.Qualifikation zum TOP 24
der Jugend U15 und U11
Beginn : 10.00Uhr
Mit Kaffee

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 02.03.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spieltag ohne Niederlage - Erste und Damen holen wichtigen Sieg


Spieltag vom 02.03.24

Landesliga: TTSV Fraulautern 1 - TuS Herren 1 = 5:9
Einen wichtigen Sieg gegen den Abstieg, erkämpfte sich die Erste im Auswärtsspiel in Fraulautern.
Gold wert war die 2:1 Führung durch die Anfangsdoppel Schäfer/Kuntz und Kasper/Kany, denn so blieb man bis zum 3:5 Rückstand noch im Spiel. Danach drehten Christof Miodek (2Siege), Patrick Kuntz (1), Jens Kasper (1), Joachim Schäfer (1) Bell Johannes (2) mächtig auf und holten sechs Punkte in Folge zum gefeierten 9:5 Sieg.

Saarlandliga: TuS Damen - TTC Limbach = 8:5
Erneut zeigte die Damenmannschaft eine starke Leistung und wurde diesmal mit einem Sieg belohnt. Eine „Bank“ war an diesem Abend Rebecka Müller-Kelly, denn bei ihren Einzel ging Sie dreimal als souveräne Siegerin von der Platte. Auch Babsi Heid war in guter Form und holte zwei Siege, während Nola Zoe und Marion Weist je einen Punkt zum Gesamtsieg beisteuerten.

Saarlandliga: TuS U11 - DJK Marpingen/Alsweiler = 10:0
War man nach der Papierform schon klarer Favorit, reisten die Gäste dazu noch in Unterzahl an, sodass ihre Siegchancen gegen Null tendierten. Sowohl im Doppel als auch im Einzel, wurde das Quartett aus, Julius Gräber, Luis Backes, Anna Braun und Finn Backes, ihrer Favoritenrolle gerecht. Kein Wunder, dass am Ende der Partie schließlich ein ungefährdeter 10:0 Erfolg stand.

Vorschau
Spieltag am 09.03.24
SG TT Hochwald - TuS Herren 1
TTC Püttlingen -TuS Herren 2
DJK Ottweiler - TuS Damen
TuS U19 - TTV Niederlinxweiler
TTSV Fraulautern -TuS U15
TV Altenkessel - TuS U11


Teilnehmer v.l.: Julius Gräber, Ben Braun, Anna Braun
Hintere Reihe v.l.: Julian Klein, Aaron Sprauer

1.Qualifikation TOP 24
Bei der am Sonntag den 03.03.24 durchgeführten 1.Qualifikation der U11/U15 in der Saarbrücker ATSV Halle, schnitten unsere Teilnehmer/innen mit dem jeweils zweiten Gruppenplatz gut ab. Auch in der folgenden K.O. Runde zeigte man gute Spiele, ohne jedoch mit einem erhofften Sieg die frühzeitige Qualifikation zu schaffen. Der nächste Anlauf in der 2.Qualifikation, kann am 17.03.2024 in der heimischen Schulturnhalle gemacht werden.

Die Platzierungen:
Anna Braun: 2. Platz Gruppe 1
Julian Klein: 2. Platz Gruppe 1
Aaron Sprauer: 2.Platz Gruppe 2
Ben Braun: 2.Platz Gruppe 3
Julian Gräber: 2. Platz Gruppe 4


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.02.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste verliert


Spieltag 24.02.24

Landesliga: TuS Herren 1 - TV Altenkessel 1 = 3:9
Die Erste konnte gegen den Tabellenzweiten TV Altenkessel ihre Marschroute nicht einhalten, denn durch die ersatzbedingten Doppelumstellungen geriet man schon zu Beginn mit 0:3 ins Hintertreffen. Auch in den Einzel lief es durch teilweise unglücklich verlorene Sätze nicht besonders gut. Lediglich auf die Nr.1 Christof Miodek mit seinen zwei Siegen war an diesem Abend Verlass, während Ersatzspieler L.Klopp für den dritten Heimpunkt sorgte.

Damen mit Achtungsergebnis
Saarlandliga: TTV Berschweiler - SG Damen TuS/Post SV = 8:4
Ein Achtungsergebnis erzielte die Damenmannschaft bei den Tabellenführerinnen des TTV Berschweiler. Schon in den Anfangsdoppel (0:1) gelang es dagegenzuhalten, was sich auch in den Einzel fortsetzte.Die Siege von Babsi Heid (2 Siege) und Rebecka Müller-Kelly (1 Sieg) setzten die Gastgeberinnen stark unter Druck. Schade, dass drei knappe Fünfsatzspiele nicht gewonnen wurden, sonst wäre sogar eine Überraschung drin gewesen.

Veeck topp
Landesliga: TuS U19 - SG Primstal/Lockweiler = 5:5
Eine starke kämpferische Leistung zeigte die U19 beim Unentschieden gegen die Gäste aus Primstal. Den größten Anteil am Punktgewinn hatte Niklas Veeck mit seinen drei Siegen. In guter Form präsentierte sich auch Felix Holz und ging zweimal als Sieger von der Platte. Schade dass es nicht zum doppelten Punktgewinn reichte.

Saarlandliga: TV Limbach - TuS U11 = 0:10
Beim 10:0 Sieg in Limbach, behielt die U11 ohne Punkt,- und Satzverlust souverän die Oberhand. Nach dem 3:0 Sieg durch Gräber/Braun im Doppel, verliefen auch die folgenden Einzel genauso erfolgreich. Sowohl Julius Gräber als auch Luis Backes und Anna Braun spielten überlegen und gaben bei ihren je drei Einzelsiegen keinen Satz (30:0) ab.

Spieltag Vorschau am 02.03.24
Landesliga: TTSV Fraulautern - TuS Herren 1

18:30h, Schulturnhalle Bliesransbach
1.Bez.Klasse:TuS Herren 2 - TV Altenkessel 2
Saarlandliga: TuS Damen - TTC Limbach

14.30h Schulturnhalle Bliesransbach

Landesliga: TuS U15 - TV Altenkessel Saarlandliga: TuS U11 - DJK Marpingen/Alsweiler
Landesliga: SG Lauterbach - TuS U19 (Auswärts)


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 18.02.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

U15 gewinnt Nachholspiel gegen Tabellenführer


Mannschaftsführer Finn Frevert begrüßt die Gäste aus Marpingen.

Aufstellung v.l.: Ben Braun, Anna Braun, Florian Lück, Finn Frevert

Landesliga: TuS U15 – TTG Marpingen/Alsweiler = 6:4
Trotz der Faasenachtsferien konnte die U15 am 17.02.24 ihre Leistung abrufen und gewann gegen Marpingen/Alsweiler mit 6:4 Punkten. Positiver Nebeneffekt des Sieges war, vom Gegner die Tabellenführung zu übernehmen. Dabei konnte man nicht mal in Bestbesetzung antreten, doch Ersatzspielerin Anna Braun aus der U11, glänzte mit zwei Siegen (Doppel+Einzel). Am erfolgreichsten spielte Ben Braun (2 Einzel, 1Doppel) sowie Florian Lück und Finn Frevert mit je einem Sieg.

Vorschau 24.02.24
18:30h, Schulturnhalle Bliesransbach
Landesliga: TuS Herren 1 - TV Altenkessel
TuS Herren 2, spielfrei

Saarlandliga: TTV Berschweiler - TuS Damen
14.30h Schulturnhalle Bliesransbach
Landesliga: TuS U19 - SG Primstal/Lockweiler
Landesliga: TuS Wörschweiler - TuS U15
Saarlandliga: TV Limbach - TuS U11

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.02.2024   TuS-Bliesransbach

Einladung

Die Jahreshauptversammlung des TuS Bliesransbach e.V. findet am Freitag, den 15.03.2024 um 19:00 Uhr im Saal unseres Vereinsheims Jahnturnhalle statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Genehmigung Protokoll der letzten JHV
4. Berichte der Abteilungen
5. Bericht Kassierer und Kassenprüfer
6. Bericht 1. Vorsitzender
7. Entlastung Vorstand
8. Neuwahlen
9. Verschiedenes

Wir laden hierzu alle Vereinsmitglieder recht herzlich ein.
Aufgrund der Wichtigkeit dieser Versammlung bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand


* 06.02.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste zeigte Topp Leistung

Ergebnisse vom 03.02..24

Landesliga S/W: TuS Herren 1 - SV Saar 05 2 = 9:7
Mit einer Energieleistung gewann die Erste das Kellerduell gegen den SV Saar 05 2 mit 9:7 Punkten. Dabei sah es nicht nach Sieg aus, denn bis zum Stand von 5:7, lief man der Gästeführung ständig hinterher. Für die ständige Tuchfühlung sorgten die Siege von Kasper/Miodek im Doppel und im Einzel Miodek (2), Schäfer (1) Kasper (1), Bell (2). In den letzten vier Spielen wurde die Partie jedoch gedreht, denn Kasper, Bell J., Kany J.K., und Kuntz/Schäfer (Schlussdoppel) holten tolle Siege.

Niklas Veeck glänzte
1.Bez.klasse: TuS Herren 2 - DJK Rastpfuhl 2 = 7:9
Fast hätte die Zweite für eine Überraschung gesorgt, denn das 7:9 gegen den Tabellenführer Rastpfuhl, fiel denkbar knapp aus. Die stärkste Leistung der Partie zeigte Nachwuchsspieler Niklas Veeck, der beide Spitzenspieler der Gäste bezwang. Auch der zweite Jugendspieler Felix Holz war nicht zu schlagen und holte zwei Siege. Für die weiteren Punkte sorgten Heer/Klopp (Doppel), Wolf Heer und Christian Weimerich im Einzel.

Saarlandliga: TuS Damen - DJK Friedrichsthal = 8:4
Mit dem relativ deutlichen 8:4 Sieg gegen Friedrichsthal, konnte das Damenteam die Rote Laterne in der Saarlandliga abgeben. Den Anfang machten die Doppel Müller-Kelly/ Nola und Heid/Weist mit zwei Siegen. Mit weiteren drei Erfolgen von B. Heid, R. Müller-Kelly, M. Weist würde die Führung auf 5:0 erhöht. Zwar punkteten die Gäste zwischendurch, doch Zoe Nola und erneut Müller-Kelly, Babsi Heid, stellten den 8:4 Endstand her.

Landesliga SV Remmesweiler - TuS U19 = 1:9
Einen klaren Sieg mit 9:1 Punkten, holte die U19 beim SV Remmesweiler. Bei der Tour
ins Nordsaarland war man klar überlegen und gewann auch in dieser Höhe verdient. Niklas Veeck und Felix Holz blieben in Einzel und Doppel ohne Niederlage und holten zusammen 7 Punkte. Die noch fehlenden zwei Punkte holte Ben Braun mit einer starken Leistung.

Saarlandliga: TTC Berus - TuS U11 = 7:3
Im Nachholspiel unterlag die U11 dem TTC Berus mit 3:7 Punkten. Trotz des Fehlens der Nr.1 Julius Gräber machte unsere Mannschaft eine gute Figur und verlangte den mit zwei Saarlandmeistern angetretenen Gastgebern alles ab. Nach starken Leistungen gingen Anna Braun, Finn Backes und Luis Backes, jeweils einmal als Sieger von der Platte.

04.02.2024: Ergebnis Landesmeisterschaft Senioren:
3.Platz Ü50 : Frank Borchert
3.Platz Ü40 Mixed: Frank Borchert / Winifred Borchert

17.02.24: Nachholspiel TuS U15 – TTG Marpingen/Alsweiler

Nächster Spieltag am 24.02.24

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 28.01.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive schwächelten – Nachwuchs siegte

Ergebnisse vom 27.01.24

Landesliga: TTV Rimlingen- Bachem – TuS Herren 1 = 9:3
Ohne zwei Stammspieler hatte die Erste einen schweren Stand in Rimlingen-Bachem und verlor deutlich mit 9:3 Punkten (Vorr.7:9). Das wurde schon in den Anfangsdoppel sichtbar, die alle drei verloren wurden. In den folgenden Einzel glänzte die Nr. 1 Chistof Miodek mit zwei stark heraus gespielten Siegen, doch das reichte nicht für eine Trendwende. Freuen durfte man sich mit Nachwuchsspieler Niklas Veeck, der bei seinem Sieg eine starke Leistung zeigte.

Weitere Ergebnisse:
1. Bez.klasse: TTV Schwalbach - TuS Herren 2 = 9:1
Saarlandliga: DJK Heusweiler - TuS Damen = 8:4

Starker Nachwuchs - Veeck, Holz topp
Landesliga: TuS U19 - DJK Rastpfuhl = 8:2
Einen souveränen 8:2 Sieg fuhr die U19 gegen die Gäste der DJK Rastpfuhl ein. Zwar konnte der Gegner zwei Siege verbuchen, doch mehr war für sie in der Bliesransbacher Schulturnhalle nicht zu holen. Niklas Veeck und Felix Holz zeigten was sie drauf haben und waren mit je zwei Siegen im Einzel und zusammen im Doppel, nicht zu schlagen. Den achten Punkt sicherte Zoe Nola nach einem spannendem Fünfsatzspiel.

Braun und Frevert hielten Sieg fest
Landesliga: ATSV 2 Sbr. - TuS U15 = 4:6
Nach einem spannenden Spielverlauf, holte die U15 beim ATSV mit einem 6:4 Sieg beide Punkte.
Dabei sah es zu Beginn nicht gut aus, denn man geriet mit 1:3 Punkten in Rückstand.. Danach schafften Ben Braun und Finn Frevert mit tollen Siegen der Ausgleich und Florian Lück sicherte anschließend mit seinem Erfolg sogar die 4:3 Führung. Zum Spielende hin setzten Finn Frevert und Ben Braun noch einen drauf und sicherten mit souveränen Siegen, den doppelten Punktgewinn.

Nächster Spieltag am 03.02.24
18.30h, Schulturnhalle Bliesransbach
TuS Herren 1 - SV Saar 05 2
TuS Herren 2 - DJK Rastpfuhl 2
TuS Damen - DJK Friedrichsthal
SV Remmesweiler - TuS U19

14.30h, Schulturnhalle Bliesransbach
TuS U15 - DJK Marpingen
TuS 11 - TV Altenkessel
TTC Berus - TuS U11 ( 02.02.,Nachholspiel)

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.01.2024   TuS-Bliesransbach SHM

58. SECOND-HAND-SCHNUPPERMARKT

Am Samstag den 2. März 2024 findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach (Jahnstraße 14, Parkplätze hinter der Halle) unser jährlicher Frühjahr- Sommermarkt statt.

Öffnungszeit: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe 176 nach Größen sortiert, Spielsachen und Ausstattungsgegenstände rund ums Kind.
Angeboten wird außerdem eine große Auswahl an selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und kalten Getränken.


Anmeldung und Infos

Anmeldung per E-mail mit Angabe von Namen und Telefonnummer an shm-bliesransbach@web.de
Anmeldungen werden nur in dem Zeitraum vom Montag 05.02.2024 bis Freitag 16.02 2024 berücksichtigt.
Nummernvergabe erfolgt nach der Reihe des Maileingangs.
Vergabe der Nr. unter Vorbehalt – nur so lange Nummern frei sind!

Abgabe der Verkaufswaren (max. 2 Kisten)
Mittwoch 28.02.2024 von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 29.02.2024 von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
- Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 –

Bitte nur Frühjahr- und Sommerkleidung in gutem und sauberem Zustand abgeben.
Nur gut erhaltene und saubere Ware wird zum Verkauf ausgelegt. Für beschädigte und abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung.

Abholung der nichtverkauften Ware und gleichzeitige Auszahlung des Verkaufserlöses

Samstag 02.03.2024 von 19:00 – 19:30 Uhr !!!!!
- Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 -

20 % des Verkaufserlöses gehen zugunsten der Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.
Unsere Marktbedingungen und alles nochmal zum Nachlesen findet ihr auf der Internetseite des TuS Bliesransbach.
2024marktbedingungen.pdf
Wir freuen uns auf euch!

Euer SCHNUPPERMARKT-TEAM
www.tus-Bliesransbach.de
shm-bliesransbach@web.de


* 14.01.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste holt Punkt im Abstiegskampf

Landesliga S/W: TTG Werbeln 1 - TuS Herren 1 = 8:8
Dank der größtmöglichen Punkteausbeute von vier Siegen im Doppel, konnte die Erste im Kellerduell gegen den TTC Werbeln einen Punkt entführen. Mit zwei Einzelerfolgen hatte die Nr.1 Christof Miodek, den größten Anteil am Punktgewinn. Zwar konnten sich Patrick Kuntz und Jens Kasper je einmal in die Siegerliste eintragen, doch das reichte nicht für den Gesamtsieg. Am Ende holte das Doppel Kuntz/Schäfer mit einem souveränen 3:1 Satzerfolg, den wichtigen 8. Punkt zum Unentschieden.

Weitere Ergebnisse:
1.Bez.Klasse: : TTC Friedrichweiler 1 – TuS Herren 2 = 9:1
Saarlandliga: TuS Damen - TTG Rohrbach/IGB = 8:3


Nächster Spieltag am 27.01.24
TTV Rimlingen- Bachem – TuS Herren 1
TTV Schwalbach - TuS Herren 2
DJK Heusweiler - TuS Damen
TuS 2.U19 - TTV Orscholz
ATSV 2 Sbr. . TuS U15
TTC Berus - TuS U11

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.01.2024   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erfolge beim Dreikönigsturnier

Beim traditionellen Dreikönigsturnier in der Stadtgartenhalle Saarlouis am 06.01.24, spielte der TUS Nachwuchs eine gute Rolle. Speziell in der U11 Altersklasse konnten mehrere gute Platzierungen erkämpft werden, allen voran der 2. Platz von Julian Gräber. Er musste sich lediglich dem ins Saarland gewechselten Lian Butz vom TV Limbach, geschlagen geben. Weitere Top 10 Platzierungen holten sich Anna Braun (5.), Luis Backes (5.), Finn Backes (9.) und letztlich Mattis Gräber mit dem 13. Rang. Insgesamt war es ein guter Start ins neue Jahr.


v.l.: Julius Gräber, Mattis Gräber, Anna Braun, Finn Backes, Luis Backes


Nächster Spieltag am 13.01.24

Landesliga S/W: TTG Werbeln 1 - TUS Herren 1
1.Bez.Klasse: : TTC Friedrichweiler 1 – TUS Herren 2
Saarlandliga: TUS Damen - TTG Rohrbach/IGB
Info: Nachwuchsteams sind spielfrei

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 17.12.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 09.12.23

Miodek/Schäfer hielten Punkt fest

Landesliga S/W: TuS Herren 1 - TTG Fremersdorf/Gerlf. = 8:8
Einen spannenden Verlauf nahm des Kellerduell zwischen dem TuS Herren 1 und der TTG Fremersdorf. Musste man von Beginn an einem Rückstand (bis 4:7) hinterherlaufen, konnte gegen Ende der Partie noch eine „Schippe“ drauf gelegt werden. Mit zwei Siegen erspielte sich Patrick Kuntz die beste Bilanz des Abends. Höhepunkt des Spiels war jedoch das Schlussdoppel Miodek/Schäfer, das mit einem tollen Fünfsatzerfolg für den Punktgewinn der Mannschaft sorgte.

Saarlandliga: TuS Damen - DJK Ottweiler = 1:9
Schon wegen den gravierenden Aufstellungssorgen, waren die Siegchancen enorm gesunken. Trotzdem wehrte sich die Mannschaft nach Kräften und bewies damit eine tolle sportliche Einstellung. Zwar konnte Babsi Heid führ den Ehrenpunkt sorgen, doch mehr war an diesem Abend nicht drin.

Erfolgreiche Saarlandmeisterschaft mit Podestplätzen und zwei Vizemeistern


2. Sieger : Luis Backes (re.)in der Altersklasse U9


2. Siegerin: Anna Braun(re.) in der Altersklasse U11


Bei der zweitägigen Landesmeisterschaften am 09./10.12.23 an der Sportschule Saarbrücken, war der TuS Nachwuchs sehr erfolgreich. Mit 11 Spieler/Innen gehörte der TuS Bliesransbach zu den stärksten Teilnehmergruppen. Sehr stark am Tisch war die Altersgruppe U13/U11/U9 mit insgesamt 11 Podiumsplätzen. Besonders erfolgreich spielten Anna Braun, Julius Gräber und Luis Backes. Zusammen mit den weiteren Podiumsplätzen spielte der Nachwuchs des TuS Bliesransbach bei dieser Meisterschaft eine starke Rolle.

Der Überblick:
U15
3.Platz : Johanna Kuntz(Doppel)
U13
3.Platz: Anna Braun, Ben Braun (Mixed)
3.Platz: Anna Braun, Carmelina Noll,FCS (Doppel)
3.Platz: Ben Braun, Julius Gräber (Doppel)
U11
2. Platz: Anna Braun (Einzel)
2. Platz: Anna Braun (Doppel)
2. Platz: Julius Gräber und Luis Backes (Doppel,beide TuS)
3. Platz: Anna Braun und Julius Gräber (Mixed, beide TuS)
3. Platz:Julius Gräber( Einzel)
U9
2.Platz: Luis Backes (Einzel und Doppel)

Vorschau
16.12.23
Viertelfinale Landespokal
Schulturnhalle, 14.30h
TuS Jugend 1.U19 - TTV Niederlinxweiler
TuS Jugend U15 - DJK SLS – Roden
TuS Jugend U11 - TV Quierschied

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 04.12.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 02.12.23

Nachwuchs mit zwei Herbstmeistern

„Vierpunktesieg“ der Ersten - Kany und Kasper Spitze
Landesliga: TTC Hülzweiler – TuS Herren 1 = 5:9
Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, setzte sich die Erste beim Schlicht TTC Hülzweiler verdient mit 9:5 Punkten durch. Nach dem 2:1 in den drei Anfangsdoppel, konnte man sich durch Siege von Miodek, Kasper, Bell J., Veeck N., Kany J.K., bis auf 7:2 absetzen. Zwar konnten die Gastgeber wieder auf 7:5 verkürzen, doch Jens Kasper und Jan Kai Kany, machten mit ihrem jeweils 2. Sieg „den Sack“ zum wichtigen Sieg endgültig zu.

Zweite gibt Sieg aus der Hand
1.Bez.Klasse: TTC Köllerbach - TuS Herren 2 = 9:7
Auf den „letzten Metern“ musste sich die 2.Herren dem TTC Köllerbach noch geschlagen geben. Dabei kam man sehr gut in die Partie, denn trotz 1:2 Rückstand in den Anfangsdoppel, gelang eine Siegesserie im Einzel bis zur 7:3 Führung. Danach war es wie abgeschnitten und die Gastgeber holten Punkt um Punkt auf. Am Ende war die Enttäuschung groß, denn zumindest einen Punkt wäre verdient gewesen.

Nur Babsi Heid glänzte
Saarlandliga: TTC Dörsdorf - TuS Damen = 8:4
Die Damen wehrten sich zwar vehement gegen die drohende Niederlage in Dörsdorf, doch am Ende reichte es trotz einer überragenden Babsi Heid nicht. Dem Anfangserfolg im Doppel mit Rebecka Müller-Kelly, ließ Heid noch drei souveräne Einzelsiege folgen. Leider kam kein weiterer Erfolg hinzu, sodass es weder für einen Sieg, noch ein Unentschieden reichte.

1. U19 Gruppensieger
Qualigruppe B: TuS 1. U19- DJK Dudweiler = 10:0
Qualigruppe C: TuS 2.U19 - TTV Niederlinxweiler = 0:10
So klar wie die 1. U19 ihre Partie gegen Dudweiler gewann, so klar verlor die 2. U19 ihr Spiel gegen den TTV Niederlinxweiler. Die 1. U19 spielte souverän gegen einen allerdings schwachen Gegner und hat mit dem Verlustpunktfreien Gruppensieg, einen Platz in der Landesliga sicher.

U15 forderte Tabellenführer
Qualigruppe C: ATSV Sbr. - TuS U15 = 6:4
Im Auswärtsspiel beim ATSV war die U15 nahe dran, dem Tabellenführer den ersten Punktverlust zuzufügen. Nach dem 0:2 kam die Mannschaft durch Julian Klein und Aaron Sprauer wieder zurück und glich zum 2:2 aus. Im weiteren Verlauf trugen sich Ben Braun und erneut Julian Klein in die Siegerliste ein, doch die starken Gastgeber waren am Ende das Quäntchen besser. Tabellenplatz:2

U11 ist Herbstmeister
Saarlandliga: TTC Berus - TuS U11 = 3:7
Saarlandliga: TuS U11 - TTG Marpingen/Alsweiler = 10:0
Nach dem Doppelspieltag am 02./03.Dez., geht die U11 als ungeschlagener Herbstmeister in die Winterpause. Gegen den TTC Berus verlief der Start zwar etwas holprig, doch danach lief es wie erhofft. Weniger gefordert wurden Julius Gräber, Anna Braun und Luis Backes Sonntags gegen Marpingen. Das U11 Team spielte souverän auf, sodass die Gäste wie erwartet nicht über einzelne Satzgewinne hinaus kamen. Am Ende stand nicht nur ein verdienter 10:0 Sieg, sondern auch die ungeschlagene Herbstmeisterschaft. Glückwunsch!

Vorschau
Nächster Spieltag am 09.12.23
TuS Herren 1 - TG Fremersdorf
TuS Damen - DJK Heusweiler
Turnier
09.12.23:Landesmeisterschaft Jugend U15/ U11
10.12.23: Landesmeisterschaft Jugend U19/U13


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.11.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 25.11.23

Landesliga: TuS Bliesransbach 1 - SG Bous/Elm 2 = 4:9
Im Kellerduell verlor die Erste deutlich gegen die SG Bous/Elm mit 4:9 Punkten. Dabei war der Start vielversprechend, denn durch die Siege der Doppel Kuntz/Schäfer und Bell/Kany gelang die 2:1 Führung. Anschließend erhöhte die Nr.1 an diesem Abend (Miodek fehlte) Joachim Schäfer, den Vorsprung sogar auf 3:1 Punkte. Doch im weiteren, engen Spielverlauf (4 Fünfsatzniederlagen) kam nur noch ein Sieg durch Jens Kasper dazu.

1 Bezirksklasse: TuS Bliesransbach 2 - TTC Kleinblittersdorf 2 = 9:1
Im Nachbarschaftsderby gegen den TTC Kleinblittersdorf 2, setzte sich die Zweite überraschend deutlich mit 9:1 Punkten durch. Allerdings hatte man in den drei Anfangsdoppel zu kämpfen, um die beruhigende 3:0 Führung herauszuspielen . Auch die folgenden Einzel gingen meist über vier Sätze, doch am Ende konnten sich Klopp L, Heer Wolf, Petry Frank, Philippi Stefan, Holz Felix, souverän durchsetzen.

Viktoria Conrad mit Doppelpack
Qualigruppe C: TTC Altenwald - TuS 2. U19 = 8:2
Trotz einiger knapper Spiele, konnte die 2. U19 die klare 2:8 Niederlage in Altenwald nicht verhindern. In starker Form präsentierte sich allerdings Viktoria Conrad und holte zwei Siege für ihre Mannschaft. Dies blieben leider die einzigen Erfolge, sodaß ein Punktgewinn nicht in Reichweite war.

U15 siegte souverän
Qualigruppe C: TTF Hom/Erbach - TuS U15 = 0:10
Wie erwartet behielt die U15 bei den TTF Erbach deutlich die Oberhand und siegte klar mit 10:0 Punkten. Der Tabellenletzte geriet schon in den Anfangsdoppel mit 0:2 ins Hintertreffen und konnte auch in den Einzel wenig entgegensetzen. Das Team aus Julian Klein, Aaron Sprauer,Ben Braun, Finn Frevert spielte hoch überlegen und gab in der gesamten Partie keinen Satz ab.

Vorschau
Nächster Spieltag am 02.12.23
TTC Hülzweiler – TuS Herren 1
TTC Köllerbach - TuS Herren 2
TTC Dörsdorf - TuS Damen

TuS 1. U19 - DJK Dudweiler TuS 2. U19 - TTV Niederlinxweiler
ATSV Sbr. - TuS U15
TTC Berus - TuS U11

Nachholspiele am 03.12.23, ab 14.00h:
TuS Damen - TTV Niederlinxweiler
TuS U11 - TTG Marpingen
Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 20.11.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 18.11.23

Miodeks Siege reichten nicht
Landesliga S/W: TTV Reisbach 1 - TuS Herren 1 = 9:3
Mit drei Ersatzspielern angetreten, waren die Aussichten nicht gerade rosig gegen den Tabellenführer TTV Reisbach. Nach drei verlorenen Anfangsdoppel wurde es noch schwerer zurückzukommen, obwohl unsere Nr.1 Christoph Miodek starke Spiele zeigte und beide Spitzenspiele gewann. Den dritten Punkt erkämpfte Jugendspieler Niklas Veeck mit einem starken Fünfsatzsieg.

Felix Holz topp
1.Kreisklasse: TTG Mandelbachtal - TuS Herren 2 = 9:4
Trotz drei fehlender Stammspieler erzielte die Zweite ein achtbares Ergebnis gegen die TTG Mandelbachtal. Nach dem starken Sieg des Doppels Felix Holz/Frank Borchert dauerte es leider bis zum vierten Einzel, ehe Stefan Philippi punktete. Hoffnung machten weitere Erfolge von Frank Petry und Felix Holz, doch die notwendigen Siege blieben leider aus.

U19 souverän
Qualigr. B: TuS 1.U19 - SV Saar 05 = 9:1
Keine Probleme hatte die 1. U19 mit den Gästen vom SV Saar 05 und siegte verdient mit 9:1 Punkten. Durch Siege von Niklas Veeck, Felix Holz und Jonah Kleis stand es beim Gegenpunkt schon 8:0, was die Überlegenheit deutlich machte. Mit dem Erfolg wurde der vorzeitige Gruppensieg, verbunden mit dem Aufstieg in die Landesliga, perfekt gemacht.

Julian Klein rettet Unentschieden
Qualigr. C: SV Saar 05 - TuS U15 = 5:5
Mit einer starken kämpferischen Leistung, sicherte sich die U15 einen Punktgewinn. Aus der ausgeglichenen Partie ragte Julian Klein mit drei Siegen heraus und hielt seinem Team den Punkt fest. Auch Finn Frevert bestätigte mit zwei Siegen seine aktuell starke Form. Der Punktgewinn reichte, um sich vorzeitig den 2. Tabellenplatz zu sichern.

Souveräner Sieg im „Hohen Norden“
Saarlandliga: SG Primstal/Lockw. - TuS U11 = 2:8
Erneut fuhr die U11 einen ungefährdeten Sieg ein, diesmal mit 8:2 beim Tabellenzweiten Primsweiler. Wie schon im Hinspiel, gab unsere Mannschaft gleich in den Anfangsdoppel mit 2:0 den Ton an. Zwar lief es in den Einzel mit zwei Niederlagen nicht so glatt, doch Julius Gräber und Luis Backes (je 2Siege) blieben ohne Niederlage. Zwei weitere Siege von Anna Braun und Finn Backes reichten am Ende für den souveränen Gesamterfolg.

Vorschau
Nächster Spieltag am 25.11.23

Heimspiele
Schulturnhalle Bliesransbach, 18.30Uhr
TuS Bliesransbach 1 - SG Bous/Elm 2
TuS Bliesransbach 2 - TTC Kleinblittersdorf 2
TuS Damen - TTV Niederlinxweiler

Schulturnhalle Bliesransbach, 14.30Uhr
TuS U11 - TTG Marpingen/Alsweiler
Auswärtsspiele
TTC Altenwald - TuS 2. U19
TTF Hom/Erbach - TuS U15

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 13.11.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 11.11.23

Herren spielten unterschiedlich
Herbe Niederlage der Ersten
Landesliga S/W: TuS Herren 1 - SG Hochwald 1 = 3:9
Unerwartet deutlich unterlag die 1.Mannschaft den Gästen aus Weiskirchen mit 9:5 Punkten. Nach dem Doppelgewinn durch Miodek/Bell J. zogen die Gäste auf 1:6 davon, ehe Jan Kai Kany mit einem Viersatzsieg zum 2:6 verkürzte. Zwar gewann Christof Miodek noch das Spitzenspiel (3:2) gegen die Nr. 1 des Gegners, doch es gelang nicht mehr die Partie zu drehen. Tabelle Platz 8

Matchwinner Holz und Philippi
1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TTC Püttlingen 1 = 9:6
Ein starkes Spiel lieferte die Zweite beim 9:6 Erfolg an heimischer Platte gegen den TTC Püttlingen. Matchwinner waren Felix Holz und Stefan Philippi, die zusammen im Doppel und Einzel fünf Punkte holten. Die zum Gesamtsieg nötigen vier weiteren Siege holten Wolf Heer, Frank Petry, Klopp Leo, sowie das Doppel Klopp/Heer. Tabelle:Platz 3

Kuntz und Conrad punkteten
Qualigruppe B: SV Remmesweiler - TuS 2.U19 = 8:2
Trotz der klaren Niederlage, konnte die 2. U19 zufrieden die weite Heimreise aus Remmesweiler antreten.Zwar kam man nicht in Reichweite zum Gesamtsieg, doch mit dem Erfolg von Franziska Kuntz gelang eine Resultatsverbesserung gegenüber dem Hinspiel. Erneut bestätigte Viktoria Conrad ihre gute Form und holte einen Sieg für die Mannschaft. Tabelle: Platz 5

U15 verteidigt Platz 2
Qualigruppe C: TV Altenkessel - TuS U15 = 1:9
Eine starke Leistung zeigte die U15 gegen den Tabellendritten TV Altenkessel und verteidigte damit souverän den 2. Tabellenplatz. Mit ausschlaggebend war die gezeigte Nervenstärke in den Fünfsatzspielen, von denen vier gewonnen wurden. Auch in den Doppel war das Quartett aus Julian Klein, Aaron Sprauer, Ben Braun und Finn Frevert nicht zu schlagen, sodass ein hoher Sieg zustande kam.Tabelle: Platz 2

U11 nicht zu stoppen
Saarlandliga: TV Altenkessel - TuS U11 = 0:10
Auch im zweiten Spiel gegen den TV Altenkessel war die U11 hoch überlegen und gestattete den Gastgebern, im Gegensatz zum Hinspiel, diesmal nicht den Ehrenpunkt. Zwar rangiert der Gegner auf dem 3. Tabellenplatz, doch bis auf zwei Satzgewinne war gegen unsere Mannschaft aus Julius Gräber, Anna Braun und Finn Backes nichts zu holen.Tabelle: Platz 1

Vorschau
Nächster Spieltag am 18.11.23
TTV Reisbach 1 - TuS Herren 1
TTG Mandelbachtal - TuS Herren 2
TTSV Fraulautern - SG Damen
TuS 1.U19 - SV Saar 05
TuS 2.U19 - TV Wörschweiler
SV Saar 05 - TuS U15
SG Primstal/Lockw. - TuS U11

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.11.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielbericht vom 05.11.23

Weiter an der Tabellenspitze - U11 in Limbach ungefährdet

Saarlandliga: TV Limbach – TuS U11 = 0:10
Im Nachholspiel gegen den TV Limbach siegte die U11 mit dem gleichen Ergebnis (10:0 Punkte) wie im Hinspiel. Angeführt vom Saar-Ranglistenersten Julius Gräber, war man auch am ungewohnten Sonntagmorgen hellwach. Schon die Anfangsdoppel waren ebenso eine klare Sache, wie die darauffolgenden Einzel. Julius Gräber, Finn Backes, Anna Braun und Luis Backes zeigten gegen die zwar tapfer kämpfenden Gastgeber keine Schwäche und dominierten an der Platte.

Vorschau

Nächster Spieltag am 11.11.23
Schulturnhalle: 18:30h Landesliga S/W : TuS Herren 1 - SG Hochwald 1
1.Bezirksklasse : TuS Herren 2 - TTC Püttlingen 1
Saarlandliga : SG Damen - DJK Ottweiler

Auswärtsspiele Qualigruppe B: SV Remmesweiler - TuS 2.U19
Qualigruppe C: TV Altenkessel - TuS U15
Saarlandliga: TV Altenkessel - TuS U11

Auslosung Landespokal Viertelfinale
16.12.23: TuS Bliesransbach 1.U19 – TTV Niederelinxweiler 1
16.12.23: TuS Bliesransbach U15 - DJK SLS/Roden
16.12.23: TuS U11 - TV Quierschied

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 23.10.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 21.10.23

Erfolgreicher Spieltag – Drei Spiele drei Siege

TuS Tabellenführer U11 deklassierte Zweiten.
Saarlandliga: TuS U11 - SG Primstal/Lockweiler = 9:1
Im Spitzenspiel der Saarlandliga zwischen den bisher verlustpunktfreien Mannschaften, behielt unsere U11 klar mit 9:1 die Oberhand. Schon in den Anfangsdoppel zur 2:0 Führung trumpfte unser Team auf und ließ auch in den Einzel nicht mehr locker. Julius Gräber (2 Siege), Finn Backes (1), Anna Braun (2) und Luis Backes (2) gewannen souverän ihre Partien und konnten einen überraschend hohen Sieg feiern.

Zwei Pokalsiege im Achtelfinale
Felix Holz sicherte Pokalsieg
TV Altenwald - TuS 1.U19 = 3:4
Wie erwartet hatte die 1. U19 zu kämpfen um das Viertelfinale des Landespokals zu erreichen. Dass es glückte, lag vor allem an Felix Holz, der bei seinen zwei Siegen auch den Spitzenspieler der Gastgeber bezwang. Die fürs Weiterkommen noch nötigen zwei Erfolge, holten Raphael Nußbaum und Jonah Kleis.

Aaron Sprauer Matchwinner ins Viertelfinale
TuS U15 - DJK Marpingen / Alsweiler = 4:3
Auf den letzten „Drücker“ gewann die U15 die Pokalpartie gegen die DJK Marpingen. Die Gäste führten schon mit 3:2 Punkten, ehe Florian Lück und Aaron Sprauer nochmal „zuschlugen“. Dabei wurde Aaron Sprauer zum Matchwinner, denn sein klarer Sieg im letzten Spiel des Tages, brachte die Entscheidung. Mit je einem Sieg hatten auch Ben Braun und Florian Lück ihren Anteil am Erreichen der nächsten Pokalrunde.

Auslosung Viertelfinale
TuS Bliesransbach 1.U19 – TTV Niederelinxweiler 1
TuS Bliesransbach U15 - DJK SLS/Roden
Nächster Spieltag ist am 11.11.23
Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.10.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielberichte vom 14.10.23

Zweite siegt souverän – Jugend Joker stachen
1.Bez.kl.: TV Altenkessel - TuS Herren 2 = 3:9
Zu Beginn der Partie musste man bis zum 3:3 kämpfen, um nicht in Rückstand zu geraten. Danach „flutschte“ es aber, denn Niklas Veeck (2 Siege) startete die Siegesserie. Nachdem die Routiniers Stephan Philippi (1), Leo Klopp (2), Jan Kai Kany (1) geliefert hatten, zeigte Jugendspieler Felix Holz sein Können. Nach ganz starker Leistung machte er auf den souveränen Auswärtssieg schließlich den „Deckel drauf“. Tabelle:Platz 3

Tolles Unentschieden
Saarlandliga: TV Limbach - SG Damen = 7:7
Mit einer starken kämpferischen Leistung holten die Damen einen Punkt in Limbach/Schmelz. In der engen Partie wechselte die Führung ständig um nicht mehr als einen Punkt. Zu dem Erfolg im Doppel (Weist/Heid) kamen Einzelsiege von Marion Weist (2) Heid Babsi (2) hinzu. Besonders wichtig war der zweite Sieg von Rebecka Müller-Kelly, denn damit sicherte sie im letzten Spiel das Unentschieden. Tabelle:Platz 8

Nachwuchsspiele: U15 und U11 nicht gefordert

U15 v.l. Florian Lück, Ben Braun, Finn Frevert, Raphael Nußbaum


Qualigr. C : TuS U15 - TV Altenkessel = 8:2
Wenig Mühe hatte die U15 beim klaren 8:2 Sieg gegen die Gäste vom TV Altenkessel. Nach gelungenem 2:0 Start durch die Doppel Frevert/Braun und Lück/Nußbaum, erhöhte Raphael Nußbaum im Einzel auf 3:0. Zwar konnten die Gäste im weiteren Verlauf zweimal punkten, doch Florian Lück (1), Raphael Nußbaum (2), Finn Frevert (2) und Ben Braun (1) ließen nichts mehr anbrennen. Tabelle: Platz 2


U11 v.l.: Finn Backes,Julius Gräber, Luis Backes, Anna Braun

Saarlandliga: TuS U11 - TV Altenkessel = 9:1
Nicht gefordert wurde die U11 Mannschaft beim klaren 9:1 Erfolg gegen den TV Altenkessel. Gleich zu Beginn sorgte das Doppel Backes F./Backes L. Für die 1:0 Führung, die von Anna Braun und Julius Gräber auf 3:0 erhöht wurde. Der Gegenpunkt zum 1:3 konnte verschmerzt werden, denn Finn Backes (1),Julius Gräber(2),Anna Braun (2) und Luis Backes (2) sorgten mit ihren Erfolgen für klare Verhältnisse. Tabelle:Platz 1

Qualigr.C: TuS 2.U19 - SV Remmesweiler = 1:9
Gegen die starken Gäste aus Remmesweiler, unterlag man deutlich mit 1:9 Punkten. Lediglich zu Beginn der Partie gelang ein Sieg im Doppel. Danach zwang man zwar des öfteren die Gegner in die Satzverlängerungen, doch für einen weiteren Punktgewinn reichte es leider nicht. Tabelle:Platz 4

Spieltag am 21.10.23
1.BezirksKlasse: DJK Rastpfuhl 2 – TuS Herren 2
Saarlandliga: SG Damen – TTG Rohrbach/IGB
Saarlandliga: TuS U11 - SG Primstal/Lockweiler

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 03.10.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Rumpfspieltag mit 2 Siegen

Zweite mit Kantersieg
1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - SV Saar 05 4 = 9:1
Unerwartet deutlich gewann die Zweite ihr Heimspiel gegen Saar 05 4 mit 9:1 Punkten. Schon das 3:0 in den Anfangsdoppel brachte das Team auf die Siegerstraße, dem sogar noch das 4:0 folgte. Nach einem Gegenpunkt der Gäste, setzten Klopp (2) Veeck (1) Heer (1) Müller-Kelly (1) Philippi die Siegesserie bis zum 9:1 Endstand fort. Tabelle: 5.Platz

Viktoria Conrad holte Ehrenpunkt – Punkte doch am grünen Tisch
Qualigr. C: TuS 2. U19 - TV Quierschied = 1:9
Trotz guter Kämpferqualitäten wurde es nichts mit einem Sieg gegen den TV Quierschied. Im Einzel konnte lediglich Viktoria Conrad einmal souverän mit 3:0 Sätzen punkten, doch am klaren Endergebnis vermochte das nicht zu rütteln. Glück im Unglück, denn aufgrund einer Falschaufstellung der Gäste, blieben die Punkte in Bliesransbach. Tabelle: 2.Platz

U15 nicht gefordert
Qualigr. C: DJK Rastpfuhl - TuS U15 = 0:10
Auch im Rückspiel dieser Doppelrunde bei der DJK Rastpfuhl, gewann unsere Mannschaft in der gleichen Höhe (10:0) wie in der Vorrunde. In der Aufstellung Raphael Nußbaum, Julian Klein, Ben Braun und Finn Frevert war man erneut hoch überlegen und siegte auch in dieser Höhe verdient mit 10:0 Punkten.Tabelle: 2.Platz

Nächster Spieltag am 14.10.23
Landesliga: TTSV Fraulautern - TuS Herren 1
Bez.kl. : TV Altenkessel - TuS Herren 2
Saarlandliga: TV Limbach - SG Damen

Nachwuchsspiele
Qualigr. B : TTC Gersweiler - TuS 1. U19
Qualigr. C : TuS U15 - TV Altenkessel (14:30h)
Saarlandliga: TuS U11 - TV Altenkessel (14:30h)
Qualigr. C : TuS 2.U19 - SV Remmesweiler
Verlegt: Donnerstag 18.30h, Schulturnhalle
Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 03.10.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

EIN DORF SPIELT TISCHTENNIS 2023

Bliesransbach:

Wiedermal erwies sich das Bliesransbacher Hobby TT-Turnier in der Jahnturnhalle, als ein tolles Event. Auch nach dreijähriger Coronapause hatten Teilnehmer und Zuschauer nichts verlernt und feierten ein wahres Tischtennisfest, an dem sie selbst den größten Anteil hatten. Mit zehn Mannschaften startete ein ansehnliches Teilnehmerfeld, an dem der SC Blies mit vier Mannschaften die größte Anzahl stellte. Das eigene Hobbyteam (B-Team) der Abteilung hatte, wie schon bei der letzten Veranstaltung, auf einen Start verzichtet. Organisator Patrick Kuntz wünschte bei der Begrüßung allen Mannschaften viel Erfolg und eröffnete danach mit den ersten vier Begegnungen das Turnier. In dessen Verlauf qualifizierten sich die ersten vier Teams jeder Gruppe, für das Viertelfinale. Dort setzten sich nach spannenden Kämpfen die Teams, SC Blies 1,Kirwebuwe, Obst- u. Gartenbauverein und Wählbar, relativ souverän durch. So langsam ging es nun ans „Eingemachte“, denn diese vier Mannschaften mussten die Finalisten ermitteln. Während anschließend Wählbar relativ klar mit 3:0 gegen die Kirwebuwe gewann, hatte der SC Blies 1 gegen den Obst und Gartenbauverein beim knappen 2:1Sieg mehr zu kämpfen. Trotz fortgeschrittener Uhrzeit konnten sich die Finalisten keinen „Durchhänger“ leisten. Zwar gaben die Kirwebuwe im kleinen Finale um Platz 3 gegen den OGV alles, konnten die 1:2 Niederlage aber nicht abwenden. So ähnlich erging es auch dem SC Blies 1 im Finale, wo mit dem Team Wählbar die stärkste Mannschaft des Turniers wartete. Marco Kany gegen Reutenauer und Jan Kamjunke gegen Bickelmann, entschieden die Partie mit je einem Sieg früh zu ihren Gunsten. Im dritten Spiel bekam Ortsvorsteher Stephan Weimerich gegen Torben Freytag nichts geschenkt und brachte seinen 2:1 Sieg nur knapp über die Ziellinie. „Kampfarena Jahnturnhalle“


Insgesamt war der Turniersieg des Teams Wählbar hochverdient und das gleich bei der ersten Turnierteilnahme.
Bei der Siegerehrung bedankte sich Organisator Patrick Kuntz bei allen Mannschaften für ihre Teilnahme und überreichte den Erstplatzierten ihre verdienten Preise. Damit war der Abend jedoch noch nicht vorbei, denn danach begann das zünftig gemütliche Beisammensein.

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 24.09.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spieltag vom 23.09.23

Landesliga: TuS Herren 1 - TTV Rimlingen/Bachem
1.Bez.klasse: TUS Herren 2 - TTV Schwalbach
Saarlandliga: SG Damen - DJK Heusweiler
Qualigruppe C: TUS U15 - TTF Hom-Erbach
Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw.- TUS U11
Nach dem 10:0 Sieg im Nachholspiel gegen Limbach, ließ die U11 auch der TTG Marpingen/Alsweiler keine Chance.

Pokalspiele
SV Saar 05 4 - TUS Herren 2 1:4
JC Wadrill - TUS 2.U19 4:0

Spiele am 30.09.23
Landesliga: SV Saar 05 2 - TUS Herren 1
Saarlandliga: DJK Friedrichsthal - SG Damen
Qualigruppe B : DJK Dudweiler - TUS 1. U19
Qualigruppe C : TTV Niederlinxweiler - TUS 2. U19 Qualigruppe C: TUS U15 - ATSV Saarbrücken
Saarlandliga: TUS U11 - TTC Berus


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 17.09.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele und Turniere vom Wochenende

Erste verpasst Auftaktsieg
Landesliga: TUS Herren 1 – TTG Werbeln = 8:8
Im ersten Saisonspiel gegen den TTG Werbeln musste sich die Erste mit einem Remis(8:8) zufrieden geben. Dabei war der Sieg bei der 8:5 Führung schon in Reichweite, wurde aber etwas unglücklich verpasst. Mit je zwei Siegen trugen Christof Miodek, Patrick Kuntz, Jens Kasper sowie die Doppel Kuntz/Schäfer und Miodek/Kany, zum Punktgewinn bei.

Zweite gewinnt - Jugendspieler Veeck glänzte.
1.Bezirksklasse: TUS Herren 2 – TTC Friedrichweiler = 9:5
Mit einem 9:5 Sieg gegen den TTC Friedrichweiler startete die Zweite in die neue Saison. Großen Anteil daran hatte Jugendspieler Niklas Veeck, denn seine drei Siege (2 Einzel, 1 Doppel) waren in der Endabrechnung Gold wert. In guter Form präsentierten sich auch Jan Kai Kany (1D./1E.), Klopp L.(2E.) und Stefan Philippi mit einem Sieg.

Qualigruppe B: SV Saar 05 - TUS 1. U19 = 1:9
Einen ungefährdet hohen Sieg erspielte sich die 1.U19 in Saarbrücken beim SV Saar 05 mit 9:1 Punkten. In der einseitigen Partie gab man erst beim Stande von 8:0 einen Punkt ab. Niklas Veeck (3 Einzel/1Doppel), Felix Holz (3 Einzel) und Raphael Nussbaum (1 Doppel/2 Einzel) waren an diesem Tag eine Klasse besser als der Gastgeber.

Dreifachsiegerin Zoe Nola
Qualigr. C: TUS Wörschweiler – TUS 2.U19 = 6:4
Mit einer knappen Niederlage musste sich die 2. U19 am 1.Spieltag zufrieden geben. Doch vor allem Zoe Nola hielt die Partie lange offen, denn dreimal konnte sie die Platte als Siegerin verlassen. Auch Franziska Kuntz holte sich einen Einzelsieg, was aber in der Endabrechnung leider nicht für wenigstens einen Punkt ausreichte.

Florian Lück Matchwinner
Qualigr. C: TUS U15 - SV Saar 05 = 6:4
Ein starkes Heimspiel lieferte die U15 beim knappen 6:4 Erfolg über den SV Saar 05 ab. Vor allem Florian Lück war nicht zu schlagen und holte, mit Doppel (mit Julian Klein) und drei Einzel, insgesamt vier Punkte. Die restlichen Zähler zum erfreulichen Saisonstart, steuerten Ben Braun und Julian Klein bei.

Nächster Spieltag am 23.09.23
Landesliga: TUS Herren 1 - TTV Rimlingen/Bachem
1.Bez.klasse: TUS Herren 2 - TTV Schwalbach
Saarlandliga: SG Damen - DJK Heusweiler
Qualigr. C : TUS 2. U19 - TTC Altenwald
Qualigr. C: TUS U15 - TTF Erbach
Saarlandliga: TTB Marpingen/Alsw.- TUS U11

Starke TOP 12 Bilanz – Julius Gräber siegt bei U11 Turnier!

Auch das zweite TOP 12 Turnier des STTB am vergangenen Wochenende, verlief für den TUS Nachwuchs sehr erfolgreich. Vor allem der tolle Sieg des 10jährigen Julius Gräber aus unserer U11 Mannschaft, ist ein großer Erfolg für den TUS Bliesransbach. Am Ende des zweitägigen Wettbewerbes schlug er im zehnten Spiel, die bisherige Nr. 1 mit 3:0 überraschend deutlich. Herzlichen Glückwunsch zur Super Leistung!

Ergebnisübersicht

U19 Jungen
11.Platz : Felix Holz
U19 Mädchen
7. Platz: Zoe Nola
U15 Mädchen
7.Platz:Johanna Kuntz
9.platz:Enja Nola
U13 Jungen
7. Platz: Julius Gräber
U13 Mädchen
6.Platz: Anna Braun
U11 Jungen
1.Platz: Julius Gräber
5.Platz: Luis Backes
U11 Mädchen
4.Anna Braun


Wir gratulieren allen Teilnehmer/Innen für ihr Engagement und zu den erreichten Platzierungen, Das Trainerteam.



Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 10.09.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchs startet gut in die Saison – auch mit Kantersieg.

Qualigruppe C: TV Quierschied – 2.TuS U19 = 4:6
Dank einer geschossenen Mannschaftsleistung, gewann die 2. U19 ihr erstes Saisonspiel in Quierschied knapp mit 6:4 Punkten. Nach gelungener Spieleröffnung des Doppels Kuntz J./Kuntz F., zum 1:0, erhöhte anschließend Enja Nola die Führung souverän auf 2:0 Punkte. Diesen Abstand gelang es durch je zwei weitere Erfolge von Johanna Kuntz und Franziska Kuntz, bis zum Ende zu halten.

Qualigruppe C: TuS U15 - DJK Rastpfuhl = 10:0
Mit einer makellosen Bilanz besiegte die U15 die Gäste von der DJK Rastpfuhl, überraschend hoch mit 10:0 Punkten. Das Quartett aus Julian Klein, Florian Lück, Ben Braun und Finn Frevert, gab sich zu keiner Zeit eine Blöße und wirkte aufgrund des Ferientrainings gut vorbereitet. Deshalb ging der Sieg, auch in dieser Höhe, verdient an die Heimmannschaft.

Gute TOP 12 Bilanz an der Sportschule
Im Konzert der zwölf besten Spieler/innen des Saarlandes, erreichte der TuS Nachwuchs beim U19/U13 Turnier am Wochenende des 9./10. September, gute Platzierungen. Mit Platz sieben bei den Mädchen U19 erreichte Zoe Nola einen starken 7. Rang, während bei den Jungen dieser Altersklasse Felix Holz mit Rang 11 überzeugte. Auch in der Altersklasse U13 konnte der TuS Bliesransbach sogar mit altersmäßig jüngeren Akteuren Erfolge verzeichnen. So gelang es den U11 Spieler/Innen Julius Gräber (Platz 7) und Anna Braun (Rang 6) tolle Plätze in diesem Altersbereich zu erspielen. Wir gratulieren allen Teilnehmer/Innen zu diesem Erfolg, das Trainerteam.

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.09.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ein Dorf spielt Tischtennis


Siegerehrung 2019

Nach dreijähriger Coronapause findet am Montag den 02.10.23 in der Jahnturnhalle Bliesransbach, das traditionelle Hobbyturnier „Ein Dorf spielt Tischtennis „ statt.
Gespielt wird in 3er Mannschaften(auch gemischt).
Teilnehmen dürfen nur Hobbyspieler/innen ohne gültige Spielgenehmigung (min. 5 Jahre). Beginn der Veranstaltung ist um 17.00 Uhr.
Die TT-Abteilung freut sich auf möglichst viele Meldungen.

Meldungen bitte an :

Patrick Kuntz, 01717123721
Leo Klopp, 0176 72760105 o. 8934

16.09.23, 18.30h, 1. Spieltag Saison 2023/24
Landesliga: TUS Herren 1 – TTG Werbeln 1
1.Bez.Klasse: TUS Herren 2 – TTC Friedrichweiler
Qualigr. B : SV Saar 05 - TUS 1. U19
Qualigr. C : TUS Wörschweiler 2 – TUS 2. U19
Qualigr. C : TUS U15 - SV Saar 05
Spielfrei : TUS Damen, TUS U11


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 22.08.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

57. SECOND-HAND-SCHNUPPERMARKT

Am Samstag den 7. Oktober 2023 findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach (Jahnstraße 14, Parkplätze hinter der Halle) unser jährlicher Herbst-, Wintermarkt statt.

Öffnungszeit:
13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe 176 nach Größen sortiert, Spielsachen und Ausstattungsgegenstände rund ums Kind.

Angeboten wird außerdem eine große Auswahl an selbst gebackenen Kuchen, Kaffee und kalten Getränken.

Anmeldung und Infos:

Jetzt NEU ab sofort per e-mail mit Angabe von Namen und Telefonnummer an shm-bliesransbach@web.de

Anmeldeschluss 22.09.2023

Nummernvergabe erfolgt nach der Reihe des Maileingangs.
Vergabe der Nr. unter Vorbehalt – nur so lange Nummern frei sind!

Abgabe der Verkaufswaren (max. 2 Kisten)

Mittwoch 04.10.2023 von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 05.10.2023 von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
- Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 –

Bitte nur Herbst- und Winterkleidung in gutem und sauberem Zustand abgeben.
Nur gut erhaltene und saubere Ware wird zum Verkauf ausgelegt. Für beschädigte und abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung.

Abholung der nichtverkauften Ware und gleichzeitige Auszahlung des Verkaufserlöses

Samstag 07.10.2023 von 19:00 – 19:30 Uhr !!!!! v - Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 -

20 % des Verkaufserlöses gehen zugunsten der Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.

Wir freuen uns auf euch!

Euer SCHNUPPERMARKT-TEAM
www.tus-Bliesransbach.de
shm-bliesransbach@web.de


* 23.07.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Meisterehrung


v.l.:Raphael Nußbaum, Niklas Veeck, Sunatullo Kurbonov, Jan Kai Kany, Zoe Nola, Felix Holz, Jean Nußbaum

Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien wurde die 3. Herrenmannschaft für die in der abgelaufenen Saison erzielte Meisterschaft geehrt. Abteilungsleiter Leo Klopp ließ dabei den spannenden Saisonverlauf nochmal Revue passieren. Erst am letzten Spieltag sei es der Mannschaft gelungen, den mit einem Punkt führenden Spitzenreiter TTC Bexbach, mit einem 9:1 Kantersieg den Titel zu entreißen. Für die Abteilung war dies ein besonderer Erfolg, denn für die insgesamt acht Mannschaften, war dies der einzige Titel Anschließend fand ein gemütliches Zusammensein bei kühlen Getränken und Gegrilltem statt.

Ferientraining + Schnuppertraining

Außer in der 1.Ferienwoche, findet das Nachwuchstraining an den gewohnten Tagen und Zeiten in der Schulturnhalle statt. Zu diesem Training sind auch alle Kinder eingeladen, die gerne mal zum Schläger greifen wollen. Für die Anfänger/Innen liegen Schläger bereit, um den TT-Sport mal richtig kennen zu lernen.

Trainingstage

Dienstag: 18.00h – 19.30h
Donnerstag: 17.00h-19.00h


An der kleinen Platte: TT-Kinder beim 1. Bliesransbacher Sommerfest

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.07.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchserfolge bei der TOP 24 Rangliste


TuS Nachwuchs vor dem Einsatz

U11 - Voll dabei
Das Ranglistenturnier des STTB der besten 24 Nachwuchsspieler/Innen am 15./16.Juli 23 in Alsweiler, verlief für den TuS Nachwuchs sehr erfolgreich. Samstags in der U11 Klasse konnte der Verein voll auftrumpfen, denn mit Julius Gräber (Platz 2) Finn Backes (Platz 4) Henry Nußbaum (Platz 5/ 1.FCS) und Luis Backes (Platz 6), Anna Braun (Platz 1), wurden tolle Plätze erspielt und damit die Qualifikation für die besten zwölf Spieler des Landes (TOP12) erreicht. Trotz starker Leistungen konnten sich die beiden U15 Teilnehmer Florian Lück und Ben Braun (noch U13) leider nicht qualifizieren.

Erfolge bei U13 und U19
Auch der 2.Turniertag verlief erfolgreich für unsere Teilnehmer. So zeigte Zoe Nola in der U19 Klasse eine starke Leistung und qualifizierte sich mit dem 7. Platz klar für die TOP 12 Endrangliste. Auch dem neunjährigen Julius Gräber gelang es bei der U13 sich als Zehnter zu qualifizieren und ist damit neben seiner U11 Qualifikation, in beiden Altersklassen vertreten. Gute weitere Plätze belegten Felix Holz (16. U19) und Ben Braun (15. U13).

TuS Tischtennis holte 4.Platz bei 2. Copa de la Noche
Ein sehr starke Leistung bot die Mannschaft des TuS Bliesransbach TT beim Fußballturnier des SC Blies am vergangenen Freitag (14.07.23). Hieß es im Vorfeld „Hauptsache dabei“, wurde man überraschend ungeschlagener Gruppensieger. Vor allem „Wirbelwind“ Jonas Natter war kaum zu halten und zeigte etliche sehenswerte Tore. Sowohl im Halbfinale als auch im Spiel um Platz 3, fehlte lediglich das nötige Quäntchen Glück zum Sieg. Am Ende wurde man in beiden Partien nur hauchdünn mit einem Tor Unterschied geschlagen und belegte einen starken 4. Platz. Glückwunsch!


Für den TuS Bliesransbach Tischtennis am Start, unten v.l.:
Jonas Natter, Nico Nola. oben v.l.: Niklas Dauer , Lukas Natter, Felix Holz, Florian Lück. Nicht im Foto: Lena Quack.

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.06.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Saarlandpokal Finale Four

Mit dem erreichen der letzten Vier im Herren Saarlandpokal am25.06.23, kam die 1. Mannschaft so weit wie noch nie in der Vereinsgeschichte. Leider stand das Turnier unter schlechten Vorzeichen, denn von den Stammspielern stand berufsbedingt nur Lars Fischer zur Verfügung. Ergänzt wurde das Pokaltrio durch Jan Kai Kany und Leo Klopp aus der Zweiten. Mit dem TTC Berus bekam man vor Beginn einen Oberligisten zugelost, dem man erwartungsgemäß mit 0:4 Punkten unterlag. Allerdings war auch eine Resultatsverbesserung drin, denn Lars Fischer unterlag im Einzel etwas unglücklich und auch das Doppel Fischer/Kany verlor hauchdünn mit 13:15 im 5. Satz. Trotzdem war die Mannschaft mit ihrer Leistung zufrieden und freute sich über den gemeinsamen 3.Platz, zusammen mit dem Verbandsoberligisten DJK Heusweiler.

Erfolge beim 3.Qualifikationsturnier zum TOP 24 in Orscholz
Mit Felix Holz, Julius Gräber, Finn Backes, Luis Backes, hatte der TUS Bliesransbach in den U13/U18 Klassen, vier Eisen im Feuer. Sehr souverän löste Felix Holz schon bei seiner ersten Teilnahme in der U18 Klasse seine schwierige Aufgabe und qualifizierte sich mit dem 1.Platz souverän für das Top 24 Turnier im Herbst. Mit der gleichen Platzierung gelang es auch dem 9jährigen Julius Gräber, sich nach starken Vorstellungen in der für ihn höheren U13 Altersklasse, zu qualifizieren. Starke Leistungen boten auch Finn Backes (9) und Luis Backes (8), die aber diesmal noch knapp scheiterten, in ihrer Altersklasse U11 aber schon souverän die Qualifikation schafften.

1. Bliesransbacher Sommerfest – wir machen mit.
Am kommenden Samstag den 1. Juli 23, nimmt auch die Tischtennisabteilung am 1. Bliesransbacher Sommerfest an der Schulturnhalle teil. Neben dem angebotenen Fitnesstest des TUS Bliesransbach, können sich die Kid's ab 14.00Uhr auch an der TT-Platte versuchen. Sowohl am TT-Roboter, als auch unter fachkundiger Anleitung der Jugendtrainer im Einzeltraining, können die Kinder ihren Spaß mit Schläger und Ball haben. Wir freuen uns auf Euch!



Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 10.06.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchsspieler Julius Gräber mischte beim Bundesfinale kräftig mit.


Inmitten der Landessieger/Innen: Julian Gräber neben Bundestrainerin Ji Schöpp(4.v.r.in der2.Reihe)

Beim Bundesfinale mit den Siegern aus den 18 Bundesverbänden (s.Foto), vom 02.-04.Juni an der Sportschule Saarbrücken, mischte Julius Gräber vom TuS Bliesransbach kräftig mit. Der Sieger des saarländischen Landesentscheides eine Woche zuvor, legte kräftig los und setzte sich gegen vier Vertreter der anderen Verbände durch. Pech für ihn, dass er im weiteren Verlauf des Turniers auf den späteren Sieger, Ered Ahmed vom Badischen TT Verband traf und diesem zum Sieg gratulieren musste. Am Ende stand mit dem 8. Platz ein toller Erfolg, nicht nur für das junge Talent fest, sondern auch für den saarländischen TT Bund und seinen Verein TuS Bliesransbach. Neben dem sportlichen Geschehen tat sich der TuS Bliesransbach zudem organisatorisch hervor, denn der Verein stellte nicht weniger als 6 Spieler/Innen, die als Schiedsrichter wesentlich zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.


TuS Spieler/Innen als Schiedsrichter im Einsatz
Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.05.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Julius Gräber Siegt beim Landesfinale

Strahlender Sieger: Julius Gräber (rechts)

Mit dem neunjährigen Julius Gräber stellte der TUS Bliesransbach an Pfingstsonntag, den Sieger des diesjährigen Landesentscheides an der Sportschule Saarbrücken. Wie alle Teilnehmer/Innen durfte er bis zu einem bestimmten Stichtag noch keine offizielle Spielgenehmigung haben, denn die bundesweiten „mini“ Meisterschaften, sind eine Werbeaktion für Kinder die noch nicht aktiv im Verein spielen. Inzwischen hat er die Spielgenehmigung erhalten und spielt seit Februar 23 mit großem Erfolg im U11 Team des TUS Bliesransbach. Sein außergewöhnliches Talent stellten auch die Landestrainer fest, denn seit einem Sichtungslehrgang nimmt er am Verbandstraining teil. Wie erhofft, konnte er sein erworbenes Können bei diesem Turnier eindrucksvoll unter Beweis stellen, denn alle Gegner waren letztlich chancenlos. Nun freut er sich auf das Bundesfinale vom 02.- 04.06.23 an gleicher Stelle, bei dem er auf die Gewinner der anderen Landesverbände trifft. Der TUS Bliesransbach wünscht ihm möglichst viel Erfolg !

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.




* 23.05.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Neuer Titelträger 2023: Lars Fischer


Favoriten siegten bei Vereinsmeisterschaft 2023

Zum Abschluss der Saison wurde am Samstag den 20.05.23 beim „Tag des Vereins“, die Vereinsmeister ermittelt. Während von 14.00 -17.00h der Nachwuchs an die Platte ging, waren im Anschluss die Aktiven und Hobbyspieler im Einsatz. Wie erwartet holte Lars Fischer, in Abwesenheit des Titelverteidigers Christof Miodek, den Siegerpokal. Im Finale bezwang er Patrick Kuntz relativ sicher mit 3:1 Sätzen, während Johannes Bell und Leo Klopp gemeinsam Rang drei belegten. In der Damenkonkurrenz war Titelverteidigerin Babsi Heid auch diesmal nicht zu schlagen und gewann vor der Zweitplatzierten Rebecka Müller-Kelly. Im Nachwuchsbereich blieben die Überraschungen ebenfalls aus, denn in allen fünf Wettbewerben gewannen die Favoriten.

Die Übersicht:
Herren:
1. Lars Fischer,
2. Patrick Kuntz,
3. Johannes Bell, Leo Klopp
Damen:
1. Babsi Heid
2. Rebecca Müller-Kelly
3. Johanna Kuntz


Lachende Sieger v.l.Julius Gräber(U11), Johanna Kuntz(U19/U13),Felix Holz (U15), Niklas Veeck (U19)

U19 Jungen:
1. Niklas Veeck
2. Felix Holz
U19 Mädchen:
1. Johanna Kuntz
2. Viktoria Conrad
U15:
1. Felix Holz
2. Florian Lück
3. Jonathan Schommer
U13:
1. Johanna Kuntz
U11:
1. Julius Gräber
2. Luis Backes
3. Anna Braun
4. Lilou Sapel


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.05.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Sensation - Erste wirft Saarlandligameister aus dem Pokal

Mit einem sensationellen 4:1 Sieg warf die 1.Mannschaft im Viertelfinale des Saarlandpokals (17.05.), den aktuellen Meister der Saarlandliga TT Schaumberg Theley, aus dem laufenden Pokalwettbewerb. Zwei Wochen nach dem deprimierenden Saarlandliga abstieg in der Relegation, zeigte die Mannschaft große Moral und bezwang den Verbandsoberliga Aufsteiger in fast schon souveräner Manier. Den Anfang zum Gesamtsieg machte Lars Fischer mit einem 3:1 Satzerfolg zur 1:0 Führung, doch die Gäste glichen wieder aus. Wer nun die „Großoffensive“ des Meisters erwartete wurde positiv überrascht, denn Christof Miodek behielt mit einem klaren 3:1 Sieg die Oberhand. Als anschließend das Doppel Fischer/Miodek mit einem knappen 3:2 Erfolg die 3:1 Führung erspielte, war die Überraschung schon in Sichtweite. Jetzt lag es erneut an Lars Fischer, den im Pokalmodus notwendigen 4. Siegpunkt zu holen. Nach zweistündiger Spielzeit gelang es ihm, mit einem relativ deutlichen 3:1 Sieg den umjubelten Big Point zum Einzug ins Halbfinale des Saarlandpokals, klar zu machen. Glückwunsch!



Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 06.05.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste verliert Relegation – Zweite das Pokalfinale

Mit viel Optimismus ist die 1. Mannschaft in die Relegation am 06.05.23 gestartet und bezwang gleich im ersten Spiel des Tages, den Vertreter der Landesliga West ,TTV Reisbach, sehr deutlich mit 9:2 Punkten. Die anschließende Partie zwischen Reisbach und dem TTC Altenwald endete 8:8 Unentschieden, was die Chancen des TuS steigen ließ. Nach vierstündiger Pause fand man gegen den TTC Altenwald jedoch nur schwer in die Partie, konnte aber den 1:2 Rückstand in eine 5:3 Führung verwandeln. Danach reihten sich dramatische Fünfsatzspiele aneinander, die trotz frenetischer Unterstützung durch die Zuschauer, allesamt verloren wurden. Am Ende stand den Spielern die riesige Enttäuschung ins Gesicht geschrieben, denn der erhoffte Klassenerhalt war damit ausgeblieben.

Danke
Die Tischtennisabteilung bedankt sich bei den Zuschauer/Innen der Relegation am 06.05.23 in der Schulturnhalle Bliesransbach. Leider hat eure großartige Stimmung nicht ausgereicht um das erhoffte Ziel zu erreichen. DANKE für euer Kommen.

Pokalfinale
Im Endspiel der Herrenklasse 2 der Region Südwest am 08. Mai, unterlag die Herren 3 dem Gastgeber TTF Merzig 2, mit 2:4 Punkten. Den 0:1 Rückstand zu Beginn der Partie konnte Jan Kai Kany mit einem souveränen Sieg wieder ausgleichen und hielt damit die Mannschaft im Spiel. Doch erneut geriet man in Rückstand (1:2) und wieder war Kany, im Doppel mit Niklas Veeck, am Ausgleich beteiligt. Leider gingen anschließend die letzten beiden letzten Spiele knapp verloren, wodurch der im Pokalmodus nötige 4.Siegpunkt erreicht war. Am Ende musste man dem Gegner zum verdienten Sieg gratulieren und sich mit dem Vizetitel zufrieden geben.

Anna Braun, Julius Gräber, Finn Backes, Florian Lück topp


Bei der Qualifikation am 07.05.23 zum TOP 24 in der Schulturnhalle Bliesransbach, setzte sich unser Nachwuchs erfolgreich in Szene. Mit zehn aufgebauten TT- Tischen und vielen Zuschauern, bot die Schulturnhalle ein stimmungsvolles Bild. Mit Kaffee, Kuchen,Gegrilltem, sorgte ein Team aus fleißigen Helfern, für die kulinarische Betreuung der Gäste. Auch sportlich konnten sich unsere Erfolge sehen lassen, denn mit Anna Braun, Julius Gräber, Finn Backes (alle U11) und Florian Lück (U15), stellten wir vier 1. Sieger. Noch mehrere zweite und dritte Plätze füllten das Erfolgskonto auf.

Die Übersicht:
U11
1.Platz Gruppe A: Anna Braun
1.Platz Gruppe C: Julius Gräber
1.Platz Gruppe D: Finn Backes

U15
1.Platz Gruppe F: Florian Lück
2.Platz Gruppe A: Julian Klein
2.Platz Gruppe B: Johanna Kuntz
3.Platz Gruppe H: Aaron Sprauer
3.Platz Gruppe B: Ben Braun
5.Platz Gruppe C: Adrian v. Oetinger
6.Platz Gruppe B: Enja Nola


Info: Vereinsmeisterschaft
Datum: 20.05.23
14.00Uhr: Nachwuchs
17:00Uhr: Aktive, Damen, Hobby
Ort: Schulturnhalle Bliesransbach


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 23.04.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 22.04.23
Erste „ballerte“ sich warm für die Relegation

Saarlandliga: TTG Fremersdorf/Gerlf.1 - TuS Herren 1 = 1:9
Mit einem sehr deutlichen 9:1 Sieg gegen den Tabellenvorletzten TTG Fremsersdorf/Gerfangen, konnte die 1.Mannschaft viel Selbstvertrauen für die Relegation tanken. Schon die 3:0 Führung durch die Doppel gab die klare die Marschrichtung zum Gesamtsieg vor. Erst recht, als weitere Siege durch Christof Miodek, Lars Fischer, Patrick Kuntz, Joachim Schäfer und Johannes Bell hinzu kamen. Nach dem einzigen Gegenpunkt der Gastgeber zum 1:8, machte Christof Miodek den Sack zum 9:1 Sieg endgültig zu.

Dritte stürzt Tabellenführer - Meisterschaft in Reichweite
Bez.Kl. Ost: TuS Herren 3 -TTC Bexbach 1 = 9:1
Mit einem unerwarteten 9:1 Kantersieg gelang es der Dritten, den bisherigen Tabellenführer TTC Bexbach zu stürzen. Ausschlaggebend in der Tabelle ist das bessere Spielverhältnis, das auch am letzten Spieltag gegen Friedrichsthal gehalten werden kann. Wer ein knappes Resultat erwartete wurde überrascht, denn sowohl im Doppel als auch in den Einzel, waren Jan Kai Kany, Niklas Veeck und Jason Gester an diesem Abend eine Klasse besser.

Saarlandliga: SG Damen TuS/PSV - TTG IGB/Rohrbach = 0:8
Gegen die Tabellenführerinnen aus Rohrbach, boten sich unseren Damen wenig Siegchancen. Allerdings war eine Resultatsverbesserung durchaus möglich, denn das Doppel Heid/Weist und Babsi Heid im Einzel, mussten sich erst im 5. Satz geschlagen geben.

Saarlandliga: TuS 1. U19 - TTG Wahlen/Niederlosheim = 3:7

Landesliga: TuS 2. U18 - SV Saar 05 = 0:10
Beide U19 Teams hatten einen schweren Stand an diesem Spieltag. Während die 2.U19 Chancenlos war, konnte die 1. U19 Widerstand leisten. Vor allem Sunatullo Kurbonov spielte in starker Form auf und holte zwei blitzsaubere Einzelsiege. Auch Niklas Veeck war dicht am doppelten Erfolg dran, musste sich aber letztlich mit einem Einzelerfolg begnügen.

Felix Holz Dreifachsieger
Landesliga: TTV Niederlinxweiler - TuS U15 = 7:3
Wie erwartet musste die U15 gegen die favorisierten Gastgeber eine relativ deutliche Niederlage einstecken. Trotz aller Anstrengungen vermochte man nicht den Gegner in Bedrängnis zu bringen. Zwar stellte Felix Holz mit drei Siegen seine Klasse unter Beweis, doch dies reichte nicht aus , um zwei Punkte im Gepäck mit nach Hause zu nehmen.

Saarlandliga: TuS U13 - DJK Roden = 1:9
Trotz des hohen Endergebnisses zeigte die U13 ein schönes und zeitweise hochklassiges Spiel gegen den neuen Meister.Vor allem die Fünfsatzspiele von Aaron Sprauer, Johanna Kuntz und Julian Klein verliefen spannend und hätten auch gewonnen werden können.So blieb es leider beim einzigen Sieg durch das Doppel Sprauer/ Klein. Gewinnt die Mannschaft ihr Nachholspiel gegen Berus, kann sie mit der Vizemeisterschaft in der Saarlandliga, trotzdem einen Erfolg verbuchen.

Julius Gräber Matchwinner
Saarlandliga: TuS U11 - TV Limbach = 6:4
Eine tolle Vorstellung gab die U11 beim knappen 6:4 Sieg gegen die Gäste vom TV Limbach. Den erfolgreichen Anfang machte das Doppel Gräber/Backes, doch es sollte bis zum 4:4 Zwischenstand eng bleiben. Zwar erfüllten sich die Hoffnungen, dass die Nr.1 Julius Gräber dreimal ! gewinnt, trotzdem waren noch zwei Siege notwendig. Mit viel Kampfgeist gewannen schließlich Luis Backes und Lilou Sapel ihre Spiele zum verdienten und umjubelten 5. Mannschaftssieg in Folge.

Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.04.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spieltag vom 15.04.23
Zweiter Sieg in Folge - Erste sichert Relegationsplatz

Saarlandliga: TuS Herren 1 - DJK Heusweiler 1 = 9:3
Noch vor dem letzten Spieltag sicherte sich die Herren 1 mit dem deutlichen 9:3 Sieg gegen Heusweiler den Relegationsplatz zum Klassenerhalt. Durch eine starke Mannschaftsleistung, allen voran von Christoph Miodek (2 Siege), ließ man dem Tabellenletzten keine Chance. Mit ihren souveränen Auftritten verbuchten Lars Fischer, Patrick Kuntz, Joachim Schäfer, Johannes Bell und Jens Kasper, je einen Einzelerfolg. Das Relegationsturnier findet am 06. Mai in eigener Halle statt.

Bezirksliga: TuS Herren 2 - TTC Saarwellingen 1 = 7:9
Mit einer starken kämpferischen Leistung wartete die Zweite gegen Saarwellingen auf. Dabei schrammte man ganz knapp am Punktgewinn vorbei, denn das Schlussdoppel wurde erst in der Verlängerung des 5.Satzes mit 12:14 verloren. Für das starke Gesamtergebnis sorgten Martin Werner (1 Sieg), Klopp L. (2) Jan Kai Kany (2) und Julian Kohl (1).

Bez.klasse 3: TTC Altenwald 3 - TuS Herren 3 = 3:7
Durch den souveränen Sieg in Altenwald hält die Dritte weiter Anschluss an Tabellenführer Bexbach. Gleich nach dem klaren 3:0 Sieg des Doppels Kany/Veeck, schob Sunatullo Kurbonov den ersten Einzelerfolg nach. Zwar konnte man die Nr.1 der Gastgeber nicht „knacken“, doch Jan Kai Kany (2), Sunatullo Kurbonov (2) und Niklas Veeck (2) holten sich in den anderen Partien die nötigen Punkte.

Saarlandliga: TTC Dörsdorf - SG TuS/PSV Damen = 9:5
Ein starkes Spiel lieferte das Damenteam trotz Niederlage beim favorisierten TTC Dörsdorf. Vor allem Rebecka Müller-Kelly präsentierte sich in Topform und ging dreimal als Siegerin von der Platte. Auch Babsi Heid verpasste mit zwei erfolgen nur knapp die höchste Punkteausbeute. Am Ende trauerte man den beiden verlorenen Anfangsdoppel nach, denn insgesamt war mehr drin gewesen.

Landesliga: TTC Hülzweiler - TuS 2. U19 = 10:0
Gegen den Tabellenführer Hülzweiler fand man keine Mittel und unterlag sehr deutlich nach Punkten. Dabei wären drei Siege drin gewesen, denn Sunatullo Kurbonov und Viktoria Conrad, schrammten nur knapp im 5. Satz am Sieg vorbei. Schade, denn so blieb es bei der etwas zu hohen Niederlage.

Felix Holz überragte
Landesliga: TuS U15 - TTC Hülzweiler = 7:3
Wenig Probleme hatte die U15 beim Sieg über die Gäste aus Hülzweiler. Vor allem Felix Holz war in dieser Partie eine Klasse für sich. Er war im Doppel zusammen mit Florian Lück erfolgreich und holte im Einzel drei weitere Siege. Die weiteren zum Gesamtsieg nötigen Punkte erzielten das Doppel Finn Frevert/Nola Enja und im Einzel Florian Lück (2) und Enja Nola, mit einem Erfolg.

Saarlandliga: DJK Roden - TuS U13 = 7:3
Saarlandliga: TV Limbach - TuS U13 = 3:7


U13 beim Sieg in Limbach v.l.: Julian Klein, Aaron Sprauer, Ben Braun, Johanna Kuntz
Einen Sieg und eine Niederlage verbuchte die U13 am vergangenen Wochenende. Während man Freitags mit dem deutlichen mit 7:3 Sieg gegen Limbach über Nacht an der Tabellenspitze war, unterlag man Samstags beim neuen Tabellenführer DJK Roden, mit dem gleichen Ergebnis. Trotz einer starken kämpferischen Leistung, reichte es diesmal nur zu den drei Siegen von Julian Klein, Ben Braun und Johanna Kuntz. Vielleicht läuft es demnächst im Nachholspiel anders herum. Anna Braun und Finn Backes topp

Saarlandliga: TTF Illtal - TuS U11 = 3:7
Den vierten Sieg in Folge holte die U11 in dieser Rückrunde, diesmal mit 7:3 in Illingen. In der Partie ging es knapp her, denn sechsmal musste der 5. Satz bemüht werden, davon vier mal zu unseren Gunsten. Aus der starken Gesamtleistung ragten Finn Backes und Anna Braun mit je zwei Einzelerfolgen heraus, während sich Finn Backes sogar noch einen Zusatzpunkt im Doppel mit Bruder Luis holte. Zwei weitere Erfolge zum Gesamtsieg holten Lilou Sapel und Luis Backes.


U11 beim Sieg in Illingen,v.l.: Lilou Sapel, Anna Braun, Luis Backes, Finn Backes

Spieltag Vorschau
Spiele am 22.04.23
TTG Fremersdorf/Gerlfangen - TuS Herren 1
TTC Köllerbach - TuS Herren 2
TuS Herren 3 -TTC Bexbach
SG Damen TuS/PSV - TTG IGB/Rohrbach
TuS 1. U19 - TTG Wahlen/Niederlosheim
TuS 2. U18 - SV Saar 05
TTV Niederlinxweiler - TuS U15
TuS U13 - TTC Berus
TuS U11 - TV Limbach


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.03.2023   TuS-Bliesransbache .V.

Einladung

Die Jahreshauptversammlung des TuS Bliesransbach e.V. findet am Freitag, den 21.04.2023 um 19:00 Uhr im Saal unseres Vereinsheims Jahnturnhalle statt.
Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Genehmigung Protokoll letzte JHV
4. Berichte der Abteilungen
5. Bericht Kassierer
6. Bericht Kassenprüfer
7. Bericht 1. Vorsitzender8
8. Entlastung Vorstand
9. Verschiedenes

Wir laden hierzu alle Vereinsmitglieder herzlich ein.

Aufgrund der Wichtigkeit dieser Versammlung bitten wir um zahlreiches Erscheinen.


Der Vorstand

* 19.03.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 18.03.23
Spieltag ohne Fortuna

Erste weiter glücklos
Saarlandliga: TTC Lautzkirchen 1 - TuS Herren 1 = 9:4
Ohne die Nr.1 Miodek angereist, war der Plan Punktgewinn, nur schwer umzusetzen. Trotzdem konnten die Gastgeber in mehreren Fünfsatzspielen unter Druck gesetzt werden, allerdings ohne glücklichen Ausgang. Vor allem in den Anfangsdoppel wurde zweimal die Chance verpasst die favorisierten Gegner zu „schocken“ So blieb es bei den Erfolgen von Lars Fischer, Joachim Schäfer und den Ersatzspielern Leon Fürtig, L.Klopp.

Bezirksliga: TTG Werbeln 1 - TuS Herren 2 = 9:0
Auf verlorenem Posten stand die Zweite bei der überdeutlichen Niederlage in Werbeln. Nicht nur dass mehrere Stammspieler fehlten, musste man zusätzlich noch in Unterzahl antreten was zur Folge hatte, dass zwei Spiele kampflos verloren gingen. Trotzdem hat sich die Mannschaft gegen die Niederlage gestemmt, doch zum Ehrenpunkt wollte es partout nicht reichen.

Kurbonov rettet Unentschieden
3.Bez.kl.Ost: TuS Herren 3 - TTZ Altstadt/Kirkel = 5:5
TuS Herren 3 - TTV Ballweiler = 9:1
Erneut hatte die Dritte wegen Nachholspielen einen Doppelspieltag und erneut blieb man ohne Niederlage.Zwar ließ man Freitags dem TTV Ballweiler beim 9:1 Sieg keine Chance, doch in der folgenden Partie gegen Altstadt/Kirkel 2 , musste man sich mit einem Unentschieden zufrieden geben. Gut dass Sunatullo Kurbonov in Topform war und dreimal die Platte als Sieger verließ. Die zwei noch nötigen Punkte zum Remis holte Jan Kai Kany.

Saarlandliga: SG TuS/PSV Damen - TTSV Fraulautern 2 = 5:8
Ein starkes Spiel zeigte die Damenmannschaft bei der relativ knappen Niederlage gegen Fraulautern. Nach dem Sieg des Doppels Müller-Kelly/Nola zum 1:1, gelang durch Babsi Heid und Marion Weist sogar die 3:1 Führung. Danach waren jedoch die Gäste wieder am Drücker und holten 6 Siege in Folge zur deutlichen Führung. Am Ende konnten auch weitere Erfolge von Babsi Heid und Rebecka Müller-Kelly, die Niederlage nicht verhindern.

Saarlandliga: TuS 1. U19 - ATSV Saarbrücken = 3:7
Der Ausfall zweier Stammspieler war gegen den ATSV Saarbrücken, trotz aller Bemühungen, nicht zu verkraften. Mit etwas mehr Glück bei den zwei knappen Niederlagen, wäre eventuell ein Unentschieden drin gewesen. Schließlich hatte Sunatullo Kurbonov mit seinen drei Siegen, die Basis dafür geschaffen.

U15 verlor Spitzenspiel
Landesliga: SG Primstal - TuS U15 = 8:2
Im Spiel der bisher verlustpunktfreien Mannschaften, hatte Gastgeber Primstal klar die Nase vorn. Zwar konnte Florian Lück den 0:1 Rückstand im Anfangsdoppel wieder ausgleichen, doch danach zog der Gegner davon. Erst beim Stande von 1:8 gelang es Felix Holz, den 2. Punkt für seine Mannschaft zu holen. Am Ende musste man zugeben, dass der Gegner an diesem Tage besser war.

U13 holte Unentschieden - Ben Braun, Johanna Kuntz - Zweifachsieger
Saarlandliga: TuS U13 - TV Limbach = 5:5
Fast hätte es auch ohne zwei Stammspieler zum Sieg gegen Limbach gereicht, doch mit viel Kampfgeist holte sich die U13 gegen den TV Limbach ein 5:5 Unentschieden. Dabei hatten Julius Gräber (1 Sieg), Ben Braun (2Siege) und Johanna Kuntz (2 Siege) dank einer 5:3 Führung schon den Sieg vor Augen, doch beide umkämpften Schlussspiele gingen leider noch an die Gäste.

Starke Mannschaftsleistung – Anna Braun, Lilou Sapel topp
Saarlandliga: TTC Berus 2 - TuS U11 = 4:6

Dank einer starken Mannschaftsleistung holte die U11 in Berus einen 6:4 Auswärtssieg.
Zwar wurde das Anfangsdoppel verloren, doch in den Einzel zog man durch Siege von Luis Backes, Anna Braun (2) und Lilou Sapel (2) auf 5:2 davon. Danach verkürzten die Gastgeber zwar wieder auf 5:4, doch Luis Backes behielt die Nerven und sicherte mit 3:0 Sätzen, den Gesamtsieg für seine Mannschaft.

Nächster Spieltag am 25.03.23
Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTC Urexweiler
Bezirksliga: TuS Herren 2 - TV Altenkessel
Bez.kl.. Ost: TTF Hom.-Erbach 2 - TuS Herren 3
Saarlandliga: TTV Berschweiler - SG TuS/PSV Damen
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS 1. U19
Landesliga: DJK Ottweiler - TuS 2. U19
Landesliga: TTC Altenwald - TuS U15
Saarlandliga: TuS U13 - DJK Heusweiler
Saarlandliga: TuS U11, spielfrei


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 13.03.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 11.03.23

Aktive – Nur Dritte gewann
Saarlandliga : TUS Herren 1 - TTF Illtal 2 3:9
Pech für die Erste, denn auch diesmal konnte man gegen ein Spitzenteam mithalten. So spiegelt das Endergebnis nicht den wahren Spielverlauf wider, da vier Partien erst im 5.Satz verloren wurden. Starke Vorstellungen gab erneut Lars Fischer bei seinem Sieg gegen die Nr 2 der Gäste und im „Krimi“ (12:14 im 5.Satz) gegen die Nr.1 des Gegners. Zuvor siegte das Doppel Miodek/Fischer eindrucksvoll in 3:0 Sätzen und auch Johannes Bell konnte einen Punkt verbuchen.

Bezirksliga : TUS Herren 2 - TTG Werbeln 2 6:9
Nach einem spannenden Spiel, unterlag die Zweite im Kellerduell etwas unglücklich den Gästen aus Werbeln. Ausschlaggebend war wohl das 0:3 in den Anfangsdoppel, dem man bis zum Schluß hinterher lief. Dazwischen stemmten sich Jan Kai Kany und Leo Klopp mit zwei Siegen gegen die Niederlage, gefolgt von Wolf Heer und Frank Petry mit je einem Erfolg.

Bez.kl.3 : TTC Oberwürzbach 4 – TUS Herren 3 0:10
Im Nachholspiel gegen den TTC Oberwürzbach am vergangenen Freitag, war die 3.Mannschaft den Gastgebern in allen Belangen überlegen. Sowohl im Doppel als auch in den neun Einzel wurde kein Satz abgegeben, sodass am Ende ein 10:0 Kantersieg (Satzverhältnis 33:0)zu Buche stand.

Kurbonov überragte
Bez.kl.3 : TTF Hom-Erbach 2 - TUS Herren 3 3:7
Souverän setzte sich die Dritte in Hom- Erbach durch und bleibt mit einem Punkt Rückstand dem Tabellführer Bexbach auf den Fersen. Nicht zu bremsen war Sunatullo Kurbonov mit vier Siegen in vier Spielen (3 Einzel,1Doppel). Stark in Form präsentierten sich auch Niklas Veeck mit zwei Einzelerfolgen (+1 Doppel) und Rebecca Müller-Kelly bei ihrem Sieg gegen die Nr. 1 der Gastgeber.

Saarlandliga : TV Geislautern - TUS 1. U19 7:3
Eine relativ deutliche Niederlage kassierte die 1. U19 in Geislautern. Nach dem missglückten Start im Doppel und den ersten zwei Einzel(0:3) konnte Sunatullo Kurbonov auf 1:3 verkürzen. Im weiteren Verlauf der Partie konnte sich Niklas Veeck zwar noch zweimal durchsetzen, was aber nicht ausreichte um das Spiel nochmal zu drehen.

Top Mannschaftsleistung
Landesliga : TV Altenkessel - TUS U15 2:8
Deutlicher als erwartet gewann die U15 auswärts beim TV Altenkessel und liegt verlustpunktfrei mit Primstal an der Tabellenspitze.Mit insgesamt fünf Siegen (je 2 Einzel,1 Doppel) ragten Felix Holz und Finn Frevert aus der starken Mannschaftsleistung heraus. In's positive Bild passten auch die Ergebnisse von Florian Lück und Adrian v. Oetinger, die beide einmal die Platte als Sieger verließen.

Coole U13
Saarlandliga : TUS U13 - TTG Marpingen 6:4
Einen knappen Heimsieg erkämpfte sich diesmal die U13 gegen Marpingen/Alsweiler, nach dem Unentschieden in der Vorrunde. Dank einer starken Mannschaftsleistung konnte man sich verdient durchsetzen und das bessere Ende für sich behalten. Mit je zwei Siegen sorgten Raphael Nußbaum, Julian Klein und Johanna Kuntz für das positive Gesamtergebnis.

U11 trumpfte wieder auf
Saarlandliga : TUS U11 - SV Remmesweiler 9:1
Erneut gelang es der U11 sich für eine Vorrundenniederlage zu revanchieren, diesmal gegen SV Remmesweiler. Schon zu Beginn eröffnete das Doppel Gräber/Braun A. die Partie mit einem souveränen 3:0 Erfolg. Auch in den Einzel blieben Julius Gräber, Finn Backes, Luis Backes und Anna Braun weiterhin am Drücker und gestatteten den Gästen aus dem Nordsaarland nur den Ehrenpunkt. Auch am kommenden Spieltag in Berus sollen wieder Punkte „her“.


U11 v.l.:Anna Braun, Julius Gräber, Luis Backes, Finn Backes
Nächster Spieltag am 18.03.23
Saarlandliga : TTC Lautzkirchen – TUS Herren 1
Bezirksliga : TTG Werbeln 1 - TUS Herren 2
3.Bez.kl.Ost : TUS Herren 3 - TTZ Altstadt/Kirkel
Saarlandliga : SG Damen - TTSV Fraulautern 2
Saarlandliga : TUS 1. U19 - ATSV Saarbrücken
Landesliga : SG Primstal - TUS U15
Saarlandliga : TUS U13 - TV Limbach
Saarlandliga : TTC Berus 2 - TUS U11


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 06.03.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 04.03.23

Erste verliert – Zweite holt Punkt im Derby
Saarlandliga: TV Hasborn - TuS Herren 1 = 9:1
Gegen den Tabellenzweiten TV Hasborn deutete sich früh die Niederlage an, denn schon in den drei Anfangsdoppel ging man leer aus. Allerdings mussten sich Kuntz/Schäfer erst nach einem Fünfsatzkrimi geschlagen geben. Es dauerte schließlich bis zum fünften Spiel ehe es Christof Miodek gelang, die Nr.2 der Gastgeber im 5. Satz niederzukämpfen. Zwar bemühte man sich in jedem weiteren Spiel die Wende zu erreichen, doch der Gegner zeigte an diesem Abend keine Schwächen.

Kasper, Fürtig in Topform
Bezirksliga: TTC Kleinbl.dorf 1 – TuS Herren 2 = 8:8
Nach einem äußerst spannenden vierstündigen Match, trennte man sich im Derby mit einem gerechten Unentschieden. Nach missglücktem Start im Doppel (1:2), hielten vor allem Jens Kasper und Leon Fürtig mit je 2 Siegen das Team im Spiel. Durch die weiteren Punkte von Martin Werner und Julian Kohl schnupperte man zwischendurch sogar am doppelten Punktgewinn. Am Ende blieb es bei der Punkteteilung, die vom Schlussdoppel Kasper/Klopp in spannenden fünf Sätzen erspielt wurde.

Saarlandliga: TuS Damen - TTV Niederlinxweiler = 0:8
Einen Abend zum vergessen erlebte die Damenmannschaft gegen die Gäste aus Niederlinxweiler. Auch in den Spielen die über fünf Sätze gingen musste man am Ende den Gegnerinnen gratulieren. Dadurch blieb zum Leidwesen der Mannschaft, am Ende selbst der Ehrenpunkt versagt.

Landesliga: TuS 2. U19 - SG Lauterbach/Ludw. = 5:5
Nach einem spannenden Spiel trennte sich die 2. U19 mit einem Unentschieden von den Gästen aus Lauterbach. Beste Spieler waren Sunatullo Kurbonov und Felix Holz mit je zwei Einzelsiegen. Den 5. Punkt zum Remis, steuerte das Doppel mit Sunatullo Kurbonov und Franziska Kuntz bei.

Matchwinner Julius Gräber
Saarlandliga: TT Theley - TuS U11 = 3:7
Mit einem tollen Sieg nahm die U11 Revanche in Theley für die Vorrundenniederlage, bei der Julius Gräber noch nicht dabei war. Mit drei Einzelsiegen und einem Erfolg im Doppel (mit F.Backes) war der neunjährige Neuzugang nun maßgeblich am Erfolg beteiligt. In sehr guter Form präsentierten sich auch Finn Backes (2 Einzel, 1 Doppel) und Lilou Sapel, die einen souveränen Sieg zum Gesamterfolg beisteuerte.

Verlegte Spiele
Saarlandliga: TuS 1. U19 - TTV Niederl.w. 2
Landesliga: TuS U15 - SG Primstal/Lockw.
Saarlandliga: TV Limbach - TuS U13

Landespokal – Erste und Zweite eine Runde weiter
1. LP Runde: TuS Herren 1 - TTC Gersweiler 1 = 4:1
Mit einem souveränen 4:1 Sieg zog die 1. Herrenmannschaft in die zweite Landespokalrunde ein, Gegner war Saarlandliga konkurrent TTC Gersweiler. Knackpunkt der Partie war der deutliche 3:1 Erfolg von Lars Fischer gegen die Nr.1 der Gäste (Bastian). Dies brachte die Mannschaft in Führung und schließlich auf die Siegerstraße. Die noch nötigen 2 Punkte im Pokalmodus, holte das Doppel Schäfer/Kuntz und Joachim Schäfer im Einzel, zum 4:1 Gesamterfolg.
1. LP Runde: TuS Herren 2 - TTF Besseringen = 4:0 (kampflos)

Nächster Spieltag am 11.03.23
Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTF Illtal
Bezirksliga : TuS Herren 2 - TTG Werbeln 2
Bez.kl.3 : TTF Hom-Erbach 2 - TuS Herren 3
Saarlandliga: TV Geislautern - TuS U19
Landesliga : TV Altenkessel - TuS U15
Saarlandliga: TuS U13 - TTG Marpingen
Saarlandliga: TuS U11 - SV Remmesweiler


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 14.02.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spieltag vom 11.02.23

Aktive mit „Doppel Wumms“- Erste und Zweite gewinnen. Aktive zeigten Kampfgeist

Lars Fischer trumpfte auf
Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTC Gersweiler 1 = 9:4
Eine Partie nach Maß lieferte die Erste beim 9:4 Erfolg gegen Gersweiler. Erstmals wurden zu Beginn alle drei Doppel gewonnen und im Einzel konnte sogar auf 5:1 erhöht werden. Zwar kamen die Gäste auf 4:5 ran, doch danach wurde nichts mehr zugelassen.Vor allem Lars Fischer glänzte mit drei Erfolgen und führte damit die Mannschaft zum Sieg. Top in Form auch Christof Miodek (1E.+1D.),Patrick Kuntz (2E.+1D.), Joachim Schäfer (1E+1D)und Johannes Bell (1E.+1D.).

Bezirksliga: TuS Herren 2 - TTC Gersweiler 2 = 9:5
Dank eines unerwarteten Sieges gegen Gersweiler 2, wurde am Tabellenende der Anschluss wieder hergestellt. Aus der geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Jan Kai Kany (2Einzel+1Doppel) und Nachwuchsspieler Sascha Borchert(2E+1D.) heraus. Der 12jährige U13 Saarlandmeister ließ seinen routinierten Gegner keine Chance. Für die weiteren Punkte sorgten Leon Fürtig, Julian Kohl und Dr. Heer.

Kurbonov Spieler des Tages
Landesliga: TTV Reisbach - TuS 2. U19 = 4:6
Einen tollen 6:4 Sieg holte die 2. U19 in Reisbach. Spieler des Tages war Sunatullo Kurbonov mit drei Einzelerfolgen und dem Sieg im Doppel mit Franziska Kuntz. Gut in Form präsentierten sich auch Nola Zoe und Viktoria Conrad in den Einzel. Mit je einem Sieg machten sie den knappen Auswärtserfolg perfekt.

Felix Holz hielt Tabellenführung fest
Landesliga: TuS U15 - TTV Niederlinxweiler = 6:4
Beim knappen 5:4 Erfolg im Heimspiel gegen Niederlinxweiler, ragte Felix Holz mit insgesamt vier Siegen (1 Doppel, 3 Einzel) heraus. Lediglich in einem Einzel war er über fünf Sätze gefordert, während seine zwei weiteren Partien souverän mit 3:0 gewonnen wurden. Zwei weitere wichtige Punkte zum Gesamtsieg holten Aaron Sprauer und Florian Lück.

Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus = 2:8
Trotz des klaren Endergebnisses, zeigte das U11 Quartett eine gute Partie gegen den Tabellenführer aus Berus. Zwar konnte das Doppel, Gräber Julius/ Braun Anna, zum 1:1 ausgleichen, doch danach gewannen die starken Gäste die Oberhand. Mitte des Spiels gelang es nur noch Anna Braun mit einem souveränen 3:0 Sieg, einen Punkt zu erspielen.

Nächster Spieltag am 04.03.23
Saarlandliga: TTV Hasborn 1 - TuS Herren 1
Bezirksliga : TTC Kleinblittersdorf - TuS Herren 2
3.Bez.kl.Ost: TuS Herren 3 - TTV Ballweiler
Saarlandliga: TuS Damen - TTV Niederlinxweiler
Saarlandliga: TuS 1.U19 - TTV Niederlinxweiler 2
Landesliga: TuS 2. U19 - SG Lauterbach/Ludweiler
Landesliga: TuS U15 - SG Remmesweiler/Lockweiler
Saarlandliga: TV Limbach - TuS U13
Saarlandliga: TT Theley - TuS U11


Mehr Infos und Tabellen: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 05.02.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 04.02.23

Aktive zeigten Kampfgeist

Saarlandliga: TT Schaumberg Theley – TuS Herren 1 = 9:4
Beim Tabellenführer Theley zeigte die Erste erneut eine tolle kämpferische Leistung, doch zum Punktgewinn reichte es wieder nicht. Dem Spielverlauf nach war ein knapperes Ergebnis durchaus drin, doch am Ende blieb es nur bei den Siegen des Doppels Miodek/Fischer und je ein Erfolg im Einzel von Christof Miodek, Lars Fischer und Johannes Bell.

Bezirksliga: DJK Rastpfuhl 1 - TuS Herren 2 = 9:0
Von dem Unentschieden gegen Rastpfuhl aus der Vorrunde war man diesmal weit entfernt, trotzdem zeigte man eine engagierte Leistung. Zwar hätte man gerne den ein oder anderen Sieg geholt, doch die Gastgeber waren diesmal die bessere Mannschaft.

Dritte glückt Revanche
3.Bez.kl.: TuS Herren 3 - TuS Fürth
Erfolgreich revanchierte sich die Dritte mit dem 8:2 Sieg in Fürth, für die bisher einzige Niederlage aus der Vorrunde. Dass der Sieg so hoch ausfiel war vor allem Sascha Borchert und Niklas Veeck zu verdanken. Beide „wuppten“ das Anfangsdoppel und holten noch jeder drei Einzelsiege. Den 8. Punkt zum überragenden Auswärtssieg holte Sunatullo Kurbonov.

Damen ging die „Puste“ aus
Saarlandliga: SG Damen - DJK Heusweiler = 6:8
Trotz einer 3:0 Führung schrammten die Damen gegen Heusweiler knapp am Punktgewinn vorbei. Stark diesmal die Anfangsdoppel, die beide gewonnen wurden und auch der Verlauf im Einzel, ließ auf einen Sieg hoffen. Durch Siege von Rebecca Müller-Kelly(2),Babsi Heid(1)und Zoe Nola (1) ständig in Führung, doch beim Stande von 6:6 gingen die beiden letzten Partien leider an die Gäste.

Nachwuchs überzeugte mit drei Siegen

Starkes Teamwork
Saarlandliga: TuS 1. U19 - TTG Werbeln = 7:3
Mit einem besseren Ergebnis als in der Vorrunde(6:4), überraschte die 1.U19 beim 7:3 Sieg über Werbeln. Dabei musste man auf die Nr.1(Napoli) verzichten, was sich aber nicht negativ auswirkte. Im Gegenteil, schon im Doppel(1:0) zeigten Kurbonov/Veeck eine konzentrierte Leistung, die sich im Einzel durch Sascha Borchert(2Siege), Niklas Veeck(2Siege) und Sunatullo Kurbonov(2 Siege) fortsetzte.

Kurbonov überragte
Landesliga: TuS 2. U19 - TTF Besseringen = 5:5
Nach einem spannenden Spiel trennte sich die U15 in der vorgezogenen Partie (31.03.) gegen die TTF Besseringen, mit einem 5:5 Unentschieden. Zu verdanken war dies vor allem Sunatullo Kurbonov, der drei mal als Sieger die Platte verließ. Auch Jonah Kleis und Felix Holz zeigten starke Spiele und trugen mit je einem Sieg zum Punktgewinn bei.

Felix Holz und Enja Nola glänzten
Landesliga: TTC Hülzweiler - TuS U15 = 3:7
Ein sehr gutes Spiel lieferte die U15 beim 7:3 Sieg in Hülzweiler. Schon die Anfangsdoppel brachte das Team mit 2:0 in die Erfolgsspur und auch die Einzel liefen erfolgreich. Vor allem die von Felix Holz und Enja Nola, denn beide konnten bei zwei Einsätzen, mit zwei Siegen glänzen. Den restlichen Punkt zum Gesamterfolg verbuchte Florian Lück mit einem toll erkämpften Fünfsatzsieg.

U11 triumphierte
Saarlandliga: TTG Marpingen - TuS U11 = 2:8
Trennte man sich in der Vorrunde noch 5:5, so war Marpingen diesmal chancenlos. Angeführt von Neuzugang Julius Gräber, sorgten schon die Doppel Gräber/Sapel und Backes/Backes für die 2:0 Führung. Auch in den darauf folgenden Einzel wurde richtig „Gas“ gegeben, denn Julius Gräber (2 Siege), Finn Backes (2 Siege) und Luis Backes (2 Siege), waren an diesem Tag nicht zu bezwingen.

Nächster Spieltag am 11.02.23

Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTC Gersweiler 1
Bezirksliga : TuS Herren 2 - TTC Gersweiler 2
3.Bez.kl.Ost : TTC Oberwürzbach 4-TuS Herren 3
Landesliga : TTV Reisbach - TuS 2. U19
Landesliga : TuS U15 - TTV Niederlinxweiler
Saarlandliga: TTC Berus - TuS U13
Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus


Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.01.2023   TuS-Bliesransbach SH-Markt

56. SECOND-HAND-SCHNUPPERMARKT

Unser SHM-Team ist bereit und steht in den Startlöchern, denn am Samstag den 11. März 2023 findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach (Jahnstraße 14, Parkplätze hinter der Halle) unser jährlicher Frühjahr-, Sommermarkt statt.

Öffnungszeit: 13:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe XL nach Größen sortiert, Spielsachen und Ausstattungsgegenstände rund ums Kind.

Zum Kaffeeplausch bieten wir selbstverständlich wieder unsere selbstgebackenen Kuchen an.

Alle, die sich an unserem Markt beteiligen möchten, sollten nachfolgende Teilnahmebedingungen beachten:

1. Bitte beachten: telefonische Anmeldung nur am

Dienstag 28.02.2023 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch 01.03.2023 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
nur unter folgender Telefon-Nr.: 06805/207608

Vergabe der Nr. unter Vorbehalt – nur so lange Nummern frei sind!
Die angegebene Tel.-Nr. ist nur während diesen Zeiten freigeschaltet!
Anmeldungen per Email und Fax werden nicht angenommen.

2. Abgabe der Verkaufswaren:
Mittwoch 08.03.2023 von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 09.03.2023 von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
- Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 -

Bitte nur Frühjahr- und Sommerkleidung in gutem und sauberem Zustand abgeben.
Etiketten mit Teilnahme-Nr./Größe/Preisangabe bitte sehr gut an der Kleidung befestigen (keine Stecknadeln verwenden). Immer wieder gehen Etiketten an der Kleidung ab und wir können die Kleidung nicht verkaufen und nicht wieder zuordnen. Die Teilnahme-Nr. auf dem Etikett mit Textmarker anleuchten. Mehrteilige Kleidungsstücke gut miteinander verbinden damit nichts verloren geht (z.B. zusammen nähen). Pro Teilnehmer nur 1 Korb mit Kleidung und 1 Korb mit Spielsachen. Die Körbe bitte ebenfalls deutlich mit Ihrer Teilnehmer-Nr. kennzeichnen. Bitte nur Körbe oder Kisten verwenden, KEINE Taschen oder ähnliches. Preise bitte nur in 0,50€-Schritten.
Nur gut erhaltene und saubere Ware wird zum Verkauf ausgelegt. Für beschädigte und abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung.
20 % des Verkaufserlöses gehen zugunsten der Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.

3. Abholen der Restware und gleichzeitige Auszahlung des Verkaufserlöses:

Samstag 11.03.2023 von 19:00 – 19:30 Uhr !!!!!
- Jahnturnhalle Bliesransbach, Jahnstraße 14 -

Wir freuen uns auf euch!

Euer SCHNUPPERMARKT-TEAM
www.tus-bliesransbach.de
shm-bliesransbach@web.de



* 28.01.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 28.01.23

Dritte festigt Platz drei
3.Bez.Kl. Ost: TV Breitfurt - TUS Herren 3 = 1:9
Der souveräne 9:1 Erfolg in Breitfurt war hoch verdient, denn lediglich zwei Spiele mussten über die volle Distanz von 5 Sätzen.Den Anfang machte das Doppel Kany/Veeck (3:2), dem sieben weitere Einzelsiege von Kany (3), Niklas Veeck (3) und Sunatullo Kurbonov (2) folgten. Den Schlusspunkt zum Gesamtsieg holte schließlich Jan Kai Kany mit seinem insgesamt 4. Erfolg. Mit nur einem Punkt Rückstand, bleibt man Tabellenführer Bexbach auf den Fersen.

Holz und Lück erfolgreich
Landesliga : TUS U15 - TV Altenkessel = 7:3
Einen verdienten 7:3 Sieg erspielte sich die U15 gegen den TV Altenkessel. Nach dem Erfolg des Anfangsdoppels Holz/Frevert zum 1:0, blieb man auch in den Einzel am Drücker. Starke Leistungen boten dabei Felix Holz und Florian Lück mit je zwei Einzelsiegen, sowie Finn Frevert und Ben Braun mit je einem Erfolg.

Julian Klein holte drei Punkte
Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw.- TUS U13 = 5:5
Mit viel Kampfgeist sicherte sich die U13 beim 5:5 in Marpingen einen Punkt. Einen Sahnetag erwischte Julian Klein, denn bei seinen drei Einsätzen im Doppel und Einzel(2), holte er drei Punkte! In der engen Partie trugen auch Nußbaum (1 Einzel) und Aaron Sprauer (1 Doppel, 1 Einzel) zum Teilerfolg bei.

Anna Braun glänzte mit drei Siegen


v.l: Anna Braun, Luis Backes, Lilou Sapel, Finn Backes, Julius Gräber

Saarlandliga: TUS U11 - TTV Niederlinxweiler = 3:7
Trotz des deutlichen Endergebnisses von 3:7, hat sich die U11 gut verkauft. Nach dem Sieg des Doppels Gräber/Braun zum 1:1 Ausgleich, holte Anna Braun einen deutlichen 3:0 Erfolg im Einzel und auch ihr dritter Auftritt in der „Box“ endete erfolgreich. Gleich in seinem ersten Meisterschaftsspiel konnte Julius Gräber im Doppel punkten und zeigte auch im Einzel schon tolle Ballwechsel.

Nächster Spieltag am 04.02.23
Saarlandliga: TT Schaumberg Theley – TUS Herren 1
Bezirksliga : DJK Rastpfuhl 1 - TUS Herren 2
3.Bez.kl. : TUS Herren 3 - TUS Fürth
Saarlandliga: TUS Damen - DJK Heusweiler
Saarlandliga: TUS 1. U19 - TTG Werbeln
Landesliga : TUS 2. U19 - TTF Besseringen
Landesliga : TTC Hülzweiler - TUS U15
Saarlandliga: TUS U13 - DJK Roden
Saarlandliga: TTG Marpingen - TUS U11


Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.01.2023   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Sascha Borchert gewinnt Dreikönigsturnier


Dreikönigsturnier 1. Sieger U13, 1.v.r. : Sascha Borchert TUS Bliesransbach


Beim 45. Dreikönigsturnier (06.-08.01.23) in Saarlouis, bestätigte der Nachwuchsspieler des TUS Bliesransbach seine tolle Form von der Saarlandmeisterschaft im Dezember, wo er den Landestitel in der Altersklasse U13 holte. Auch das traditionsreiche 45. Dreikönigsturnier am vergangenen Wochenende in Saarlouis dominierte der 12jährige in seiner Altersklasse und gewann gleich bei seiner ersten Teilnahme den Titel. Ebenfalls am Start war Borchert in der höheren Altersklasse U15 und gewann dort zusammen mit Marco Rehmer vom TTV Niederlinxweiler, die Doppelkonkurrenz. Der 3.Platz im Einzelwettbewerb, wo er im Halbfinale dem späteren Sieger (Rehmer) unterlag, war nicht nur ein toller Turnierabschluss sondern auch ein erfolgreicher Start in‘s neue Jahr. Herzlichen Glückwunsch!

TUS Teams greifen wieder an – Start am Samstag in die Rückrunde

14.01.23: 1. Spieltag
Saarlandliga: TUS Herren 1 - TV Geislautern 1
Bezirksliga: TUS Herren 2 - TV Geislautern 2
4er Liga Ost: TTC Kleinblittersdorf 3 - TUS Herren 3
Saarlandliga: DJK Friedrichsthal - SG Damen
Saarlandliga: SG Primstal/Lockweiler - TUS 1.U19
Landesliga: TUS 2.U19 - TTV Niederlinxweiler 3
Landesliga: TUS U15 - TTC Altenwald
Saarlandliga: DJK Heusweiler - TUS U13
Saarlandliga: TUS U11 - 1.FCS TT


Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 12.12.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Tischtennisnachwuchs trumpfte auf - Sascha Borchert zweifacher Landesmeister

Spielbericht vom 10-11.12.22


Sieger bei der Landesmeisterschaft U13: Sascha Borchert

Bei der Saarlandmeisterschaft am 10./11.12.22 an der Sportschule Saarbrücken, trumpfte der Nachwuchs des TuS Bliesransbach groß auf. Eine herausragende Leistung zeigte dabei der 12 jährige Sascha Borchert. Bei drei Starts in der U13 Konkurrenz schaffte er es dreimal aufs Treppchen, davon zweimal sogar ganz oben. Den Anfang machte die Mixedkonkurrenz, wo er mit Vereinskameradin Johanna Kuntz einen starken 3. Platz erspielte. Einigermaßen überraschend auch der Titelgewinn mit einem Doppelpartner aus SLS-Roden, wo er in allen Partien der entscheidende Spieler war. Die Krönung dann im Einzelfinale, als er einen 0:2 Satzrückstand mit viel Kampfgeist zum umjubelnden 3:2 Sieg umdrehte. Zuvor schon hatte der große Bliesransbacher Anhang viel Grund zur Freude, denn in der U9 Konkurrenz hatten Luis Backes und Henry Nußbaum zugeschlagen.Der 3:2 Erfolg zum Titel gegen das favorisierte Duo aus Berus, war der Einstieg in einen erfolgreichen Turniertag. Drei 1. Plätze und 8 (!) dritte Ränge machten den TuS Bliesransbach zu einem der erfolgreichsten Vereine der diesjährigen Saarlandmeisterschaft.


Freuten sich riesig über den Finalsieg bei den U9,v.l.: Luis Backes und Henry Nußbaum

Die Ergebnisse in der Übersicht:

U19 Jungen
Doppel: 3. Platz, Napoli/ Kovtun (1. FCS TT)


U19 Mädchen
Doppel: 3. Platz, Kuntz Franziska/ Nola Zoe (TuS/ZUS)


U13 Jungen
Einzel : 1. Platz, Sascha Borchert
Doppel: 1. Platz, Borchert/ Wendland(DJK Roden)
Mixed: 3. Platz; Borchert/ Kuntz Johanna (TuS/TuS)
Doppel: 3. Platz, Braun B./


U13 Mädchen
Einzel: 3. Platz Johanna Kuntz
Doppel:3. Platz, Johanna Kuntz/Zirnstein(TuS/Berus)


U11 Mädchen
Doppel: 3.Platz, Braun Anna/ Haas (TuS/Berus)


U9 Jungen
Doppel: 1.Platz, Backes Luis/ Nußbaum Henry
Einzel: 2.Platz, Henry Nußbaum
3. Platz: Luis Backes


Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 04.12.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste siegt erneut

Spielberichte vom 03.12.22

Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTG Fremersdorf/Gerlfangen = 9:1
Das mit Hochspannung erwartete Kellerderby gegen Fremersdorf/Gerlfangen verlief mit 9:1 äußerst erfolgreich. Schon die Doppel brachte die 2:1 Führung, die von den Spitzenspielern Lars Fischer und Christof Miodek sogar auf 4:1 ausgebaut wurde. Auch in den weiteren Einzel von Patrick Kuntz, Joachim Schäfer, Johannes Bell und Ersatzmann Jens Kasper zeigte man keine Schwäche und zog auf 8:1 davon. Der Schlusspunkt zum erhofften Gesamtsieg blieb der Nr.1 Christoph Miodek vorbehalten, der diese Aufgabe auch bravourös löste.

Bezirksliga: TuS Herren 2 - TTC Köllerbach 1 = 2:9
Im letzten Vorrundenspiel musste die Zweite eine herbe Niederlage gegen Köllerbach 1 einstecken und bleibt damit am Tabellenende hängen. Bester Spieler war Dr. Wolf Heer mit einem Sieg im Doppel, zusammen mit Klopp L., und mit einem weiteren Punkt im Einzel. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf der Rückrunde, um den Abstieg noch abzuwenden.

Dritte gwinnt Derby
Nachholspiel: TuS Herren 3 - TTC Kleinblittersdorf 3 = 9:1
Im Nachbarschaftsderby gegen Kleinblittersdorf 3, setzte sich unsere Dritte (Freitag 02.12.22) beim Nachholspiel souverän mit 9:1 durch. Die junge Mannschaft mit Jan Kai Kany, Sunatullo Kurbonov, Niklas Veeck und Sascha Borchert gab nur fünf Sätze ab und siegte auch in dieser Höhe verdient.

Dritte holt Punkt beim Tabellenführer
Bez. Kl. 3: TTG Bexbach - TuS Herren 3 = 5:5
Zwar wurde das Ziel zu gewinnen knapp verfehlt, aber mit dem Unentschieden war man am Ende auch zufrieden. Schließlich geriet das Team schon mit 0:3 in Rückstand, ehe es durch die Siege von Sascha Borchert (3) Sunatullo Kurbonov (1) und Niklas Veeck (1) wieder aufwärts ging. Damit bleibt die Dritte dem Tabellenführer Bexbach mit einem Punkt Rückstand auf den Fersen und kann Zuhause in der Rückrunde, die Saison krönen.

Saarlandliga: TTG IGB/Rohrbach - SG Damen TuS/PSV = 9:1
Ohne Siegchancen war die Damenmannschaft bei der TTG IGB/Rohrbach. Lediglich Babsi Heid und Marion Weist, konnten sich im Doppel zu Beginn der Partie, in die Siegerliste eintragen.

Saarlandliga: TTG Wahlen/Niederl.h. - 1. TuS U19 = 8:2
Einen schwachen Tag erwischte die 1.U19 und kassierte in Wahlen/Niederlosheim, eine unerwartet deutliche Niederlage. Kein Spieler erreichte Normalform, wodurch es lediglich zu jeweils einem Einzelsieg durch Joel Napoli und Niklas Veeck reichte. Mit aktuellen 3.Tabellenplatz ist das angestrebte Saisonziel Titelverteidigung, vorerst außer Reichweite.

Landesliga: SV Saar 05 - TuS 2. U19 = 6:4
Der erhoffte Sieg beim SV Saar 05 wurde nach hartem Widerstand leider knapp verpasst.
Ein Punktgewinn war durchaus möglich, denn das Anfangsdoppel, ging knapp im 5. Satz verloren. Erfolgreichster Spieler war Sunatullo Kurbonov mit drei Einzelsiegen gefolgt von Jonah Kleis mit einem Erfolg.

Enja Nola glänzte
Qualigr. E: TuS Wörschweiler - TuS U15 = 5:5
Eine positive Überraschung lieferte die U15 Mannschaft mit dem Unentschieden beim Tabellenführer TuS Wörschweiler. Zwar konnte das Doppel Florian Lück/Enja Nola zum 1:1 ausgleichen, doch anschließend geriet man mit 1:4 in Rückstand. Dann startete Enja Nola die Aufholjagd mit zwei souveränen Einzelsiegen. Mit je einem Sieg waren auch Finn Frevert und Adrian v. Oetinger am Punktgewinn beteiligt.


U13 hatte gut lachen v.l.: Johanna Kuntz, Raphael Nußbaum, Ben Braun, Julian Klein

Qualigr. A: TuS U13 - TTG Marpingen/Alsweiler = 9:1
Überhaupt keine Probleme hatte die U13 mit den Gästen aus Marpingen/Alsweiler. Von Beginn an waren Raphael Nussbaum,Julian Klein, Ben Braun und Johanna Kuntz hoch überlegen, weshalb man erst beim 8:0 den Ehrenpunkt für die Gäste zuließ. Die U13 hat damit die Qualifikation als Sieger beendet und wird in der Rückrunde in der Saarlandliga starten. Herzlichen Glückwunsch!

Saarlandliga: TV Limbach - TuS U11 = 8:2
Das klare Ergebnis spiegelt nicht ganz den Spielverlauf wider, denn etliche Spiele wurden knapp verloren. Trotzdem zeigten unsere Jüngsten erneut ein tolles Spiel, das auf eine erfolgreiche Rückrunde hoffen lässt. Alle Spieler/Innen hinterließen einen starken Eindruck, auch wenn es „nur“ Liliou Sapel und Luis Backes gelang, einen Sieg zu landen.

Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 28.11.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive wieder erfolgreich

Spielberichte vom 26.11.22

Erste atmet auf - Fischer rettet den Sieg
Saarlandliga: DJK Heusweiler 2 - TuS Herren 1 = 7:9
Im Kellerduell gegen Heusweiler setzte sich die Erste knapp mit 9:7 durch. Mit vier Siegen (2 Doppel, 2 Einzel) wurde Lars Fischer zum Matchwinner, gefolgt von Christof Miodek (2 D., 1 E.) Johannes Bell mit zwei Siegen (2 E.). Wichtige Punkte holten auch Joachim Schäfer und Robin Bell (je 1) bevor es zum Showdown im Schlussdoppel kam. Nach einem spannenden Viersatzkrimi, holte die Paarung Fischer/Miodek den umjubelten Gesamtsieg.

Wolf Heer und Thomas Bell topp
Bezirksliga: TTC Saarwellingen 1 - TuS Herren 2 = 8:8
Mit viel Kampfgeist holte die Zweite einen Punkt in Saarwellingen. Danach sah es zeitweise jedoch nicht aus, denn die Gastgeber führten schon mit 4:1 und 8:5 Punkten. Vor allem Wolf Heer und Thomas Bell (je zwei Einzel, 1 Doppel) war es zu verdanken, dass es zum Teilerfolg reichte. Mit einer tollen Leistung im Schlussdoppel, sicherten Martin Werner und Jan Kai Kany den Punktgewinn.

Saarlandliga: SG Damen TuS/PSV - TTC Dörsdorf = 1:9
Gegen den Tabellendritten TTC Dörsdorf konnte die Damenmannschaft auch mit viel Kampfgeist keine Punkte einfahren. Die routinierten Gäste erwiesen sich für unsere Aufsteigerinnen als zu hohe Hürde. Lediglich Mannschaftsführerin Babsi Heid gelang es einmal zu siegen und damit für den Ehrenpunkt zu sorgen.

Landesliga: TuS 2. U19 - TTC Hülzweiler = 1:9
Deutlicher als erwartet unterlag die 2.U19 dem neuen Tabellenführer Hülzweiler mit 1:8 Punkten. Nach dem 0:2 in den Anfangsdoppel keimte nochmal Hoffnung auf, denn Sunatullo Kurbonov bezwang die Nr. 1 der Gäste souverän in 3:1 Sätzen. Leider kam in den folgenden Partien kein weiterer Sieg mehr hinzu.

Starke Mannschaftsleistung
Qualigr. A: TV Limbach - TuS U13 = 2:8
Keine Probleme hatte die U13 in Limbach und gewann die Partie souverän mit 8:2 Punkten. Schnell wurde eine 4:0 Führung erzielt, die nach einem Gegenpunkt, von Sascha Borchert, Raphael Nußbaum, Johanna Kuntz, Ben Braun, zum 8:2 Endstand ausgebaut wurde. Mit dem Sieg wurde die Tabellenführung in der Qualigruppe übernommen und zudem einen Platz in der Saarlandliga gesichert.

Erfolgreiches U11 Quartett
Saarlandliga: TuS U11 - TTF Illtal = 10:0
Einen überraschend hohen 10:0 Sieg feierte die U11 mit 10:0 gegen die TTF Illtal. Dank einer starken Mannschaftsleistung fiel der Sieg auch in dieser Höhe verdient aus. Schon die Anfangsdoppel wurden dominant gewonnen, was sich auch in den Einzel fortsetzte. Anna Braun, Finn Backes, Luis Backes und Lilou Sapel, ließen ihren Gegnern keine Chance und gaben lediglich zwei Sätze ab.

Nächster Spieltag am 03.12.22
Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTG Fremersdorf/Gerlfangen
Bezirksliga: TuS Herren 2 - TTC Köllerbach 1
Bez. Kl. 3: TTG Bexbach - TuS Herren 3
Saarlandliga: TTG IGB/Rohrbach - SG Damen TuS/PSV
Saarlandliga: TTG Wahlen/Niederl.h. - 1. TuS U19
Landesliga: SV Saar 05 - TuS 2. U19
Qualigr. E: TuS Wörschweiler - TuS U15 Qualigr. A: TuS U13 - TTG Marpingen/Alsweiler Saarlandliga: TV Limbach - TuS U11

Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 21.11.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Schwache Ausbeute am 6. Spieltag – Nur Dritte siegte

Spielberichte vom 19.11.22

Saarlandliga: TTC Urexweiler - TuS Herren 1 = 9:3
Eine enttäuschende Niederlage verbuchte die 1.Mannschaft beim Mitaufsteiger TTC Urexweiler. Bis zum Stand von 3:4 war die Partie durch Siege von Fischer/Miodek im Doppel und im Einzel von Christof Miodek und Patrick Kuntz, noch offen. Danach fehlten bei mehreren Fünfsatzniederlagen auch das Quäntchen Glück, um in Reichweite eines Punktgewinnes zu bleiben.

Bezirksliga: TV Altenkessel 1 - TuS Herren 2 = 9:0
Keine Chance hatte die Zweite beim ungeschlagenen Tabellenführer und blieb ohne Spielgewinn. Zwar waren die Siegchancen gegen die Gastgeber sowieso gering, doch den ein oder anderen Einzelsieg hätte man gerne mitgenommen. So muss im kommenden Kellerderby in Saarwellingen gepunktet werden, um den Anschluss nicht gänzlich zu verlieren.

Bez.kl. 3 : TuS Herren 3 - TTF Hom-Erbach 3 = 10:0
Ohne „Fehl und Tadel“ spielte die Dritte und bezwang die Gäste aus Erbach klar mit 10:0 Punkten. In der Aufstellung Niklas Veeck, Sunatullo Kurbonov, Jean Nußbaum, Raphael Nußbaum war man so überlegen, dass lediglich ein Satz abgegeben wurde. Mit nur zwei Punkten Rückstand auf Tabellenführer Bexbach, belegt die Mannschaft den 2. Tabellenplatz.

Saarlandliga: SG Damen TuS/PSV - TTV Berschweiler = 3:7
Aufgrund mehrerer knapper Spielverluste, war für unsere Aufsteigerinnen mehr drin. So blieb es bei den zwei Einzelsiegen von Babsi Heid und dem einen Erfolg durch Rebecka Müller-Kelly.

Saarlandliga: TuS 1. U19 - TTV Niederlinxweiler 1 = 3:7
Im Spiel der bisher verlustpunktfreien Teams in der Saarlandliga, kassierte die 1.U19 die erste Niederlage. Dauerrivale Niederlinxweiler erwies sich an diesem Tag als einen Tick besser und siegte am Ende verdient. Daran änderte auch die starke Leistung von Zweifachsieger Joel Napoli nichts, da lediglich Sascha Borchert noch einen Sieg beisteuern konnte.

Spielfrei: TuS 2.U19/ U15/ U13/ U11


Nächster Spieltag am 26.11.22
Saarlandliga: DJK Heusweiler 2 - TuS Herren 1
Bezirksliga: TTC Saarwellingen 1 - TuS Herren 2
Saarlandliga: SG Damen TuS/PSV - TTC Dörsdorf
Landesliga: TuS 2. U19 - TTC Hülzweiler
Qualigr. A: TV Limbach - TuS U13
Saarlandliga: TuS U11 - TTF Illtal
Spielefrei: TuS Herren 3, TuS 1. U19, TuS U15
Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 14.11.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive - Nur die Dritte holte Sieg

Spielberichte vom 12.11.22

Saarlandliga: TuS Herren 1 - TTC Lautzkirchen 1 = 4:9
Erneut konnte die Erste zwar mithalten, ohne jedoch was zählbares zu behalten. Das lag diesmal an den drei Anfangsdoppel, die teilweise knapp verloren gingen. Für die Einzel war das 0:3 eine zu schwere Hypothek, auch wenn es am Kampfgeist wahrlich nicht mangelte. Die vier Siege von Christof Miodek, Lars Fischer, Patrick Kuntz und Johannes Bell, konnten die Niederlage nicht verhindern.

Bezirksliga: TuS Herren 2 - TTG Werbeln 1 = 1:9
Chancenlos war die Zweite gegen die TTG Werbeln 1 bei ihrer 1:9 Niederlage. Zwar war vom Spielverlauf her auch eine Resultatsverbesserung drin, doch am Sieg der Gäste war nicht zu rütteln. Lediglich Julian Kohl schaffte es als Sieger von der Platte zu gehen und sicherte damit den Ehrenpunkt.

Borchert zog den „Zahn“
3.Bez.Kl.: TTG Altstadt/Kirkel 2 - TuS Herren 3 = 3:7
Die Dritte „mischt“ weiter die Herren Viererliga Ost auf und das mit einem Jugendteam. Zwar wurde das Anfangsdoppel verloren, doch danach begann man sich durchzusetzen. Vor allem der 12jährige Sascha Borchert, zog den Gastgebern mit drei Siegen den „Zahn“. Mit je zwei Einzelerfolgen machten Niklas Veeck und Sunatullo Kurbonov, das positive Gesamtergebnis perfekt.

Saarlandliga: TTSV Fraulautern - SG Damen TuS/PSV = 9:1
Die Damenmannschaft hatte in Fraulautern wie erwartet einen schweren Stand. Schade, dass ein Anfangsdoppel in der Verlängerung des 5. Satzes (10:12) verloren wurde und etwas auf die Stimmung drückte. Zwar konnte Marion Weist im Anschluss einen Sieg erspielen, doch im weiteren Verlauf der Partie kam nichts zählbares mehr hinzu.

Nachwuchsspiele

Souveräner Sieg
Saarlandliga: ATSV Sbr. - TuS 1. U19 = 2:8
Mit einer starken Mannschaftsleistung gewann die 1. U19 mit 8:2 beim ATSV und bleibt auch im 5. Punktspiel ungeschlagen. Lediglich ein Doppel und ein Einzel konnten die Gastgeber verbuchen, waren aber insgesamt chancenlos. Mit je drei Siegen glänzten Joel Napoli, Sascha Borchert, Sunatullo Kurbonov, während Niklas Veeck zweimal die Platte als Sieger verließ.

Holz und Nußbaum überragten
Bez. Klasse:Saarlandliga: TTC Berus - TuS U11 = 7:3
Eine gute Leistung zeigte die U11 beim Tabellenführer Berus trotz Niederlage. Das Doppel mit Braun Anna und Braun Ben holte zu Beginn einen Punkt und glich damit die Führung der Gastgeber aus. Auch im Einzel hielt man stark dagegen und holte zwei weitere Zähler. Dabei stellten Finn Backes und Bruder Luis, ihr Talent mit jeweils einem Sieg unter Beweis

Spielfrei: 2. U19 (Landesliga), U13 (Qualigruppe A)


Nächster Spieltag am 19.12.22
Saarlandliga: TTC Urexweiler - TuS Herren 1
Bezirksliga: TV Altenkessel 1 - TuS Herren 2
Bez.kl. 3 : TuS Herren 3 - TTF Hom-Erbach 3
Saarlandliga: SG Damen TuS/PSV - TTV Berschweiler
Saarlandliga: TuS 1. U19 - TTV Niederlinxweiler 1
Landesliga: TuS 2. U19 - DJK Ottweiler
Quali.Gr.5: TuS U15 - TTC Oberwürzbach
Spielfrei: TuS U13/TuS U11


Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 17.10.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Dritte hielt die Fahne hoch- Erste und Zweite sieglos

Spiele vom 15.10.22

Saarlandliga: TTF Illtal 2 - TuS Herren 1 = 9:1
Deutlicher als erwartet unterlag die Erste der Illinger Oberligareserve mit 1:9 Punkten. Zwar konnte das Doppel Miodek/Fischer zum 1:1 ausgleichen, doch in den folgenden Einzel kam man über Satzgewinne nicht hinaus. Jedoch für Ersatzmann Sascha Borchert aus der Schülermannschaft, war der Satzgewinn auf diesem Niveau schon als Erfolg zu werten.

Werner und Napoli glänzten
Bezirksliga: TTG Werbeln 2 - TuS Herren 2 = 9:5
Eine enttäuschende Niederlage kassierte die Zweite im Abstiegskampf gegen Werbeln. Trotz eines glänzend aufgelegten vorderen Paarkreuzes, mit vier Siegen von Martin Werner und Joel Napoli, klappte es nicht mit dem ersten Saisonsieg. Ausschlaggebend war wohl das 0:3 in den Anfangsdoppel und nur noch ein Sieg von Jan Kai Kany im Einzel.

Dritte schlägt Tabellenführer
3.Bez.Klasse: TuS Herren 3 - TTF Hom./Erbach2 = 9:1
Mit dem Sieg gegen den bisherigen Tabellenführer Erbach, sorgte die Dritte für eine Überraschung. Der fulminante 3:0 Start wurde nur einmal kurz unterbrochen, ehe sich die Siegesserie fortsetzte. Jason Gester, Niklas Veeck und Rebecka Müller-Kelly ließen nichts mehr anbrennen und machten den ungefährdeten 9:1 Erfolg perfekt.

Souveräner Sieg
Saarlandliga: TuS 1. U19 - TV Geislautern = 9:1
Eine überzeugende Leistung zeigte die Jugend 1 beim klaren 9:1 Sieg gegen Geislautern. Die 1:0 Führung durch das Doppel Gester/Veeck, wurde im Einzel durch Joel Napoli, Jason Gester, Niklas Veeck auf 4:1 erhöht. Zwar gelang den Gästen der Ehrenpunkt, doch erneut schlugen Napoli, Gester, Veeck und Sascha Borchert zum verdienten Sieg zu.

U13 überraschte
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler- TuS U13 = 5:5
Einen überraschenden Punktgewinn holte die U13 in Niederlinxweiler und hat damit die Tabellenführung übernommen. Mit je zwei Siegen von Julian Klein und Johanna Kuntz, dazu ein Erfolg von Ben Braun, zeigte man eine starke Mannschaftsleistung. Der Punktgewinn war hochverdient, denn nach Sätzen lag das Team mit 20:17 am Ende vorn.


U11 in Remmesweiler v.l.:Finn Backes, Luis Backes, Anna Braun, Lilou Sapel

Saarlandliga: SV Remmesweiler - TuS U11 6:4
Zwar reichte es noch nicht zum Punktgewinn, doch die neu formierte Mannschaft kommt immer besser ins Spiel. Das talentierte Quartett aus Anna Braun, Finn Backes, Luis Backes und Lilou Sapel hielt stark dagegen und brachte die Gastgeber in Bedrängnis. Wie zur Bestätigung der guten Mannschaftsleistung, steuerten alle Spieler/Innen einen Sieg zum guten Ergebnis bei.

Heimspiele:
Ort: Schulturnhalle Bliesransbach
Beginn Aktive: 18.30 Uhr
Beginn Nachwuchs: 14.30 Uhr
Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 10.10.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive weniger erfolgreich – Nur Dritte punktet

Spiele vom 08.10.22 Fischer zeigte Spiel des Abends
Saarlandliga: TuS Herren1 - TTV Hasborn 1 = 3:9
Eine deutliche Niederlage musste die Erste gegen den Tabellenführer Hasborn hinnehmen. Trotzdem gab es sehenswerte Spiele, wie der tolle Fünfsatzsieg von Lars Fischer gegen die Nr.2 Finkler Andreas. Am Ende blieb es aber bei nur zwei weiteren Erfolgen durch das Doppel Miodek/Fischer und Johannes Bell im Einzel.

Werner und Napoli topp
Bezirksliga: TuS Herren2 - TTC Kleinblittersdorf 1 = 6:9
Im Derby gegen Kleinblittersdorf musste sich die Zweite knapp geschlagen geben.Überragend dabei die Spitzenspieler Martin Werner und Joel Napoli mit vier Einzelerfolgen. Zwei weitere Erfolge durch Julian Kohl und Wolf Heer hielten den Spielausgang lange offen, doch am Ende setzten sich die favorisierten Gäste verdient durch.

Dritte souverän
Bezirksklasse: TTV Ballweiler - TuS Herren 3 = 3:7
Nach kurzem Rückstand im Anfangsdoppel, wurden vier Einzel in Folge gewonnen. Vor allem Niklas Veeck präsentierte sich in Superform und gewann drei seiner Einzelspiele. Auch Sunatullo Kurbonov und Jason Gester hielten stark dagegen und ließen mit je zwei Siegen keine Zweifel am Gesamtsieg aufkommen.

Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler- SG Damen TuS/PSV = 8:1 Eine deftige Niederlage kassierte die Damenmannschaft beim 1:8 in Niederlinxweiler. Zwar konnten etliche Sätze gewonnen werden, doch am Ende blieb es beim einzigen Sieg.

Nachwuchs holte 5 Siege
Gester Dreifachsieger
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler 2 -TuS 1. U19 = 3:7 Die 1. U19 (ohne Nr.1 Napoli) nahm die Hürde in Niederlinxweiler ziemlich souverän und belegt nun mit 6:0 Punkten Rang 2 der Tabelle. Allerdings geriet man zuerst mit 0:2 in Rückstand, ehe Niklas Veeck (2 Siege), Gester Jason (3 Siege) und Sascha Borchert (2 Siege) die Partie souverän nachhause spielten.

Holz und Kurbonov überragten
Landesliga: SG Lauterbach/Ludw. - TuS 2. U19 = 3:7
Mit einem deutlichen 7:3 Sieg in Lauterbach, übernahm die 2. U19 mit 6:0 Punkten die Tabellenführung. Vor allem Sunatullo Kurbonov und Felix Holz glänzten und blieben im Einzel (je 2) und im Doppel (je 1) ohne Niederlage. Während Franziska Kuntz im Doppel punktete, holte Viktoria Conrad neben dem Doppel noch einen Einzelsieg zum erfreulichen Gesamtsieg.

Landesliga: TuS 2. U19 - TV Reisbach 1 = 8:2
Im Nachholspiel gegen Reisbach, zeigte die 2. U19 eine starke Vorstellung. Lediglich in den Anfangsdoppel (1:1) war man noch auf Augenhöhe, danach in den Einzel setzte sich die Mannschaft ab. Den Anfang machte Sunatullo Kurbonov mit einem 3:1 Satzerfolg, dem weitere Siege von Sascha Borchert (2), Raphael Nussbaum (2) und Franziska Kuntz (1) bis zum 8:2 Endstand folgten.

Matchwinner Florian Lück
Bezirksklasse: TTC Oberwürzbach - TuS U15 = 3:7
Mit einem knappen Sieg überraschte die U15 in Oberwürzbach. Aus einer starken Mannschaftsleistung ragte Florian Lück mit zwei Einzelsiegen und einem Erfolg im Doppel mit Enja Nola heraus. Auch Finn Frevert holte zwei starke Einzelsiege, während Enja Nola neben dem Erfolg im Doppel, auch einen Einzelsieg beisteuerte.

Nussbaum und Braun glänzten
Saarlandliga: DJK Ottweiler - TuS U13 = 3:7
Mit 5 Siegen in fünf Spielen, legte die U13 in Ottweiler einen Blitzstart hin.Auch im weiteren Verlauf der Partie behielt das Team die Oberhand, sodass der Sieg nicht mehr gefährdet wurde. Ohne Niederlage blieben Raphael Nussbaum und Ben Braun mit je 3 Siege. Julian Klein und Johanna Kuntz holten im Doppel und Einzel einen Zähler.

Saarlandliga: TuS U11 - TT Theley = 1:9
Bravourös kämpfte die U11 gegen Theley, unterlag aber letzten Endes relativ deutlich. Trotzdem wurden einige Spiele gegen die meist älteren Gegner erst im 5.Satz verloren. Nur Anna Braun konnte sich einmal durchsetzen und holte den verdienten Ehrenpunkt.

Nächster Spieltag 15.10.22
Saarlandliga: TTF Illtal - TuS Herren 1
Bezirksliga : TTG Werbeln 2 - TuS herren 2
3.Bez.Klasse: TuS Herren 3 - TTF Hom./Erbach2
Saarlandliga: spielfrei
Saarlandliga: TuS 1. U18 - TV Geislautern
Landesliga : TuS 2. U18 - TTF Illtal
Bez. Klasse : TuS U15 spielfrei
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler- TuS U13
Saarlandliga: SV Remmesweiler - TuS U11

Heimspiele:Ort: Schulturnhalle Bliesransbach
Beginn Aktive: 18.30 Uhr
Beginn Nachwuchs: 14.30 Uhr
Mehr Infos: www.tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.09.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zwei 3. Plätze im Pokal Final Four

Im Finalturnier der letzten vier Teams jeden Jahrgangs, am 22.05.22 an der Sportschule Saarbrücken, holte die U13 und U11 jeweils den 3. Platz. Etwas Pech hatte man bei der Auslosung der Halbfinalpartien, denn beide Mannschaften mussten sich dem späteren Sieger geschlagen geben. So unterlag die U11 in der Aufstellung, Dapper Tristan, Daigo Kuman, Benedikt Conrad dem TTC Berus mit 1:4 Punkten. Knapper ging es bei den U13 in der Aufstellung Sascha Borchert, Raphael Nussbaum, Finn Frevert, Falko Schwartz her, denn beim 2:4 gegen Niederlinxweiler war mehr drin. Vor allem Sascha Borchert bot mit zwei sehenswerten Einzelsiegen dem Sieger Paroli und stellte damit sein großes Talent unter Beweis. Insgesamt wurde der TuS Bliesransbach von beiden Teams stark vertreten.

U18 wahrt Titelchancen
Saarlandliga: TTG Fremersdorf/Gerf. - 1. TuS U18 = 3:7
Mit einem deutlichen Sieg im letzten Saisonspiel in Fremersdorf, wahrte die 1. U18 ihre Titelchancen. Dies war vor allem Joel Napoli zu verdanken, der im Doppel und Einzel vier Punkte holte. Die restlichen drei Punkte sicherten Niklas Veeck (2 Einzel) und Jason Gester /1 Einzel). Jetzt gilt es zu warten, denn der Zweite Niederlinxweiler hat noch zwei Nachholspiele zu absolvieren.

U15 schrammte am Punktgewinn vorbei
Bezirksklasse: SG Lauterbach/Ludweiler - TuS U15 = 6:4
Eine knappe Niederlage kassierte die U15 in Lauterbach und verpasste damit eine Resultatsverbesserung gegenüber der Vorrunde. Starke Spiele zeigte Sascha Borchert und holte im Doppel mit Theo Dapper, sowie weiteren drei Einzelsiegen, alle vier Punkte.




Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.




* 19.09.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nur ein Sieg für die Aufsteiger

Ergebnisse vom 17.09.22 Nur Miodek punktete zweimal
Saarlandliga: TV Geislautern 1 - TuS Herren 1 = 9:4
Trotz großem Kampfgeist verlor die Erste ihre Premiere in der Saarlandliga in Geislautern. Zu Beginn sorgte das Doppel Schäfer/Kuntz mit dem Sieg gegen das Spitzenduo der Gastgeber für eine Überraschung. In den Einzel stach vor allem Christoph Miodek heraus, der beide Geislauterer Spitzenspieler bezwang. Auch Lars Fischer war dicht dran, musste sich aber mit einem Einzelsieg zufrieden geben.

Damen verpassten Auftaktsieg
Saarlandliga: SG TuS/PSV - DJK Friedrichsthal = 6:8
Mit einer knappen Niederlage startete das Damenteam in die neue Saison. Dabei lagen unsere Aufsteigerinnen schon mit 3:0 und 6:3 in Front, doch danach begann das große Zittern mit fünf verlorenen Einzel. Mit zwei Siegen im Einzel und einem im Doppel(mit Zoe Nola) war Rebecka Müller-Kelly am erfolgreichsten, gefolgt von Babsi Heid ( 1 E./1D.) und Marion Weist(1E./1D).

Felix Holz ohne Niederlage
Bezirksklasse: TuS U15 - TuS Wörschweiler = 4:6
Die U15 schrammte im ersten Punktspiel knapp an einem Punktgewinn vorbei, denn bis zum 4:4 Zwischenstand lieferte man einen offenen Schlagabtausch. Mit zwei Einzelsiegen und einen Erfolg im Doppel mit Finn Frevert, war Felix Holz am erfolgreichsten. Den 4. Punkt steuerte souverän Julian Klein bei.

Zweite und U19 holen die ersten Punkte der neuen Saison

Bezirksliga: TuS Herren 2 - DJK Rastpfuhl 1 = 8:8
Die neu formierte 2.Mannschaft erkämpfte sich gegen die DJK Rastpfuhl einen starken Punkt. Furioser Beginn, denn die Doppel Werner/Napoli und Kasper/Klopp erspielten gleich eine 2:0 Führung. Auch im Einzel blieb man mit Siegen der Nr.1 Martin Werner und Nr. 2 Joel Napoli in der Erfolgsspur. Bester Mannschaftsteil war die Mitte mit Jens Kasper und Leo Klopp, die vier Punkte holten. Leider reichte am Ende eine 8:5 Führung nicht aus, trotzdem überwog die Freude über den Punktgewinn.

Saarlandliga: TuS 1.U19 - SG Primstal/Lockweiler= 10:0 Starker Auftritt der 1. U19 im ersten Saisonspiel nach der Meisterschaft 21/22. Gegen die Gäste aus Primstal zeigte das Team (Ohne die Nr.1) eine engagierte Leistung und siegte auch in dieser Höhe verdient. Die souveräne Vorstellung eröffnete das Doppel Veeck/Kurbonov mit einem Viersatzsieg zum 1:0, dem Erfolge in den Einzel von Jason Gester( 3 Siege), Niklas Veeck (3 Siege) und Sunatullo Kurbonov (3 Siege) zum klaren Endergebnis folgten. Dreifachsieger Ben Braun

Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler – TuS U11 = 7:3 Im Auswärtsspiel gegen den Favoriten Niederlinxweiler zeigte die neue U11 eine starke Leistung. Schade, dass im ersten Spiel das Doppel Braun/Conrad in der Verlängerung des 5. Satzes verlor, denn mit den drei gewonnenen Einzel von Ben Braun wäre das Ergebnis knapper ausgefallen. Gute Leistungen zeigten auch Benedikt Conrad mit mehreren Satzgewinnen und Lilou Sapel bei ihrer ersten Spielteilnahme. Erfolge beim Nachwuchs TOP 12 Ranglistenturnier.

Am 17. und 18.09.22 fand das diesjährige TOP 12 Ranglistenturnier in der Sportschule statt. Der TuS Bliesransbach war mit vier Spielern in der U19 Klasse und mit zwei Spielern in der U13 Klasse vertreten. Mit dem 2. Platz bei den U13 holte Sascha Borchert ein herausragendes Ergebnis, hinter dem im Nationalkader befindlichen Lukas Wang vom 1.FCS. Einen tollen 4. Platz holte auch Joel Napoli in der U19 Klasse und bewies damit sein großes Können.
Die Ergebnisse in der Übersicht:
U19: 4.Joel Napoli, 10.Niklas Veeck, 11. Sunatullo Kurbonov 12.Jason Gester.
U13: 2. Sascha Borchert 9. Raphael Nußbaum

Nächster Spieltag am 24.09.22:
Heimspiele:
Saarlandliga: TuS Herren 1 - TT Schaumberg Theley
Bezirksklasse: TuS Herren 3 - TuS Fürth 2
Saarlandliga: TuS U13 - TV Quierschied
Saarlandliga: TuS U11 - TTG Marpingen

Auswärtsspiele
Saarlandliga: DJK Heusweiler - SG TuS/PSV Sbr. (Damen)
Saarlandliga: TTG Werbeln - TuS 1. U18
Landesliga : TTF Besseringen - TuS 2. U18

Spielfrei: TuS 2. Herren, TuS U15


Heimspiele:
Ort: Schulturnhalle Bliesransbach v Beginn Aktive: 18.30Uhr
Beginn Nachwuchs: 14.30 Uhr


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 11.09.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

TUS Nachwuchsspieler/Innen beim U13/U19 Qualifikationsturnier zum TOP 24 in Bliesransbach.

Erfolgreicher Vereinstag – Strahlende Sieger

Sieger Quartett: v.l. Patrick Kuntz (3.Platz) Christoph Miodek (1. Platz), Jens Kasper (2.Platz), Johannes Bell(3.Platz)

Mit dem Vereinstag am 03. September, läuteten die Tischtennisspieler/Innen des TuS Bliesransbach die neue Saison ein. Die dabei in allen Altersklassen ausgetragene Vereinsmeisterschaft nahm einen spannenden Verlauf, speziell bei den Aktiven. In den Gruppenspielen konnten sich die 24 Teilnehmer entweder für die Siegerrunde (Rang 1-2) oder für die Trostrunde (Rang 3-4) qualifizieren. Titelverteidiger Lars Fischer bekam es im Viertelfinale gleich mit der Nr.1 Christoph Miodek zu tun. Die spannungsgeladene Partie ging auch „standesgemäß“ über fünf Sätze, mit dem glücklicheren Ende für Christoph Miodek. Im Finale setzte sich Miodek gegen einen stark aufspielenden Jens Kasper durch, der ihm in fünf Sätzen ebenfalls alles abverlangte. Die Trostrunde entschied mit Joel Napoli ein Jugendspieler für sich. Er dominierte klar das Finale und bezwang Peter Wolf deutlich mit 3:0 Sätzen. Im Nachwuchsbereich setzten sich wie erwartet die Favoriten durch. Joel Napoli bei den U19 und Zoe Nola (Mädchen) holten ungefährdet den Vereinstitel, während sich Felix Holz in der U15 Klasse durchsetzte. Auch Sascha Borchert(U13) und Henry Nussbaum(U11) holten souverän den Titel. Bei der Siegerehrung bedankte sich Abteilungsleiter Leo Klopp bei den Spieler/Innen für die zahlreiche Teilnahme und bei den Zuschauer/Innen für ihre tolle Unterstützung.

Ergebnis Übersicht:
Aktive
1. Miodek Christoph
2. Kasper Jens
3. Kuntz Patrick
3. Bell Johannes

Trostrunde
1. Napoli Joel
2.Wolf Peter
3.Birster Michael

Nachwuchsergebnisse
U19: 1. Joel Napoli
2.Jason Gester

U19,Mädchen: 1. Zoe Nola
2. Kuntz Franziska

U15: 1. Holz Felix
2. Nussbaum Raphael
3. v. Oetinger Adrian
U15, Mädchen:1. Nola Enja

U13: 1. Borchert Sascha
2. Klein Julian
3. Braun Ben
U13,Mädchen: 1. Kuntz Johanna

U11: 1. Nussbaum Henry
2. Braun Anna
3. Amaar Nisu


Sieger U11 v.l.: Henry Nussbaum(1.),Anna Braun (2.), Amaar Nisu(3.)

Einladung zum Schnuppertraining
Die Tischtennisabteilung lädt Kinder ab 6 Jahren zum Schnuppertraining ein. Trainingstage sind Dienstag (ab 18.00), Mittwoch,Donnerstag(je ab 17.00Uhr). Weitere Infos auf: www. tt-bliesransbach.de
Anmeldungen bei Jugendleiter Jean Nußbaum:
Mail: jeannussbaum@gmx.de
Handy:0170 – 2489175


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.08.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

TUS Nachwuchsspieler/Innen beim U13/U19 Qualifikationsturnier zum TOP 24 in Bliesransbach.



Mit Vereinstag in die neue Saison - Vereinsmeisterschaften als Saisoneröffnungsfest



Am 03. September 2022, 14.00 Uhr, findet die Vereinsmeisterschaft der Aktiven und Nachwuchsspieler/Innen in der Schulturnhalle Bliesransbach statt. Von den U11 bis zu den Aktiven, werden alle Altersklassen an einem Tag ausgetragen. Dadurch werden die Vereinsmeisterschaften zum Saisoneröffnungsfest, denn schon eine Woche später (10.09.) finden die ersten Meisterschaftsspiele statt. Neben dem sportlichen Teil können die Zuschauer/Innen in gemütlicher Runde, Kaffee und Kuchen, Schwenker/ Rostwürste genießen. Hierzu möchten wir Eltern, Freunde, Bekannte und Gönner sehr herzlich einladen.

Einladung zum Schnuppertraining
Die Tischtennisabteilung lädt Kinder ab 6 Jahren zum Schnuppertraining ein. Trainingstage sind Dienstag (ab 18.00), Mittwoch,Donnerstag(je ab 17.00Uhr).
Weitere Infos auf: www. tt-bliesransbach.de Anmeldungen bei Jugendleiter Jean Nußbaum: Mail: jeannussbaum@gmx.de Handy:0170 – 2489175

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 23.08.2022   TuS-Bliesransbach SHM

55. SECOND-HAND-SCHNUPPERMARKT
Nach langer Corona-Pause ist unser SHM-Team bereit und steht in den Startlöchern, denn am Samstag den 1. Oktober 2022 findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach unser Herbst- und Wintermarkt statt.

Öffnungszeit
13:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Die zu dem Zeitpunkt geltenden Corona-Regeln sind einzuhalten!!!

Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe XL, Spielsachen und Ausstattungsgegenstände rund ums Kind.

Alle, die sich an unserem Markt beteiligen möchten, sollten nachfolgende Teilnahmebedingungen beachten:

1. Bitte beachten: Telefonische Anmeldung nur am:
Montag 19.09.2022 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag 20.09.2022 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
nur unter folgender Telefon-Nr.: 06805/207608

Vergabe der Nr. unter Vorbehalt – nur so lange Nummern frei sind!
Die angegebene Tel.-Nr. ist nur während diesen Zeiten freigeschaltet! Anmeldungen per Email und Fax werden nicht angenommen.


2. Abgabe der Verkaufswaren:
Mittwoch 28.09.2022 von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 29.09.2022 von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
- Jahnturnhalle Bliesransbach -

Bitte nur Herbst- und Winterkleidung in gutem und sauberem Zustand abgeben!!
Etiketten mit Teilnahme-Nr./Größe/Preisangabe bitte sehr gut an der Kleidung befestigen (keine Stecknadeln verwenden). Immer wieder gehen Etiketten an der Kleidung ab und wir können die Kleidung nicht verkaufen und nicht wieder zuordnen. Die Teilnahme-Nr. auf dem Etikett mit Textmarker anleuchten. Mehrteilige Kleidungsstücke gut miteinander verbinden damit nichts verloren geht (z.B. zusammen nähen). Pro Teilnehmer nur 1 Korb mit Kleidung und 1 Korb mit Spielsachen. Die Körbe bitte ebenfalls deutlich mit Ihrer Teilnehmer-Nr. kennzeichnen. Bitte nur Körbe verwenden, KEINE Taschen oder ähnliches. Preise nur in 0,50€-Schritten.

Nur gut erhaltene und saubere Ware wird zum Verkauf ausgelegt. Für beschädigte und abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung.
20 % des Verkaufserlöses gehen zugunsten der Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.

3. Abholen der Restware und gleichzeitige Auszahlung des Verkaufserlöses:
Samstag 01.10.2022 von 19:00 – 19:30 Uhr !!!!!
- Jahnturnhalle Bliesransbach -
Zum Kaffeeplausch bieten wir selbstverständlich wieder unsere selbstgebackenen Kuchen an.

Wir freuen uns auf euch!

Euer SCHNUPPERMARKT-TEAM
www.tus-Bliesransbach.de
shm-bliesransbach@web.de


* 05.08.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchsspieler/Innen des TUS Bliesransbach

Der TUS Bliesransbach TT startet vom 23.08. - 01.09.22 eine Ferienaktion und lädt Kinder ab 6 Jahre zum Schnuppertraining in die Schulturnhalle Bliesransbach ein. An drei Tagen in der Woche - Dienstags ab 18.00Uhr und Mitwochs,Donnerstags jeweils ab 17.00 Uhr - können Buben und Mädchen den Tischtennissport kennenlernen. Mit an Bord sind auch die Spieler der U18 Saarlandmeister, die den Anfängern Anschaungsunterricht geben. Spannend wird es für die Kinder gegen eine Ballmaschine zu spielen oder andere spielerische Aufgaben zu lösen. Die Trainer/Innen freuen sich darauf, die Kid's für den schnellsten Rückschlagsport zu begeistern. Höhepunkt ist die Teilnahme am Vereinstag ( 03.09.22) in der Schulturnhalle Bliesransbach.

Anmeldungen bei Jugendleiter Jean Nußbaum:
Mail: jeannussbaum@gmx.de
Handy:0170 - 2489175

Vereinstag mit Saisoneröffnungsfest und Vereinsmeisterschaften

Am 03. September 2022 findet die Vereinsmeisterschaft der Aktiven und Nachwuchsspieler/Innen in der Schulturnhalle Bliesransbach statt. Neben dem sportlichen Teil, ist der Vereinstag gleichzeitig das Saisoneröffnungsfest, für die eine Woche später beginnende neue Spielzeit. Hierzu sind die Eltern, Freunde und Gönner sehr herzlich eingeladen.

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 04.07.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Felix Holz und Enja Nola qualifiziert

Zum zweitenmal innerhalb drei Wochen, war der TUS Bliesransbach Ausrichter eines Qualifikationsturniers zu den TOP 24 des STTB.
Diesmal gingen 42 Starter/Innen in den Altersklassen U15 und U11 an die Platten, davon fünf vom TUS. Mit Felix Holz und Enja Nola schafften zwei Spieler/In souverän den Sprung zum TOP 24 Turnier.
Auch die anderen Teilnehmer Adriann v.Oetinger, Florian Lück und Raphal Nussbaum zeigten starke Leistungen. Jugendleiter Jan Nussbaum zog eine sehr positive Bilanz, schließlich haben sich insgesamt zehn seiner Schützlinge für das TOP 24 Endturnier qualifiziert.
Herzlichen Glückwunsch!

Mehr Infos: tt-bliesransbach.de


Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 28.06.2022   TuS-Bliesransbach - Leistungsriege Gerätturnen weiblich


Nachbericht zu den Saarlandmeisterschaften 2022

   

Nachdem Chiara Petry bei der Landesmeisterschaft 2020 den 1. Platz in der Altersklasse 10 belegte und sich zum wiederholten Mal den Titel „Saarlandmeisterin“ sicherte, belegte sie in diesem Jahr am 22.5.2022 einen tollen 3. Platz in der Leistungsklasse 1. der Saarlandmeisterschaften in Dillingen.
Obwohl im letzten Jahr pandemiebedingt keine Wettkämpfe stattfanden und auch der Trainingsbetrieb nur sehr eingeschränkt durchgeführt werden konnte, zeigte Chiara tolle Übungen, wie zum Beispiel am Boden zum ersten Mal halbe Schraube rückwärts.
Am Barren turnte sie ihre Übung sehr sauber durch und auch am Sprung zeigte sie ihr Können.
Am Balken lief es nicht ganz so rund wie sonst, so dass sie letztendlich auf dem 3. Platz des Siegerpodestes ihren Pokal entgegennahm.
Das Trainerteam gratuliert ganz herzlich!

Jetzt heißt es wieder für alle Turnerinnen: Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf!



Bericht/Bild Christine Ammer

* 23.06.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchsspieler/Innen trotzten der Hitze
Beim 2. Qualifikationsturnier für die TOP 24 am 19.06.22 in der Schulturnhalle Bliesransbach, waren die Teilnehmer/Innen des TUS Bliesransbach sehr erfolgreich.
Trotz der tropischen Temperaturen zeigte man großes Stehvermögen und erzielte durchweg gute Ergebnisse. In der U18 Klasse blieben Joel Napoli und Jason Gester ohne Niederlage und qualifizierten sich für das Saar TOP 24 Event, was bei den Mädchen auch Emilia Conrad und Zoe Nola gelang.
Ohne Probleme dominierten weiterhin Sascha Borchert und Raphael Nussbaum ihre Gruppe in der Altersklasse U13 und sind ebenfalls beim TOP 24 dabei. Insgesamt ein tolles Ergebnis für den Ausrichter TUS Bliesransbach, der beim nächsten Turnier (U11/U15) am 03.07.22, seine sportlichen und organisatorischen Qualitäten unter Beweis stellen kann.



Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 23.05.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zwei 3. Plätze im Pokal Final Four

Spieltag vom 14.05.22


Im Finalturnier der letzten vier Teams jeden Jahrgangs, am 22.05.22 an der Sportschule Saarbrücken, holte die U13 und U11 jeweils den 3. Platz. Etwas Pech hatte man bei der Auslosung der Halbfinalgruppen, denn beide Mannschaften mussten sich dem späteren Sieger geschlagen geben. So unterlag die U11 in der Aufstellung, Dapper Tristan, Daigo Kuman, Benedikt Conrad dem TTC Berus mit 1:4 Punkten. Knapper ging es bei den U13 in der Aufstellung Sascha Borchert, Raphael Nussbaum, Finn Frevert, Falko Schwartz her, denn beim 2:4 gegen Niederlinxweiler war mehr drin. Vor allem Sascha Borchert bot mit zwei sehenswerten Einzelsiegen dem Sieger Paroli und stellte damit sein großes Talent unter Beweis. Insgesamt wurde der TuS Bliesransbach von beiden Teams stark vertreten.

U18 wahrt Titelchancen
Saarlandliga: TTG Fremersdorf/Gerf. - 1. TuS U18 = 3:7
Mit einem deutlichen Sieg im letzten Saisonspiel in Fremersdorf, wahrte die 1. U18 ihre Titelchancen. Dies war vor allem Joel Napoli zu verdanken, der im Doppel und Einzel vier Punkte holte. Die restlichen drei Punkte sicherten Niklas Veeck (2 Einzel) und Jason Gester (1 Einzel). Jetzt gilt es zu warten, denn der Zweite Niederlinxweiler hat noch zwei Nachholspiele zu absolvieren.

U15 schrammte am Punktgewinn vorbei
Bezirksklasse: SG Lauterbach/Ludw. - TuS U15 = 6:4
Eine knappe Niederlage kassierte die U15 in Lauterbach und verpasste damit eine Resultatsverbesserung gegenüber der Vorrunde. Starke Spiele zeigte Sascha Borchert und holte im Doppel mit Theo Dapper, sowie weiteren drei Einzelsiegen, alle vier Punkte.

Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 15.05.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchsmannschaften diesmal ohne Sieg

Spieltag vom 14.05.22

Ausgerechnet vor den wichtigsten Spielen des Wochenendes, fielen Spieler bei U18 und U13 aus. Schwer für beide Teams deshalb die benötigten Siege zur Tabellenführung einzufahren. Auch die U11 war nicht komplett, sicherte sich aber wenigstens einen Teilerfolg. Freude herrschte beim Mädchenteam über ihren verdienten Punktgewinn.

Starker Kampf
Landesliga: TV Merchweiler – TuS 2. U18 = 6:4
Im Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer Merchweiler kämpfte die 2. U18 nach Kräften, musste sich aber knapp geschlagen geben. Eine starke Leistung zeigte Sunatullo Kurbonov mit zwei Einzelsiegen und dem Erfolg im Doppel mit Milan Dapper. Auch Dapper konnte zusätzlich einen Sieg im Einzel beisteuern, was aber insgesamt nicht ausreichte.

Borchert in Topform
Saarlandliga: TuS U13 – DJK SLS-Roden = 4:6
Um den Tabellenführer noch einzuholen, hätte es im Spitzenspiel eines Sieges bedurft. Leider konnte man nicht in Bestbesetzung antreten, was das Vorhaben fast unmöglich machte. Dass es trotzdem nochmal eng wurde lag an den drei souveränen Siegen von Sascha Borchert. Den 4. Sieg der Partie steuerte Raphael Nußbaum bei.

Equit und Braun sicherten Punkt
Saarlandliga: TuS U11 - SG ATSV/1.FCS = 5:5
Ein gutes Spiel machte die U11ohne ihre beiden Spitzenspieler. Zwar reichte es nicht zum Sieg, doch auch das Unentschieden war ein schöner Erfolg. Dem Sieg von Anna und Ben Braun im Doppel, folgten drei weitere im Einzel durch Lukas Equit und Ben Braun (2) zur 4:2 Führung.Große Freude herrschte, als Lukas Equit im letzten Spiel den Punkt sicherte.

Nola/ Kuntz trumpften auf
Bezirksliga: TuS Mädchen – TTC Püttlingen = 5:5
Gewohnt kämpferisch zeigte sich das Mädchenteam und hätte fast beide Punkte behalten. Der Sieg im Doppel von Viktoria und Emilia Conrad, war ein guter Start in die Partie. In den folgenden Einzel waren Zoe Nola und Franziska Kuntz eine Bank und sicherten mit je zwei Siegen der Mannschaft den Teilerfolg.

Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.05.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Das Warten hat ein Ende - TuS Herren 1 sind Meister

Spielberichte vom 07.05.22

Die 1. Herrenmannschaft ist Meister der Landesliga S/W geworden und steigt in die Saarlandliga auf!
Mit einem Punkt Vorsprung auf den Tabellenzweiten TTG Fremersdorf/Gerlfangen, beendete der TuS Bliesransbach die Saison 2021/22. Freude pur herrscht seit dem letzten Spieltag beim Verein, denn als Aufsteiger hatte mit dem Durchmarsch keiner gerechnet. Die Sensation wird demnächst, zusammen mit den anderen Meistern der Abteilung, gebührend gefeiert.

Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS 1. U18 = 5:5
Saarlandliga: TTF Illtal - TuS 1. U18 = 0:10
Im Nachholspiel während der Woche musste sich die 1.U18 beim Tabellenzweiten Niederlinxweiler, trotz 4:1 Führung, mit einem Unentschieden (5:5) zufrieden geben. Voraussichtlich wird die Meisterschaft in der Saarlandliga über das Spielverhältnis beider Vereine entschieden.Im Samstagsspiel in Illingen ließ man den Gastgebern beim 10:0 Sieg dagegen keine Chance.

Weitere Spiele:
Bezirksliga: TV Altenwald- TuS Mädchen = 8:2
Saarlandliga: TuS U13 - TV Altenkessel = 10:0
Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus = 3:7

Nächster Spieltag am 14.05.22

Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 29.04.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Meisterschaft vertagt

Spielberichte vom 30.04.22

Landesliga: TTC Schwarzenholz – TuS Herren 1 = 9:7
Eine knappe Niederlage beim Tabellenzweiten verhinderte vorläufig die Meisterschaft in der Landesliga S/W. In dem vierstündigen Match kämpfte die Mannschaft bravourös, hatte aber Fortuna nicht auf ihrer Seite. Zwar konnte sich jeder einmal in die Siegerliste eintragen, doch es fehlte der Matchwinner. Bei Saisonende wird es vom Spielverhältnis abhängen, wer Meister wird oder in die Relegation zur Saarlandliga muss.

1. U18 musste kämpfen – Napoli machte den Unterschied
Saarlandliga: TuS 1. U18 – TV Geislautern = 6:4
Mit einem knappen Arbeitssieg wahrte die 1. U18 ihre Titelambitionen. Den größten Anteil am Gesamterfolg hatte Joel Napoli, denn die Nr. 1 des Teams war dreimal im Einzel und 1x im Doppel (m. N. Veeck) erfolgreich. In starker Form präsentierte sich auch Niklas Veeck und steuerte die nötigen zwei Punkte zum Sieg bei.

Theo Dapper hielt den Punkt fest
Bezirksklasse: DJK Rastpfuhl - TuS U15 = 5:5
Ein gutes Spiel machte die U15 bei der DJK Rastpfuhl, allen voran Theo Dapper. Mit seinen drei Einzelsiegen war er maßgeblich am Punktgewinn seiner Mannschaft beteiligt. Einen weiteren Punkt erspielte Jonah Kleis und auch Finn Frevert, mit seinem starken Viersatzerfolg im letzten Spiel der Partie.

Weitere Ergebnisse:
Landesliga: TuS 2. U18 – DJK Ottweiler = !0:0
Bezirksliga: TuS Mädchen – TV Quierschied = 1:9
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS U13 = 1:9

Nächster Spieltag am 07.05.22

TTF Illtal - TuS 1. U18
TTC Oberwürzbach - TuS 2. U18
TV Altenwald - TuS Mädchen
TuS U15 - TV Geislautern
TuS U13 - TV Altenkessel
TuS U11 - TTC Berus


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 24.04.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zweite trotz Niederlage Meister

Spielbericht vom 23.04.22

1. Bezirksklasse: TV Niederwürzbach – TuS Herren 2 9:7
Mit einer knappen Niederlage beendete die Zweite gegen den Tabellendritten Niederwürzbach die Saison 2021/22. In dem letztlich bedeutungslosen Spiel, glänzte mit vier Siegen das hintere Paarkreuz aus Wolf Heer und Jan Kai Kany. Gut in Form präsentierten sich zum Saisonende auch Martin Werner und Nico Neuschwander, doch ihre Siege reichten nicht zu einem Punktgewinn.

Vorschau auf den 30.04. 22

Erste gefordert - Meisterschaftsfinale in Schwarzenholz
Am Samstag den 30.April kommt es zur Entscheidung um die Meisterschaft in der Landesliga. Gegner ist der Tabellendritte TTC Schwarzenholz, der mit 24:6 Punkten zwei Zähler Rückstand auf unsere 1. Mannschaft (26:4) als Tabellenführer aufweist. Dazwischen rangiert die TTG Fremersdorf/Gerlfangen mit 25:5 Punkten, sodass ein heißes Rennen um den Aufstieg zur Saarlandliga erwartet wird. Allerdings kann man selbstbewusst in die Partie gehen, denn erst kürzlich konnte an heimischer Platte überraschend deutlich (9:3) gegen Schwarzenholz gewonnen werden. Im jetzigen Nachholspiel werden die Karten jedoch wieder neu gemischt, trotzdem ist vorsichtiger Optimismus erlaubt.
Spielbeginn: 18.30Uhr.
Ort: Schulturnhalle Schwarzenholz.

Nachwuchsspiele:
Landesliga: TuS 2. U18 – DJK Ottweiler
Bezirksliga: TuS Mädchen – TV Quierschied
Bezirksklasse: DJK Rastpfuhl - TuS U15
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS U13
Saarlandliga: TuS 1. U18 – TV Geislautern


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 10.04.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste erobert Tabellenführung – für's Finale gerichtet

Landesliga S/W: TTC Berus 2 - TUS Herren 1 = 6:9
Durch den Sieg in Berus und der gleichzeitigen Niederlage von Fremersdorf in Schwarzenholz, führt die Erste den Dreikampf um den Aufstieg in die Saarlandliga an. So kommt es am 30.04.22 zum Showdown, wenn die Erste in Schwarzenholz antreten muss. Im Moment besitzt man mit einem Punkt Vorsprung zwar die besseren Karten, trotzdem wird ein Sieg in diesem Finalspiel benötigt. Den Weg dahin hat der jüngste Sieg in Berus geebnet, der wie erwartet erkämpft werden musste. Verlass war wieder auf die Anfangsdoppel Miodek/Fischer und Kuntz/Schäfer zum 2:0 und Christoph Miodek im anschließend 1. Einzel zum 3:2 Vorsprung. Mit weiteren Erfolgen durch Patrick Kuntz und Johannes Bell, konnten die Gastgeber mit 5:4 auf Distanz gehalten werden. Im 2. Einzeldurchgang, den Miodek im Spitzeneinzel erneut mit einem Sieg eröffnete, lief es etwas besser. Im Anschluss holte auch Patrick Kuntz seinen zweiten Erfolg in der spannenden Partie, die nach den Siegen von Joachim Schäfer und Robin Bell, endgültig zu unseren Gunsten entschieden war.

Nachwuchs schwächelte
Nicht ganz erwartungsgemäß verlief der Spieltag für die Nachwuchsmannschaften.
So wurde die knappe Niederlage der 2. U18 bei Saar 05 nicht erwartet, was leider die Tabellenführung kostete. Die U11, U15 und Mädchen spielten jeweils gegen den Tabellenführer und hatten wie erwartet einen schweren Stand. Ihrer Favoritenrolle gerecht wurde dagegen die U13 und gewann die Partie gegen Marpingen deutlich mit 8:2 Punkten.


Ergebnisübersicht
Landesliga: SV Saar 05 - TUS 2. U18 = 6:4
Bezirksliga: TTV Niederlinxweiler – TUS Mädchen = 9:1
Bezirksklasse: TUS U15 – TUS Wörschweiler = 1:9
Saarlandliga: TUS U13 - TTG Marpingen/Alsw. = 8:2
Saarlandliga: TUS U11 - TTV Niederlinxweiler = 1:9


Spieltag Vorschau

Spiele im April
13.04.: Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TUS 1. U18
23.04.:1. Bezirksklasse: TV Niederwürzbach - TUS Herren 2
28.04.: TV Merchweiler - TUS U13
30.04.: Landesliga S/W: TTC Schwarzenholz - TUS Herren 1

Saarlandliga: TUS 1. U18 - TV Geislautern
Landesliga:TUS 2.U18 DJK Ottweiler
Bezirksklasse: DJK rastpfuhl - TUS U15
Bezirksliga: TUS Mädchen - TV Quierschied
Corona Info Keine Impfnachweise mehr erforderlich !
Desweiteren sind Sicherheitsmaßnahmen wie, Maske, Abstand, Desinfektion, erwünscht.


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 09.04.2022   TuS-Bliesransbach

Flohmarkt
Nach langer, Corona bedingter veranstaltungsfreier Zeit wollen wir beim TuS Bliesransbach dieses Frühjahr mit einem Fest beginnen. Hierzu begeben wir uns auf Neuland und wollen einen Flohmarkt in und um unser Vereinsheim Jahnturnhalle organisieren. Termin ist Samstag, der 07.5.2022 von 11 bis 16:00 Uhr. Dabei bieten wir 2 Verkaufsflächen an:
- im Saal der Jahnturnhalle für Kinder und Jugendliche, Angebot hier soll sich auf Spielzeug und andere kindgerechte Sachen ( z.B. Geschirr, Bestecke, Fahrzeuge usw. ) beschränken. Eine Standgebühr fällt nicht an.
- Platz hinter der Turnhalle, die jeweilige Parzelle ist so gewählt, dass sowohl ein Auto und ein Stand / Tisch Platz haben. Tische usw. zur Präsentation der Ware ist von den Ausstellern selbst mitzubringen, gleiches gilt für Kassen, Wechselgeld usw.. Die Standgebühr beträgt hier 15,00 €. Für alle gilt: Neuwaren dürfen nicht verkauft werden, gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.
Für das leibliche Wohl ist in Form von Getränken, Kaffee und Kuchen und Gegrilltem bestens gesorgt.
Anmeldungen ab sofort an Kristin Becker, Tel-Nr: 0151 / 21231755 und Ambos, Tel.-Nr: 06805 / 21361.

Hinweise zur Organisation:
- Termin: 07.05.2022 - Ort: Jahnturnhalle und Gelände TuS-Bliesransbach Jahnstraße 14
- ab 9:00 bis 10.30 Uhr Befahren des Platzes und Aufbau Stände
- ab 11 bis 16:00 Uhr Eröffnung Markt mit Verkauf
- ab 16:15 bis 17:30 Uhr Abbau und Verlassen des Platzes
2 Verkaufsflächen:
- im Saal der Jahnturnhalle für Kinder und Jugendliche, Tisch und Stühle werden hier vom TuS gestellt, das Angebot zum Mitmachen gilt bevorzugt für Kinder aus Bliesransbach, natürlich sind auch Teilnehmer aus den Nachbarorten willkommen, z.B. da Mitglied in Bliesransbacher Vereinen
- Platz hinter der Turnhalle, die jeweilige Parzelle soll so gewählt werden, dass sowohl ein Auto und ein Stand Platz haben. Die Abmessungen der jeweiligen Parzelle sollte dsbzgl. entsprechend groß werden. Neuwaren dürfen nicht verkauft werden, gewerbliche Händler sind nicht zugelassen.
Eventuell anfallender Müll (z.B. Papier, Verpackungen usw.) ist von den Ausstellern selbst zu entsorgen. Für beschädigte, gestohlene oder verloren gegangene Sachen übernimmt der TuS-Bliesransbach keine Haftung. Für die Dauer des Marktes stellt der TuS Bliesransbach für Aussteller und Besucher die sanitären Anlagen zur Verfügung. Ebenso bietet der TuS Getränke, Gegrilltes und ein Kaffee- und Kuchenbuffet an.




* 03.04.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive blieben ohne Niederlage

Starke Vorstellung
Landesliga: TuS Herren 1 - TTC Schwarzenholz 1 = 9:3
Mit einer starken Vorstellung bezwang die Erste den Tabellendritten Schwarzenholz deutlich mit 9:3 Punkten. Nach zwei gewonnenen Doppeln, glänzten Christoph Miodek und Patrick Kuntz, mit je zwei Siegen. In die starke Mannschaftsleistung reihten sich weiter Lars Fischer, Johannes Bell und Robin Bell, mit je einem Punkt ein. Als aktueller Tabellenführer hat man nun gute Karten im Aufstiegsrennen.

Zweite ist Meister
1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TTG Mandelbachtal 2 = 10:0
Noch vor dem letzten Saisonspiel erreichte die 2. Mannschaft die Meisterschaft in der 1. Bezirksklasse. Der Tabellenletzte TTG Mandelbachtal konnte aus verschiedenen Gründen nicht antreten und sagte die Partie kampflos ab. Zwar hätte man als hoher Favorit lieber gespielt, doch die Freude über die Meisterschaft überwiegt trotzdem.

2. Bezirksklasse: TuS Herren 3 - TTC Oberwürzbach 3 = 9:4
Mit dem Sieg gegen den TTC Oberwürzbach 3, gewann die Dritte auch ihr letztes Saisonspiel. Zwar stand die Meisterschaft schon fest, trotzdem sollte noch ein Sieg her. Durch drei Doppel und 4 Einzelsiege von Joel Napoli und Jason Gester war die Entscheidung schon gefallen. Dazu kamen noch Erfolge von Sunatullo Kurbonov und Niklas Veeck.
Nachwuchsergebnisse
Nicht den erfolgreichsten Tag erwischten die Nachwuchsmannschaften. Lediglich beide U 18 Mannschaften setzten sich durch und verteidigten ihre Tabellenführungen. Die Erste gewann ihr Auswärtsspiel souverän mit 9:1 in Primstal. Die 2. U18 hatte auch wenig Mühe, um die Gäste aus Gersweiler zu bezwingen. Trotz Kampfgeist und teilweise knapper Ergebnisse, konnten die anderen Mannschaften keinen doppelten Punktgewinn erzielen.

Saarlandliga: SG Primstal/Lockweiler - TuS 1. U18 = 1:9
Landesliga: TuS 2. U18 - TTC Gersweiler = 8:2
Bezirksklasse: TuS Mädchen - TTC Köllerbach = 2:8
Bezirksklasse: TuS U15 - TTC Lauterbach = 4:6
Saarlandliga: TuS U11 - TT Theley = 5:5
Saarlandliga: TTC Berus - TuS U11 = 9:1


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.03.2022   TuS-Bliesransbach

Bericht Jahreshauptversammlung


Am Freitag, dem 25.03.22 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Bliesransbach im Vereinsheim Jahnturnhalle statt. Pünktlich um 19:00 Uhr konnte der erste Vorsitzende erfreulicherweise eine große Anzahl Mitglieder begrüßen, die den Einladungen gefolgt waren. Zum ersten Mal seit zwei Jahren konnte die Versammlung traditionsgemäß wieder im Frühjahr erfolgen, nach dem die Sitzungen 2020 und 2021 coronabedingt auf den Sommer oder sogar den Spätherbst verschoben werden mussten.
Nach Begrüßung und Totenehrung verlas Martin Hartmann das Programm der letzten Hauptversammlung, das von der Versammlung einstimmig genehmigt wurde. Schon bei diesen Ausführungen zeigte sich, dass der TuS die schwierige Zeit nach Hochwasser 2018 und nunmehr 2 Jahren Corona sehr gut gemeistert hat. Und erfreulicher Weise geht dieser Trend weiter, sowohl im sportlichen, wie die aktuellen Berichte der einzelnen Abteilungen zeigten ( als Beispiel herausragend die Tischtennisabteilung ), als auch im finanziellen Bereich wie die Ausführungen des Kassierers darlegten. Der Bericht der Kassenprüfer, die dem Vorstand Finanzen, Eric Altmeyer, eine einwandfreie Kassenführung bestätigten, rundete dieses Bild letztendlich ab. Für den ersten Vorsitzenden Bernhard Arnbos eine angenehme Pflicht, bestand doch der große Teil seiner Rede daraus Dank zu sagen, Dank an die vielen Helfer, rund um den Sport, rund ums Vereinsheim Jahnturnhalle, bei Modernisierungen, bei neuen Ideen, Akquisition von neuen Mitgliedern und so vielem mehr. Dabei immer als Ehrenamtliche tätig, in heutiger Zeit nicht mehr selbstverständlich.
Nach diesen Ausführungen und dem damit verbundenen positiven Ausblick auf die Zukunft erfolgte einstimmig die Entlastung des Vorstandes. Die nachfolgenden Wahlen bestätigten den zur Zeit sehr positiven Trend im TuS, konnten nicht nur alle Posten wieder besetzt werden, sonder in vielen Bereichen fanden sich Mitglieder die zusätzlich z.B. im Vertretungsfall oder in neuen Positionen, mitarbeiten wollen.

Die Wahlen im Einzelnen:
 1.Vorsitzender:  Bernhard Arnbos  
 2.Vorsitzende:  Monika Bender  
 3.Vorstand Finanzen:  Eric Altmeyer  Vertreter: Karl Bender
 4.Vorstand Sport:  Maxi Simon  Vertreter: Willi Bur
 5.Vorstand Gebäude:  Patric Kany  Vertreter: Ingmar Becker, Raphael Forster, Martin Frey
 6.Vorstand Organisation:  Martin Hartmann  Vertreter: Sebastian Kany, Kristin Becker, Torben Freytag
 7.Vorstand Presse:  Wolfgang Lenz  


Weiterhin wurden folgende Mitglieder gewählt die als Beisitzer mitarbeiten wollen:
Johannes Bell, Herbert Kany, Anna Heblich, Henry Mazioschek, Marina Frey, Alisah Kany, Maren Hoor, Phlipp Seiler, Steffen Kany, Martin Simon,
Hinzu kommen noch die turnusmäßig bestätigten bzw. neuen Trainer und Übungsleiter der einzelnen Abteilungen und Trainerstunden ( siehe Anlage ), so dass die gewählten Vertreter ein starkes Fundament für den TuS Bliesransbach darstellen, zumal auch die weiteren Mitglieder in vielen Bereichen immer wieder für Unterstützung sorgen.
Wohl bewusst, dass dieses Jahr auch noch keine 100% Planung möglich sein wird, wollen wir als Verein drei Veranstaltungen in Angriff nehmen. Im Herbst ein Rock-Konzert mit drei Nachwuchsbands in der Jahnturnhalle, im Sommer ein Fest um die Jahnturnhalle mit Kinder- Olympiade, Bouleturnier u.v.m. und im Frühjahr einen Trödelmarkt für Kinder und Erwachsene als private Anbieter. Hierzu steht der Termin 07.05.22 schon fest, weitere Infos folgen.
Eine weitere angenehme Pflicht hatte der erste Vorsitzende dann noch, konnte er eine nicht alltägliche Ehrung vornehmen. Doris Hanke betreut die Frauenturnstunde nun schon im 51sten Jahr, eine gewaltige Zeit, in der man Woche für Woche für den Verein da ist. Ein großes Dankeschön an Doris Hanke, auch an die Mitglieder der Gruppe, die zum Teil genauso lange dabei sind.
Mit einem positiven Gefühl bei allen Teilnehmern für die Zukunft unseres TuS Bliesransbach schloss die Sitzung um 21:00 Uhr und verlegte so manche Diskussion auf den danach folgenden inoffiziellen Teil.
TuS Bliesransbach e.V.



Übungsleiter ( 1 Jahr)

Leichtathletik
1.) Michaela Lenz
2.) Magdalena Niederländer
3.) Egon Schwartz

Tischtennis
1.) Leo Klopp
2.) Christoph Miodek 3.) Jean Nussbaum
4.) Jan-Kai Kany
5.) Rebecca Müller-Kelly
6.) Patrick Kuntz

Turnen

-Mädchen
1.) Anneliese Kempf
2.) Christine Ammer
3.) Maxi Simon
4.) Ina Hoffmann
5.) Maren Hoor
6.) Lea Lang
7.) Selina Schmidt

-Buben
1.) Patric Kany
2.) Eric Altmeyer
3.) Bernhard Ambos


Allgemein

-Frauen: Doris Hanke

-Männer: Eric Altmeyer , Philipp Seiler, Kevin Sommerlade, Willi Bur

-Body Shaping: Marina Frey, Anneliese Kempf

-Kaha: Christine Ammer

-Eltern / Kind I Baby: Anna Heblich, Jennifer Munkwitz, Jennifer Frenzle, Janina Kany

-Ballspiele: Willi Bur



* 26.03.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 26.03.22

TT Abteilung freut sich - Damen- und 3. Herren sind Meister

Miodek topp – trotzdem Dämpfer für die Erste
Landesliga: TTSV Fraulautern 1 – TuS Herren 1 = 9:5
Trotz guter Leistungen unterlag die Erste in Fraulautern relativ knapp mit 5:9 Punkten. Schon zu Beginn lief es nicht wie gewohnt rund und lediglich das Doppel Miodek/Fischer und Miodek Christoph im Einzel holten Punkte. Mit drei Siegen in Folge (Miodek, Fischer, Bell Robin) gelang ein Zwischenspurt zum 5:6, doch die heimstarken Gastgeber holten sich verdient den Gesamtsieg.

3. Herren: Meister in der 2. Bezirksklasse

v.l.:Abt.l.:L.Klopp, J.,Napoli, N. Veeck, S. Kurbonov, J.K. Kany, G. Schumacher, J. Gester, L. Fürtig, J. Nußbaum

Junge Garde mit Kantersieg zur Meisterschaft
2.Bezirksklasse: TuS Herren 3 – TTC Lauterbach = 9:0
Eine sehr motivierte 3. Mannschaft „fegte“ die Gäste von der Platte und holte sich die ersehnte Meisterschaft. Verstärkt mit Leon Fürtig, ließ die Mannschaft aus Napoli Joel, Gester Jason, Gerhard Schumacher, Sunatullo Kurbonov, Niklas Veeck, während der Partie keine Zweifel an der Meisterschaft aufkommen. Herzlichen Glückwunsch !

Damen: Meisterinnen in der Bezirksliga

v.l.:Zoe Nola, Rebecka Müller-Kelly, Elke Dapper, Marion Weist, Babsi Heid


Bezirksliga: SG TuS / Post SV - TTF Scheuern = 8:2
Bezirksliga: SG TuS / Post SV - TTC Lindscheid = !0:0
Im Nachholspiel gegen Scheuern in der Woche, war das Quartett aus Babsi Heid, Elke Dapper,Marion Weist, Rebecka Müller-Kelly, beim 8:2 drückend überlegen. Der Zweipunktevorsprung vor dem letzten Spieltag war damit verteidigt und reichte auch zur Meisterschaft, denn der TTC Lindscheid sagte am Vortag der Partie das Spiel ab. Herzlichen Glückwunsch zur Meisterschaft!

Saarlandliga: SG ATSV/FCS - TuS 1. U18 = 0:10
Keine Mühe hatte die 1. U18 beim ATSV/FCS und siegte auch verdient in dieser Höhe. Bis auf eine Partie über fünf Sätze, wurden alle Spiele mit 3:0 gewonnen. Im Fernduell mit Niederlinxweiler um die Tabellenführung war der zu Null Sieg wichtig, sollte die Endabrechnung bei Punktgleichheit über das Spielverhältnis fallen.

Landesliga: TuS 2. U18 - TV Merchweiler = 5:5
Nach spannendem Spielverlauf trennte sich die 2. U18 und Merchweiler mit einem Remis, bleibt aber weiter an der Tabellenspitze. Mit drei Siegen (2 Einzel, 1 Doppel) war Sunatullo Kurbonov erfolgreichster Spieler, gefolgt von Milan Dapper (1 Einzel,1 Doppel) und Jakob Kasper mit einem Einzelsieg.

Bezirksklasse: TTC Püttlingen - TuS Mädchen = 9:1
Trotz der hohen Niederlage waren Fortschritte zu sehen, wie etwa beim erneuten Sieg von Franziska Kuntz. Leider fehlte die Nr.1 Zoe Nola, die mit Sicherheit für eine Resultatsverbesserung hätte sorgen können.

Saarlandliga: DJK Roden - TuS U13 = 6:4
Eine knappe Niederlage kassierte die U13 im Spitzenspiel bei der DJK Roden. Stärkster Spieler war Sascha Borchert mit zwei Siegen im Einzel und einem Erfolg im Doppel mit Julian Klein, der im Einzel einen weiteren Erfolg verbuchen konnte. Durch die Niederlage wurden mit dem Gegner die Plätze getauscht und ist jetzt auf dem 2. Tabellenplatz.

Nächster Spieltag am 02.04.22
Landesliga: TuS Herren 1 - TTC Schwarzenholz
1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TTG Mandelbachtal 2
Saarlandliga: SG Primstal/Lockweiler - TuS 1. U18
Landesliga: TuS 2. U18 - TTC Gersweiler
Bezirksklasse: TuS Mädchen - TTC Köllerbach
Bezirksklasse: TuS U15 - TTC Lauterbach
Saarlandliga: TV Merchweiler - TuS U13
Saarlandliga: TTC Berus - TuS U11

Spielfrei
TuS Herren 3
Damen: SG TuS Bliesransbach/Post SV Sbr.


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 20.03.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spiele vom 19.03.22

Rekordverdächtiger Spieltag mit acht Siegen – Meisterschaften rücken immer näher.

Erste weiter Tabellenführer
Landesliga: DJK Dudweiler – TuS Herren 1 = 3:9
Ohne zwei Stammspieler setzte sich die Erste in Dudweiler souverän durch. Allerdings drehten die Gastgeber zu Beginn einen 0:2 Rückstand zum 3:2, ehe Joachim Schäfer (2x),Robin Bell (1x), Christoph Miodek (1x) und Lars Fischer (1x) die Verhältnisse wieder zurecht rückten. Auch die Ersatzspieler Nico Neuschwander und Joel Napoli trugen mit starken Leistungen zum Sieg bei.

1. Bezirksklasse: TuS Herren 2 – TTC Oberwürzbach 2 = 9:4
Die schnelle 3:0 Führung durch die Anfangsdoppel, konnten im Einzel durch Robin Bell, Martin Werner, Nico Neuschwander und Julian Kohl auf 7:1 Punkte erhöht werden. Die zwei nötigen Punkte zum Gesamtsieg holten schließlich Robin Bell und Nico Neuschwander. Mit 3 Pkt. Vorsprung bei noch 2 Spielen, rückt die Meisterschaft immer näher.

Spannung pur beim Derbysieg – Gester Matchwinner
2. Bezirksklasse: TuS Herren 3 – TTC Kleinblittersdorf 2 = 9:7
Nach äußerst spannendem Spielverlauf, konnte die Herren 3 (1.) den TTC Kleinbl.d. 2 (2.) auf nun 3Pkt. distanzieren. Die Jüngsten drückten der Partie ihren Stempel auf, denn Jason Gester (16, 4 Siege) und Joel Napoli (16, 2Siege) waren nicht zu bezwingen. Die weiteren Punkte erzielten, Sunatullo Kurbonov, Gerhard Schumacher und Jan Kai Kany.

Elke Dapper spielte Topp
Bezirksliga: TTG Femersdorf/Gerlf. - TuS Damen = 3:7
Eine starke Leistung zeigte das Damenteam beim 7:3 in Fremersdorf.
Angeführt von Babsi Heid mit drei Siegen (2Einzel,1Doppel) zeigte man eine starke Reaktion auf die bisher einzige Niederlage vom letzten Spieltag. Vor allem Elke Dapper war nicht zu bremsen und gewann ihre drei Einzel, während Marion Weist 2 Punkte (1 E./1 D.) beisteuerte.

Saarlandliga: TuS 1. U18 – TTF Illtal = 10:0 (kampflos)

Kantersiege der 2. U18
Landesliga: TTC Gersweiler – TuS 2.U18 = 1:9
Landesliga: TuS 2. U18 – TTC Oberwürzbach = 10:0
Einen deutlichen 9:1 Sieg erzielte die 2.U18 im Nachholspiel unter der Woche, gegen den TTC Gersweiler. Auch am regulären Spieltag ließ man dem TTC Oberwürzbach beim 10:0 Sieg keine Chance. Mit dem hohen Sieg, rangieren Sunatullo Kurbonov, Jakob Kasper und Milan Dapper, ohne Verlustpunkt auf dem 1. Tabellenplatz.

Bezirksklasse: TuS Mädchen – TTC Altenwald = 1:9
Ohne die Nummer 1 Zoe Nola angetreten, hatte die Mädchenmannschaft im Kellerduell gegen Altenwald einen schweren Stand. Trotzdem gab es was zu feiern, denn Highlight war der erste Punktgewinn von Franziska Kuntz in einem Meisterschaftsspiel.

Bezirksklasse: TV Geislautern – TuS U15 = 3:7
Mit viel Kampfgeist bezwang die U15 den Gastgeber Geislautern. Bis zum 3:3 war es ein offenes Match, mit ungewissem Ausgang. Danach legten Julian Klein, Sascha Borchert, Jonah Kleis und Felix Holz einen "Zahn" zu und brachten die Partie sicher nachhause.

Saarlandliga: TV Altenkessel – TuS U13 = 1:9
Einen souveränen Sieg erspielte die U13 in Altenkessel und wurde ihrer Favoritenrolle gerecht. In der Aufstellung Raphael Nussbaum, Salvatore Lunetta, Julian Klein und Sascha Borchert, spielte man so dominant, daß auch das hohe Endergebnis in Ordnung geht.

Saarlandliga: TuS Ensdorf - TuS U11 = 6:4
Trotz Unterzahl fehlte nicht viel und die U11 hätte in Ensdorf gepunktet.
Zwar konnten Tristan Dapper und Daigo Küman je zwei Siege feiern, doch das reichte am Ende nicht aus, um die kampflos abgegebenen Punkte zu kompensieren.

Nächster Spieltag am 26.03.22
Landesliga: TTS Fraulautern 1 – TuS Herren 1
1.Bezirksklasse: TV Niederwürzbach – TuS Herren 2
2. Bezirksklasse : TuS Herren 3 – TTC Lauterbach
Bezirksliga: TuS Damen - TTF Scheuern (22.03.)

Bezirksliga: TuS Damen - TTC Lindscheid
Saarlandliga: SG ATSV/FCS - TuS 1. U18
Landesliga: TuS 2. U18 - TV Merchweiler
Bezirksklasse: TTC Püttlingen - TuS Mädchen
Saarlandliga: DJK Roden - TuS U13
Saarlandliga: TuS U11 - TT Theley ( 24.03.)


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 13.03.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 12.03.22

Erfolgreicher Spieltag mit 6 Siegen – Herren ohne Niederlage

Landesliga: TTV Reisbach – TUS Herren 1 = 2:9
Dank einer starken Leistung gewann die Erste beim Tabellenvierten Reisbach mit 9:2 Punkten. Erneut legten die Anfangsdoppel mit 2:1 vor, ehe beide Spitzenspiele von Miodek und Fischer zum 4:1 gewonnen wurden. Danach punkteten Patrick Kuntz, Johannes Bell und Robin Bell zur 7:2 Führung, ehe erneut Christoph Miodek und Lars Fischer, den Sack zumachten.

1.Bezirksklasse: TTV Ballweiler- TUS Herren 2 = 2:9
Die Zweite wurde ihrer Favoritenrolle als Tabellenführer gerecht und bezwang den TTV Ballweiler deutlich mit 9:2 Punkten. Trotz der Heimstärke der Gastgeber, setzten sich Martin Werner, Leo Klopp, Nico Neuschwander, Julian Kohl, Wolf Heer und Ersatzspielerin Babsi Heid, souverän durch.

2.Bezirksklasse: TUS Herren 3 – DJK Friedrichsthal = 9:2
Nichts anbrennen ließ die Dritte gegen die Gäste aus Friedrichsthal beim deutlichen 9:2 Erfolg. Gegenüber der Vorrunde fiel der Sieg diesmal sogar höher aus, denn die jungen Spieler wie Joel Napoli, Jan Kai Kany, Jason Gester,Sunatullo Kurbonov und Niklas Veeck, haben gegenüber der Vorrunde einen „Zahn“ zugelegt.

Nachwuchsergebnisse – U18 Teams und U13 erfolgreich

Saarlandliga: TV Geislautern – TUS 1. U18 = 3:7
Im schwierigen Auswärtsspiel in Geislautern, setzte sich die 1. U18 erfolgreich durch. Dabei startete man mit 0:2 denkbar schlecht, ehe Joel Napoli und Niklas Veeck mit jeweils drei Siegen auftrumpften. Den 7. Punkt steuerte Jason Gester bei

Landesliga: DJK Ottweiler – TUS 2. U18 = 3:7
Deutlicher als erwartet gewann die 2. U18 in Ottweiler mit 7:3 Punkten.
Vor allem Sunatullo Kurbonov und Milan Dapper überzeugten und holten in Doppel und Einzel fünf Punkte. Die restlichen zwei Zähler zum Sieg verbuchten Jakob Kasper und Raphael Nußbaum.

Bezirksklasse: TUS U15 – DJK Rastpfuhl = 4:6
Die U15 hat sich sich gegen Rastpfuhl gut verkauft und nur knapp verloren. Überraschend gelang durch die Doppel Frevert/Dapper Theo und Holz/Dapper Tristan, sogar die 2:0 Führung. In den Einzel holten Theo Dapper und Felix Holz je einen Punkt. Schade, dem Spielverlauf nach wäre ein Punkt drin gewesen.

Borchert entzauberte Saar Nr.1
Saarlandliga: TUS U13 – TTV Niederlinxweiler = 8:2
Eine starke Leistung zeigte die U13 gegen die Gäste aus Niederlinxweiler.
Vor allem Sascha Borchert spielte topp und bezwang auch den Saar Ranglistenersten Lechner mit 3:1 Sätzen. Zuvor holte er schon im Doppel und Einzel drei weitere Siege. Auch Salvatore Lunetta und Julian Klein waren gut in Form und sicherten je 2 Punkte zum 8:2 Gesamtsieg.


U13 bei der Begrüßung v.l.: Sascha Borchert, Julian Klein, Salvatore Lunetta


Bezirksklasse: TV Quierschied – TUS Mädchen = 9:1
Erwartungsgemäß zahlte die Mädchenmannschaft, trotz aller guten Ansätze,noch Lehrgeld. Man traf mit Quierschied auf eine relativ starke Mannschaft, die oben mitspielen kann. Für den Ehrenpunkt sorgte Mannschaftsführerin Zoe Nola.

Spielfrei: TUS Damen, TUS U11

Nächster Spieltag am 19.03.22
Landesliga: DJK Dudweiler – TUS Herren 1
1. Bezirksklasse: TUS Herren 2 – TTC Oberwürzbach (15.03.)
2. Bezirksklasse: TUS Herren 3, spielfrei
Bezirksliga: TUS Damen , spielfrei
Saarlandliga: TUS 1. U18 – TTF Illtal
Landesliga : TVTUS 2. U18 – TTC Oberwürzbach
Bezirksklasse: TUS Mädchen – TTC Altenwald
Bezirksklasse: TV Geislautern – TUS U15
Saarlandliga: TV Altenkessel – TUS U13
Saarlandliga: TUS U11 - TTC Ensdorf


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.03.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 05.03.22

Spieltag nicht nur wunschgemäß - trotzdem 6 Tabellenführer

Erste siegte souverän
Landesliga: TuS Herren 1 - TV Geislautern = 9:3
Auch ohne die etatmäßige Nr.1 distanzierte die Erste den Tabellenletzten Geislautern klar mit 9:3 Punkten.Trotzdem bedurfte es einer guten kämpferischen Einstellung, denn die Gäste hielten in den Einzel dagegen. Erst nach dem 4:2 Zwischenstand konnte man sich so richtig absetzen und am Ende einen verdienten Sieg (incl. Tabellenführung) feiern.

1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TV Limbach 3 = 9:1
Einen klaren Sieg erzielte die 2. Mannschaft gegen die Gäste aus Limbach. Lediglich in den drei Anfangsdoppel holte der Tabellenletzte einen Punkt, doch mehr gestattete man dem Gegner nicht. Die Einzel fielen alle zugunsten der Zweiten aus, die damit ihre Tabellenführung souverän verteidigte.

2.Bezirksklasse: SV Saar 05 4 - TuS Herren 3 = 9:6
Ohne zwei Stammspieler musste die Dritte eine knappe Niederlage einstecken. Ausschlaggebend war wohl das 0:3 in den Anfangsdoppel, das man trotz der je 2 Siege von Joel Napoli, Niklas Veeck und Sunatullo Kurbonov, nicht mehr aufholen konnte. Trotz der schmerzlichen Niederlage, bleibt die Mannschaft an der Tabellenspitze.

Bezirksliga: SG Büschfeld/Dorf - TuS Damen = 6:4
Eine überraschende Niederlage kassierte die Damenmannschaft in Büschfeld. Lediglich Babsi Heid präsentierte sich in guter Form und holte alle 4 Punkte für die Mannschaft. Trotz der Niederlage rangiert die Mannschaft mit 2 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze der Bezirksliga

Napoli überragte Saarlandliga: TuS 1. U18 - TTV Niederlinxwewiler = 5:5
Trotz eines überragenden Joel Napoli musste sich die 1. U18 mit einem Punkt gegen Niederlinxweiler zufrieden geben. Neben seinem Sieg im Anfangsdoppel mit Niklas Veeck, holte Napoli noch drei weitere Erfolge im Einzel. &xnbsp;Den 5. Punkt steuerte Jason Gester zum Remis bei und verhalf damit der Mannschaft zur Tabellenführung in der Saarlandliga


2. U18 v.l.: Sunatullo Kurbonov, Milan Dapper, Raphael Nussbaum

Landesliga: TuS 2. U18 - SV Saar 05 = 6:4
Einen überraschenden Sieg erspielte sich die 2. U18 gegen den SV Saar 05. Dies lag vor allem an Milan Dapper, der viermal (3 Einzel,1Doppel)als Sieger von der Platte ging. Die restlichen Punkte steuerten Sunatullo Kurbonov und Ersatzspieler Raphael Nußbaum aus der U13 Mannschaft bei. Tabellenplatz:2

Bezirksklasse: TuS Mädchen – TTV Niederlinxweiler = 1:10
Einen schweren Stand hatte die neue Mädchenmannschaft gegen die starken Gäste aus Niederlinxweiler. Lediglich die Nr. 1 Zoe Nola, konnte mit einem schönen Sieg den Ehrenpunkt retten. Tabellenplatz:6

Bezirksklasse: TuS Wörschweiler – TuS U15 = 8:2
Recht deutlich verlor die U15 Mannschaft beim TuS Wörschweiler. Es dauerte bis zum 0:5, ehe Felix Holz den ersten Punkt verbuchen konnte. Danach ließen die starken Gastgeber wieder wenig zu, doch auch Theo Dapper konnte sich noch einmal in die Siegerliste eintragen.Tabellenplatz:5

Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw. - TuS U13 = 1:8
Einen klaren Sieg feierte die U13 im Auswärtsspiel in Marpingen. In der Aufstellung Salvatore Lunetta, Julian Klein und Sascha Borchert war man jederzeit Herr an der Platte und konnte mit einem auch in dieser Höhe verdienten Sieg, wieder die Heimreise antreten. Tabellenplatz: 1

Der nächste Spieltag ist am 12.03.22

Landesliga: TTV Reisbach – TuS Herren 1
1. Bezirksklass: TV Niederwürzbach- TuS Herren 2
2. Bezirksklasse: TuS Herren 3 – DJK Friedrichsthal
Bezirksliga: TuS Damen - spielfrei
Saarlandliga: TV Geislautern – TuS 1. U18
Landesliga: DJK Ottweiler – TuS 2. U18
Bezirksklasse: TV Quierschied – TuS Mädchen
Bezirksklasse: TuS U15 – DJK Rastpfuhl
Saarlandliga: TuS U13 – TTV Niederlinxweiler
Saarlandliga: TuS U11 – TT Schaumberg TheleyS


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 24.02.2022   TuS-Bliesransbach

Einladung

Die Jahreshauptversammlung das TuS Bliesransbach e.V. findet am Freitag, den 25.03.2022, um 19:00 Uhr, im Saal unseres Vereinsheims Jahnturnhalle statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Genehmigung Protokoll letzte JHV
4. Berichte der Abteilungen
5. Bericht Kassierer
6. Bericht Kassenprüfer
7. Bericht 1. Vorsitzender
8. Entlastung Vorstand
9. Neuwahlen
10. Verschiedenes

Wir laden hierzu alle Vereinsmitglieder herzlich ein.
Aufgrund der Wichtigkeit dieser Versammlung bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand

Die Coranabedingungen bezügl. Hygiene und Abstand sind selbstverständlich gegeben.


* 14.02.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 12.02.22

Knapper Sieg der Zweiten – Werner / Heer die Matchwinner

1. Bezirksklasse Ost: TTC Lautzkirchen 3- TuS Bliesransbach 2 = 7:9
Nach einem sehr spannenden Spielverlauf (1:4 Rückstand) behielt die Zweite die Nerven und siegte knapp mit 9:7 Punkten. Den größten Anteil daran hatten Martin Werner und Wolf Heer, die mit ihren 5 Siegen den Sieg ermöglichten. Den umjubelten Schlusspunkt setzte das Doppel Neuschwander/Kohl mit einem toll heraus gespielten 3:0 Sieg.

Saarlandliga: TuS 1. U18 - SG Primstal/Lockweiler = 9:1
Topp in Form präsentierte sich die 1. U18 und schlug die Gäste deutlich mit 9:1 Punkten. Angeführt von Joel Napoli (3 Siege+ 1 Doppel), zeigten Jason Gester (3 Siege) Niklas Veeck (2 Einzel+1Doppel) eine starke Mannschaftsleistung. Gegen eine gute Gastmannschaft, hatten unsere Spieler jedoch meist die bessere Antwort in den Ballwechsel.

Bezirksklasse: TTC Köllerbach - TuS Mädchen = 8:2
Im ersten Meisterschaftsspiel musste die Mädchenmannschaft gegen den Gastgeber Köllerbach noch Lehrgeld zahlen.Aufgrund der vorhandenen Nervosität geriet man schnell mit 0:5 in Rückstand, ehe es Zoe Nola gelang, den Gastgebern noch zwei Punkte abzuknöpfen.

Saarlandliga: TuS U13 - TTC Merchweiler = 10:0
Mit einem furiosen Spiel bezwang unsere U13 die Gäste aus Merchweiler mit 10:0 Punkten. Auch dem Spielverlauf nach ging das Ergebnis in Ordnung, denn Salvatore Lunetta (3 Siege), Julian Klein (3 Siege + Doppel) und Sascha Borchert (3 Siege +Doppel) waren in allen Belangen überlegen.

Der nächste Spieltag ist am 05.03.22
Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 08.02.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 05.02.22

Drei Spiele drei Siege

Erste mit Topergebnis - Napoli gelingt Debüt
Landesliga: DJK SLS Roden - TuS Herren 1 = 2:9
Wie ein Tabellenführer trumpfte die Erste in Roden auf und verteidigte souverän die Tabellenspitze. Die bärenstarken Doppel erspielten auch diesmal eine 3:0 Führung, die sogar auf 8:1 ausgebaut wurde. Trotz Doppelstarts Mittags (Jugend) und Abends, stand Ersatzspieler Joel Napoli den Routiniers in nichts nach und blieb im Doppel(mit Robin Bell) und Einzel ungeschlagen.

Zweite mit Kantersieg im Spitzenspiel
1. Bezirksklasse: TTF Homburg/Erbach 1 - TuS Herren 2 = 0:9
Unerwartet deutlich gewann die 2. Mannschaft als aktueller Spitzenreiter, gegen den Tabellendritten TTF Erbach mit 9:0 Punkten. Das Sextett aus Martin Werner, Nico Neuschwander, Leo Klopp, Thomas Bell, Julian Kohl, Wolf Heer ließ nichts anbrennen und siegte auch in dieser Höhe verdient.

1.Jugend trumpfte auf - Napoli glänzte
Saarlandliga: TuS 1.U18 - TTG Fremersdorf/Gerlfangen = 8:2
Ein perfekter Start in die Runde der Saarlandliga, gelang der 1. U18 gegen Fremersdorf. Die Gäste waren relativ chancenlos, denn vor allem Joel Napoli machte diesmal keine „Gefangenen“. Mit seinen vier Siegen (3 Einzel,1 Doppel) war er der Matchwinner. In starker Form präsentierten sich auch Jason Gester und Niklas Veeck mit je zwei Einzelsiegen.

Spieltag Vorschau
Am 12.02.22

TuS Herren1 - TTC Berus2
TTC Lautzkirchen3 - TuS Herren2
TuS Herren3 - TTC Kleinblittersdorf2
TuS Damen - TTF Scheuern
TuS 1.U18 - SG Primstal/Lockweiler
TuS 2.U18 - TTC Gersweiler
TTC Köllerbach - TuS Mädchen
TTC Lauterbach - TuS U15
TuS U13 - TV Merchweiler
TuS U11 - spielfrei


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.01.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 29.01.22

Herren 1 weiter Spitze – Miodek glänzte

Landesliga: TuS Herren 1 - TTV Rimlingen Bachem 1 = 9:2
Mit einem starken Sieg verteidigte die Herren 1 die Tabellenführung. Vom Start weg (3:0 in den Anfangsdoppel) war man Herr an der Platte und ließ die Gäste auch im Einzel nicht mehr ins Spiel kommen. Christoph Miodek glänzte mit zwei Einzelsiegen und auch Lars Fischer, Patrick Kuntz, Bell Johannes, Bell Robin, trugen zum toll heraus gespielten Gesamterfolg bei.

Zweite gewinnt Derby
1.Kreisklasse: TuS Herren 2 - TTC Kleinblittersdorf 1 = 9:3
Im Nachbarschaftsderby blieb die Zweite gegen den ersatzgeschwächten Tabellenführer Kleinblittersdorf klarer Sieger. Durch die Anfangsdoppel gelang eine schnelle 3:0 Führung und auch im Einzel kamen die zum Gesamtsieg nötigen Punkte, durch Klopp L.,Werner M., Bell Th., Neuschwander N. (2), Bell Th.,Kohl J., hinzu.

Dritte gewann Krimi – Gester, Kurbonov topp
2. Kreisklasse: TV Quierschied 4- TuS Herren 3 = 7:9 Mehr kämpfen als erwartet musste die 3. Herren in Quierschied um die Tabellenführung zu verteidigen. Bis zum 6:6 Zwischenstand musste um den Sieg gezittert werden, erst dann war der Sieg über 8:6 und 9:7 in trockenen Tüchern. Mit je zwei Siegen waren Jason Gester und Sunatullo Kurbonov am erfolgreichsten gefolgt von Joel Napoli (1) und Gerhard Schumacher (1).

Bezirksliga: TTV Stennweiler - TuS Damen = (verlegt)

Milan Dapper ragte heraus
Qualigr. 6: TuS 2. U18 - TTC Oberwürzbach = 3:7 Etwas überraschend verlor die 2. U18 das Nachholspiel gegen den TTC Oberwürzbach. Schon zu Beginn lief es mit 0:4 gar nicht gut, ehe Milan Dapper und Zoe Nola auf 2:4 verkürzten. Auch im weiteren Spielverlauf konnte die Partie nicht gedreht werden, denn Milan Dapper gelang mit seinem 2. Sieg nur eine Resultatsverbesserung. Borchert holte vier Punkte
Saarlandliga: TV Merchweiler - TuS U13 = 2:8
Ein toller Sieg im Spitzenspiel (2. gegen 3.) gelang unserer U13 in Merchweiler. Nach gelungenem Start im Doppel ( Borchert/Klein) und Julian Klein im Einzel, konnte die Führung schnell auf 6:1 ausgebaut werden. Besonders Sascha Borchert verhalf mit insgesamt vier Siegen (3 Einzel, 1Doppel) seinem Team zum Sieg, gefolgt von Julian Klein(2) Salvatore Lunetta(2).

Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus = (verlegt)

Nächster Spieltag am 05.02.22

DJK SLS Roden- TuS Herren 1
TTF Erbach - TuS Herren 2
TuS Herren 3 - TTC Oberwürzbach 3
TuS Damen - TTC Lindscheid
TuS U11 - SG ATSV/1.FCS


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.



* 17.01.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachholspiel vom 17.01.22

Damen weiter Spitze – Nachwuchsspielerin Nola überzeugte

Bezirksliga: SG TUS Bliesransbach/PSV - TTV Remmesweiler 2 = 8:2

Mit einer souveränen Vorstellung gewannen die Damen gegen den Tabellenzweiten SV Remmesweiler. Das Doppel Heid/Weist startete eine Siegesserie, die von Babsi Heid (3 Siege), Weist Marion (2) und der Jüngsten im Team, Zoe Nola, fortgesetzt wurde. Die 15 jährige Nachwuchsspielerin, zeigte eine starke Leistung und ging zweimal als Siegerin von der Platte.


Tabellenführerinnen v.l. Zoe Nola, Rebecka Müller Kelly, Elke Dapper, Marion Weist, Babsi Heid

Nächster Spieltag am 29.01.22
Landesliga: TUS Herren 1 - TTV Rimlingen Bachem 1
1.Kreisklasse: TUS Herren 2 - TTC Kleinblittersdorf 1
2. Kreisklasse:TV Quierschied 4 - TUS Herren 3
Bezirksliga: TTV Stennweiler - TUS Damen
Qualigr. 6: TUS 2. U18 - TTC Oberwürzbach
Saarlandliga: TV Merchweiler - TUS U13
Saarlandliga: TUS U11 - TTC Berus

Alle Infos rund um die TT Abtlg. auf: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 31.01.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 29.01.22

Herren 1 weiter Spitze – Miodek glänzte

Landesliga: TuS Herren 1 - TTV Rimlingen Bachem 1 = 9:2
Mit einem starken Sieg verteidigte die Herren 1 die Tabellenführung. Vom Start weg (3:0 in den Anfangsdoppel) war man Herr an der Platte und ließ die Gäste auch im Einzel nicht mehr ins Spiel kommen. Christoph Miodek glänzte mit zwei Einzelsiegen und auch Lars Fischer, Patrick Kuntz, Bell Johannes, Bell Robin, trugen zum toll heraus gespielten Gesamterfolg bei.

Zweite gewinnt Derby
1.Kreisklasse: TuS Herren 2 - TTC Kleinblittersdorf 1 = 9:3
Im Nachbarschaftsderby blieb die Zweite gegen den ersatzgeschwächten Tabellenführer Kleinblittersdorf klarer Sieger. Durch die Anfangsdoppel gelang eine schnelle 3:0 Führung und auch im Einzel kamen die zum Gesamtsieg nötigen Punkte, durch Klopp L.,Werner M., Bell Th., Neuschwander N. (2), Bell Th.,Kohl J., hinzu.

Dritte gewann Krimi – Gester, Kurbonov topp
2. Kreisklasse: TV Quierschied 4- TuS Herren 3 = 7:9 Mehr kämpfen als erwartet musste die 3. Herren in Quierschied um die Tabellenführung zu verteidigen. Bis zum 6:6 Zwischenstand musste um den Sieg gezittert werden, erst dann war der Sieg über 8:6 und 9:7 in trockenen Tüchern. Mit je zwei Siegen waren Jason Gester und Sunatullo Kurbonov am erfolgreichsten gefolgt von Joel Napoli (1) und Gerhard Schumacher (1).

Bezirksliga: TTV Stennweiler - TuS Damen = (verlegt)

Milan Dapper ragte heraus
Qualigr. 6: TuS 2. U18 - TTC Oberwürzbach = 3:7 Etwas überraschend verlor die 2. U18 das Nachholspiel gegen den TTC Oberwürzbach. Schon zu Beginn lief es mit 0:4 gar nicht gut, ehe Milan Dapper und Zoe Nola auf 2:4 verkürzten. Auch im weiteren Spielverlauf konnte die Partie nicht gedreht werden, denn Milan Dapper gelang mit seinem 2. Sieg nur eine Resultatsverbesserung. Borchert holte vier Punkte
Saarlandliga: TV Merchweiler - TuS U13 = 2:8
Ein toller Sieg im Spitzenspiel (2. gegen 3.) gelang unserer U13 in Merchweiler. Nach gelungenem Start im Doppel ( Borchert/Klein) und Julian Klein im Einzel, konnte die Führung schnell auf 6:1 ausgebaut werden. Besonders Sascha Borchert verhalf mit insgesamt vier Siegen (3 Einzel, 1Doppel) seinem Team zum Sieg, gefolgt von Julian Klein(2) Salvatore Lunetta(2).

Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus = (verlegt)

Nächster Spieltag am 05.02.22

DJK SLS Roden- TuS Herren 1
TTF Erbach - TuS Herren 2
TuS Herren 3 - TTC Oberwürzbach 3
TuS Damen - TTC Lindscheid
TuS U11 - SG ATSV/1.FCS


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.

* 31.01.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 29.01.22

Herren 1 weiter Spitze – Miodek glänzte

Landesliga: TuS Herren 1 - TTV Rimlingen Bachem 1 = 9:2
Mit einem starken Sieg verteidigte die Herren 1 die Tabellenführung. Vom Start weg (3:0 in den Anfangsdoppel) war man Herr an der Platte und ließ die Gäste auch im Einzel nicht mehr ins Spiel kommen. Christoph Miodek glänzte mit zwei Einzelsiegen und auch Lars Fischer, Patrick Kuntz, Bell Johannes, Bell Robin, trugen zum toll heraus gespielten Gesamterfolg bei.

Zweite gewinnt Derby
1.Kreisklasse: TuS Herren 2 - TTC Kleinblittersdorf 1 = 9:3
Im Nachbarschaftsderby blieb die Zweite gegen den ersatzgeschwächten Tabellenführer Kleinblittersdorf klarer Sieger. Durch die Anfangsdoppel gelang eine schnelle 3:0 Führung und auch im Einzel kamen die zum Gesamtsieg nötigen Punkte, durch Klopp L.,Werner M., Bell Th., Neuschwander N. (2), Bell Th.,Kohl J., hinzu.

Dritte gewann Krimi – Gester, Kurbonov topp
2. Kreisklasse: TV Quierschied 4- TuS Herren 3 = 7:9 Mehr kämpfen als erwartet musste die 3. Herren in Quierschied um die Tabellenführung zu verteidigen. Bis zum 6:6 Zwischenstand musste um den Sieg gezittert werden, erst dann war der Sieg über 8:6 und 9:7 in trockenen Tüchern. Mit je zwei Siegen waren Jason Gester und Sunatullo Kurbonov am erfolgreichsten gefolgt von Joel Napoli (1) und Gerhard Schumacher (1).

Bezirksliga: TTV Stennweiler - TuS Damen = (verlegt)

Milan Dapper ragte heraus
Qualigr. 6: TuS 2. U18 - TTC Oberwürzbach = 3:7 Etwas überraschend verlor die 2. U18 das Nachholspiel gegen den TTC Oberwürzbach. Schon zu Beginn lief es mit 0:4 gar nicht gut, ehe Milan Dapper und Zoe Nola auf 2:4 verkürzten. Auch im weiteren Spielverlauf konnte die Partie nicht gedreht werden, denn Milan Dapper gelang mit seinem 2. Sieg nur eine Resultatsverbesserung. Borchert holte vier Punkte
Saarlandliga: TV Merchweiler - TuS U13 = 2:8
Ein toller Sieg im Spitzenspiel (2. gegen 3.) gelang unserer U13 in Merchweiler. Nach gelungenem Start im Doppel ( Borchert/Klein) und Julian Klein im Einzel, konnte die Führung schnell auf 6:1 ausgebaut werden. Besonders Sascha Borchert verhalf mit insgesamt vier Siegen (3 Einzel, 1Doppel) seinem Team zum Sieg, gefolgt von Julian Klein(2) Salvatore Lunetta(2).

Saarlandliga: TuS U11 - TTC Berus = (verlegt)

Nächster Spieltag am 05.02.22

DJK SLS Roden- TuS Herren 1
TTF Erbach - TuS Herren 2
TuS Herren 3 - TTC Oberwürzbach 3
TuS Damen - TTC Lindscheid
TuS U11 - SG ATSV/1.FCS


Mehr Infos: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.



* 16.01.2022   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 15.01.22

Erste Saisonniederlage der Ersten

Landesliga: TTG Fremersdorf/Gerlf – TUS Herren 1 = 9:5
Nach hartem Kampf verlor die 1. Mannschaft etwas unglücklich ihr erstes Saisonspiel, ist aber weiter Tabellenführer. Wie eng es war belegen 9 Fünfsatzspiele in 14 Partien, davon leider nur drei Siege. Durch die starken Einzelleistungen von Christoph Miodek, Lars Fischer, Joachim Schäfer, Johannes Bell konnte man zwar bis zum 5:6 dranbleiben, doch am Ende hatten die Gastgeber knapp die Nase vorn.

Pflichtsieg der Zweiten – Gester drehte Partie
1. Bezirksklasse: TV Breitfurt 1 - TUS Herren 2 = 2:9
Mit 5:1 legte die Mannschaft eine schnelle Führung hin. Dafür sorgten zwei Siege im Doppel (Werner/Heer, Neuschwander/Kohl) sowie drei Einzelsiege von Leo Klopp, Martin Werner, Nico Neuschwander. Der klare Erfolg von Wolf Heer brachte den Sieg noch näher, zumal es Jugendspieler Jason Gester gelang, mit sehr viel Kampfgeist einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg umzuwandeln.

Weitere Infos: www. tt-bliesransbach.de
Bericht: L. Klopp



* 07.12.2021   TuS-Bliesransbach

Liebe Mitglieder
Wir wünschen allen unseren Mitgliedern und Ihren Familienangehörigen, unseren Freunden, Gönnern und Sponsoren ein friedliches, frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2022. Unser Dank gilt allen die dazu beigetragen haben unseren TuS Bliesransbach in diesen schwierigen Zeiten als lebendigen aktiven Verein zu erhalten und die trotz aller Pandemie bedingten Schwierigkeiten unserem Traditionsverein mit Einsatz und Engagement die Treue gehalten haben.
Darüber hinaus wurden in der lähmenden Corona-Zeit kreative Ideen quer durch alle Abteilungen entwickelt, um unseren Verein durch diese herausfordernde Zeit zu bringen und für die weitere Zukunft fit zu machen.
Dafür nochmals vielen Dank an alle die zu dieser erfreulichen Entwicklung beigetragen haben. Es macht uns als alteingesessenen Bliesransbacher Verein glücklich und auch ein wenig stolz solche Menschen in unserem Verein zu haben. Dies ist in der heutigen Zeit ein großes Geschenk und für unseren TuS Bliesransbach e.V. von unschätzbarem Wert! Wir wünschen allen die uns verbunden sind einen guten Start ins neue Jahr, viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit im neuen Jahr 2022!!
TuS Bliesransbach e.V.
Der Vorstand


* 05.12.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 04.12.2021

1.U18 ohne Niederlage durch die Vorrunde


v.l.: Sunatullo Kurbonov, Joel Napoli, Jason Gester
Qualirunde 8: TUS 1 U18 - TV Bildstock = 7:3
Auch im letzten Spiel der Qualirunde gegen Bildstock setzte sich die 1. U18 souverän durch und beendet die Hinserie mit 19:1 Punkten auf Platz 1 der Tabelle. Damit qualifiziert sich die Mannschaft aus Joel Napoli, Jason Gester und Sunatullo Kurbonov, für die im Januar 2022 startende Saarlandliga. Herzlichen Glückwunsch!

Spiel am 11.12.21
Als letzte Mannschaft der Tischtennisabteilung bestreitet die U13 am kommenden Samstag in Merchweiler ein Meisterschaftsspiel. Tabellarisch kommt es zum Spitzenduell, denn die Gastgeber sind Tabellendritter (14:2), während das TUS Team den 1. Platz (16:2) belegt.

Saarlandliga: TTV Merchweiler - TUS U13
Aufschlag:14.30Uhr

Alle Infos rund um die TT Abtlg. auf: www. tt-bliesransbach.de

Bericht/Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 29.11.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 27.11.21

TUS Mannschaften weiter in Form

Zweite trumpfte zum Abschluss auf
1. Bezirksklasse Ost: TTG Mandelbachtal 2 - TUS Herren 2 = 4:9 v Im letzten Vorrundenspiel holte die Zweite einen souveränen 9:4 Sieg in Ormesheim und sicherte sich den 2. Tabellenplatz. Zu Beginn (1:2) lief es noch etwas holprig, doch danach holten Nico Neuschwander, Robin Bell, Martin Werner, Thomas Bell, vier Siege in Folge zur 5:2 Führung. Der 2. Einzeldurchgang war eine Kopie des ersten, denn alle vier Sieger gewannen auch ihr 2. Spiel und freuten sich über den gelungenen Vorrundenabschluss.

U18 Teams ohne Probleme
Qualigruppe 8: TV Quierschied 1 - TUS 1. U18 = 0:10
Qualigruppe 6: TV Quierschied 2 - TUS 2. U18 = 1:9
Beide U18 Mannschaften waren ihren Gastgebern hoch überlegen. Die 1.U18 beendete die Qualirunde damit auf Platz 1 und das sogar ohne Niederlage. Auch die 2. U18 holte bisher starke Ergebnisse und könnte sich bei einem Sieg im letzten Spiel gegen Oberwürzbach, sogar auf den 2. Tabellenplatz vorschieben. Aufstellungen 1. U18: Napoli, Gester, Kurbonov 2. U18: Veeck, Kasper, Nola,

U15 knapp geschlagen
Qualigruppe 3: TTC Lautzkirchen - TUS U15 = 6:4
Nur knapp mit 4:6 unterlag die U15 dem Tabellenführer TTC Lautzkirchen. Schade, dass man zu Beginn mit 0:3 in Rückstand geriet, denn danach lief es wesentlich besser. Milan Dapper ging zweimal als Sieger von der Platte, was Jonah Kleis und Theo Dapper je einmal gelang. Trotz der Niederlage belegt das Team einen starken 2. Tabellenplatz.

Borchert, Lunetta überragten
Saarlandliga: TUS U13 - TTV Niederlinxweiler = 6:4
Matchwinner waren die Doppel Schwartz/Klein, Borchert/ Lunetta, denn das 2:0 gab am Ende den Ausschlag.. In den Einzel zeigten Sascha Borchert und Salvatore Lunetta tolle Spiele und holten je zwei Siege für die Mannschaft. Mit dem Sieg konnte man zumindest kurzfristig, die Tabellenführung übernehmen.

Gastgeber diesmal zu stark
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TUS U11 = 8:2
Deutlicher als erwartet unterlag die U11 in Niederlinxweiler mit 2:8 Punkten. Die Gastgeber waren an diesem Tag die bessere Mannschaft und haben jetzt die alleinige Tabellenführung vor unserer Mannschaft. Bester Spieler war der erst achtjährige Tristan Dapper mit zwei schön heraus gespielten Siegen.

Spiele am 04.12.21
TUS 1. Jugend U18 - DJK Bildstock
TUS 2. Jugend U18 - TTC Oberwürzbach


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 22.11.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 20.11.21

TuS 1.Herren - Herbstmeister in der Landesliga
Landesliga: TuS Herren 1 - TTSV Fraulautern = 9:3
Die Erste spielte gegen den Tabellen siebten wie ein Spitzenreiter, auch wenn die Partie kein Selbstläufer war. Erneut zeigte sich , dass Christoph Miodek (2 Siege), Patrick Kuntz (2 Siege) Lars Fischer (2 Siege) und Joachim Schäfer (1 Sieg) zu den Spitzenspielern der Liga zählen. Das starke Doppel Bell/Werner sowie Bell im Einzel, sorgte schließlich für den verdienten Gesamtsieg. Glückwunsch!

Kohl in Topform – trotzdem kein Sieg
1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TV Niederwürzbach 1 = 6:9
Trotz einer starken kämpferischen Leistung unterlag die Zweite den Gästen aus Niederwürzbach. Schade, denn bis Mitte der Partie lag man noch mit 4:2 in Front. Danach drehte sich leider das Spiel, denn fünf Punkte gingen knapp verloren. Julian Kohl befand sich zwar mit drei Siegen in Topform, was trotz weiterer Erfolge von Th. Bell, Dr. Heer, F. Petry, nicht zum Gesamtsieg ausreichte.

Dritte sicherte sich die Herbstmeisterschaft – Kany dreifacher Sieger
Bezirksklasse: TTC Lauterbach - TuS Herren 3 = 4:9
Mit dem Sieg in Lauterbach nahm die Mannschaft souverän die Hürde zur Herbstmeisterschaft. Maßgeblich daran beteiligt war Jan Kai Kany mit zwei Einzelerfolgen und dem Sieg im Doppel mit Jason Gester. Am dichtesten dran war Joel Napoli (2 Siege), sowie Gerhard Schumacher, Jason Gester und Sunatullo Kurbonov mit je einem Punktgewinn. Glückwunsch!

Qualigruppe 8: TTC Altenwald - TuS 1. U18 = 0:10 (kampflos)
Saarlandliga: TV Altenkessel - TuS U13 = 3:7 Nach einem deutlichen Sieg sah es anfangs nicht aus, denn von den ersten fünf Spielen wurden nur zwei (Borchert, Nußbaum) gewonnen. Danach lief es wesentlich besser, denn Sascha Borchert, Raphael Nußbaum und Falko Schwartz gaben richtig „Gas“ und stellten mit fünf Punkten in Folge, den 7:3 Endstand her.

Nächster Spieltag am 27.11.21
TTC Schwarzenholz - TuS Herren 1 (verlegt)
TTG Mandelbachtal - TuS Herren 2
TuS Herren 3 - TTC Lautzkirchen 4
TV Quierschied - TuS 1. U18
TV Quierschied 2 - TuS 2. U18
TTC Lautzkirchen - TuS U15
TuS U13 - TTV Niederlinxweiler
TTV Niederlinxweiler - TuS U11


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 19.11.2021   TuS-Bliesransbach

Liebe Mitglieder,
am Freitag, dem 26.11.2021 findet unser Turnerabend im Vereinsheim Jahnturnhalle statt Schon mehrmals abgesagt und auch jetzt nicht unter den besten Voraussetzungen wollen wir diesen Termin beibehalten, da wir unser Konzept in Sachen Corona für durchdacht und sicher halten.
Die Eckpunkte im Einzelnen:
Laut Voranmeldungen kommen nur bereits zweimal (zum Teil dreimal ) Geimpfte, also erfüllen wir die, wahrscheinlich auch nächste Woche für das Saarland geltende, G2 Regeln.
Zusätzlich bieten wir am Freitag ab 18:00 Uhr in der Alten Wirtschaft jedem an, einen (kostenlosen) Selbsttest durchzuführen Das ist natürlich für unsere älteren Mitglieder interessant, bei den jüngeren gilt analog der Test beim Arbeitgeber, der wohl ab nächste Woche kommt. So haben wir dann de facto die G2+ Regel, also höheren Schutz als gefordert, was Sicherheit sowohl für den Einzelnen, als auch für den Verein bedeutet.
Da die Veranstaltung nur Mitglieder ( und Partner ) betrifft ist eine namentliche Aufschreibung ausreichend, sollte es wider Erwarten zu einer Nachverfolgung kommen, sind weitere Daten über die Mitgliederliste abrufbar. Und nun zum Besten, zum Abend selbst:
Einlass ist ab 18:00 Uhr über o.g. Eingang Alte Wirtschaft oder 19:00 Uhr Eingang Gaststätte. Offizielle Eröffnung ist dann ab 19:30 Uhr, wobei wir den offiziellen Teil klein halten wollen ( verschiedene Ehrungen, insbesondere der langjährigen Mitglieder ). Ansonsten soll das Feiern, Reden, Diskutieren im Vordergrund stehen. Das alles zu unseren bekannt günstigen Getränkepreisen, dazu im Angebot ein kleiner Imbiss und zu etwas späterer Stunde eine Cocktail-Bar.
Somit ist alles für einen gemütlichen Abend geplant, hoffen wir auf gut gelaunte Gäste.
Der Vorstand


* 15.11.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Ergebnisse vom 13.11.21

Erfolgreicher Spieltag – TuS Bliesransbach gewinnt die Krimis

1.Mannschaft verteidigt Tabellenführung – Fischer/Werner glänzten
Landesliga: TuS Herren 1 - DJK Dudweiler = 9:7
Erneut machte es die Herren 1 spannend bis zum letzten Ballwechsel, diesmal gegen Dudweiler. Erst Mitte der Partie konnte man durch Christof Miodek, Lars Fischer, Robin Bell und Martin Werner, mit 5:4 in Führung gehen. Im 2. Einzeldurchgang setzte sich zunächst Patrick Kuntz durch, gefolgt von den erneut stark auftrumpfenden Lars Fischer und Martin Werner. Im Schlussdoppel (3:1) ließen Miodek/Fischer dem Gegner nur wenig Chancen und holten souverän den 9. Siegpunkt.

Zweite kämpfte sich dank Nico Neuschwander zurück
1. Bez. Klasse: TTC Oberwürzbach 2 - TuS Herren 2 = 7:9
Nach sehr schwachem Start mit 2:6 Punkten wachte die Mannschaft auf und kämpfte sich nach und nach wieder zurück in die Partie. So verlief der 2. Einzeldurchgang wesentlich besser und Neuschwander Nico, Napoli Joel(2 Siege) Thomas Bell(1), Dr. Heer (1) konnten den Spieß zum 8:7 wieder umdrehen. Vor allem Nico Neuschwander glänzte mit zwei Siegen in den Spitzenspielen und „zauberte“ mit Julian Kohl einen tollen Sieg im Schlussdoppel auf die Platte.

Damen sind ohne Verlustpunkte Herbstmeister
Bezirksliga: SG Damen - TTG Fremersdorf/Gerlfangen = 7:3
Auch das letzte Vorrundenspiel gegen die TTG Fremersdorf/Gerlfangen, wurde souverän mit 7:3 gemeistert. Wie in den bisherigen Spielen war Babsi Heid am erfolgreichsten, denn mit vier Siegen(3 Einzel, 1Doppel) trug sie wesentlich zum Gesamtsieg bei. Die restlichen Punkte zur ersehnten Herbstmeisterschaft erspielten Elke Dapper und Marion Weist.

Großer Schritt Richtung Saarlandliga
Qualigruppe 8: TV Merchweiler - TuS 1. U18 = 4:6
Mit dem Erfolg gegen Tabellenführer Merchweiler, ist die 1. Jugend dem Ziel Saarlandliga ein gutes Stück näher gekommen. Dank einer starken Mannschaftsleistung reichte es gegenüber der Vorrunde (5:5), diesmal für einen knappen Sieg. Joel Napoli und Sunatollo Kurbonov holten je zwei Einzelsiege und waren zusammen auch im Doppel erfolgreich. Den 6. Punkt steuerte souverän Jason Gester zum umjubelten Gesamtsieg bei.

Qualigruppe 6: TV Wiesbach - TuS 2. U18 = 1:9
Ke3ine Probleme hatte die 2. Jugend gegen den Tabellenletzten TV Wiesbach..Niklas Veeck (3 Siege), Milan Dapper (3 Siege) und Zoe Nola (2 Siege) waren in allen Belangen überlegen und siegten auch in dieser Höhe verdient.

Dämpfer für die U13 – U11 Obenauf
Saarlandliga: TuS U13 - DJK Roden = 2:8
Saarlandliga: TuS U11 - TTC Ensdorf = 8:2
Einen ganz schwachen Tag erwischte die U13 und gab die Tabellenführung an die Gäste aus Roden ab. Lediglich Salvatore Lunetta und Sascha Borchert waren in Form und konnten punkten. Ganz anders dagegen die U11, wo die Doppel Küman/Braun und Equit/Dapper gl3eich für die 2:0 Führung sorgten. Im Einzel erspielten, Daigo Küman (2 Siege), Ben Braun (2 Siege) und Tristan Dapper (2 Siege), den deutlichen 8:2 Gesamtsieg.

Nächster Spieltag am 20.11.21:
TuS Herren 1 - TTSV Fraulautern
TuS Herren 2 - TV Niederwürzbach
TTC Lauterbach - TuS herren 3
TTC Altenwald - TuS 1. U18
TV Altenkessel - TuS U13


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.11.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielbericht

Landesliga S/W: TUS Herren 1 - TTV Reisbach 1 = 9:7

1.Bezirksklasse Ost: TUS Herren 2 - TTV Ballweiler = 7:3
Mit einem souverän herausgespielten Sieg, verteidigte die 2. Mannschaft gegen Ballweiler ihren 2. Tabellenplatz.

2.Bezirksklasse West: DJK Friedrichsthal - TUS Herren 3 = 3:7
Die Dritte hatte in Friedrichsthal keine Probleme und gewann die Partie deutlich.

Bezirksliga: TTV Differten - SG Damen = 4:6
Mit einem knappen Auswärtserfolg in Differten verteidigte die Damenmannschaft ihre Tabellenführung. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragte Babsi Heid mit Siegen heraus.

Nachwuchsspiele – Tolle Tagesbilanz

Qualigruppe 8: TUS 1. U18 - TTV Niederlinxweiler 2 = 6:4
Nach einem Zwischentief (5:5 gegen Merchweiler), zeigte sich die 1. U18 im Kampf um einen Aufstiegsplatz wieder in guter Form. Vor allem Joel Napoli

Qualigruppe 6: TUS 2. U18 - TTV Niederlinxweiler 1 = 6:4
Qualigruppe 3: TTG Rohrbach/IGB - TUS U15, verlegt
Saarlandliga: TTC Hüttigweiler - TUS U13 = 0:10
Saarlandliga: TT Schaumberg Theley - TUS U11 = 0:10


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 05.11.2021   TuS-Bliesransbach

An alle Mitglieder*innen des TuS Bliesransbach

Wir laden Euch am Freitag, den 26.11.21 ab 18:30 Uhr in unser Vereinsheim Jahnturnhalle zu einem gemütlichen Abend ein.
Nach fast 2 Jahren Corona soll dies ein Treffen über Abteilungen und sportliche Aktivitäten hinaus werden. Einfach um miteinander zu reden und zu diskutieren,halt ein Abend abseits von Couch und Fernseher. Über die Übungsleiter haben wir die sporttreibenden Mitglieder angesprochen, wir hoffen dass zusätzlich viele Mitglieder unsere Internetseite lesen. Wer Interesse hat kann im Vorfeld schon bei einem unserer Übungsleiter oder bei Patric Kany, Martin Hartmann oder Bernhard Ambos Bescheid sagen. Je nach vorhandenem Interesse ist auch ein kleiner Imbiss und/oder eine Cocktailbar geplant.
Der offizielle Teil wird sich dabei zurückhalten und auf die Ehrungen unserer lang- jährigen Mitglieder beschränken.
Wir haben bewusst dieses erste Treffen nur für Mitglieder geplant, sollte es doch noch coronamäßig zu einer Nachverfolgung kommen ist dies durch die Mitgliederliste viel einfacher zu händeln. Am Abend selbst wird auf 3G getestet, wobei wir sagen können, bisher sind alle, die an diesem Abend kommen wollen vollständig geimpft, was das Ganze sehr erleichtert.
Je nachdem wie dieser Treff am 26.11.21 angenommen wird, können wir uns vorstellen in Zukunft einen solchen Abend auch für die Allgemeinheit durchzuführen. Wir hoffen, wir haben Euer Interesse geweckt und wir sehen uns in großer Zahl am 26.11.2021.

Der Vorstand

* 17.10.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zweite gewinnt Nachholspiel und den 2. Tabellenplatz

Spielberichte vom 16.10.21

1. Bezirksklasse Ost: TUS Herren 2 - TTF Homburg-Erbach 1 = 9:0
Im Nachholspiel gegen Homburg/Erbach war die Zweite eindeutiger Herr an der Platte und holte sich den 2.Tabellenplatz zurück. Das 3:0 in den Doppel machte den Anfang und setzte sich in den Einzel erfolgreich fort. Robin Bell und Klopp L. erhöhten auf 5:0 und auch die folgenden Partien von Nico Neuschwander, Martin Werner, Thomas Bell, Julian Kohl, verliefen erfolgreich zum 9:0 Gesamtsieg.

U15 obenauf – Jonah Kleis Spitze
Qualigruppe 3: DJK Ottweiler - TUS Schüler U15 = 0:10
Mit einem unerwartet hohen 10:0 Sieg kehrte die U15 aus Ottweiler zurück. Das Nachholspiel verlief relativ einseitig,denn lediglich zwei der zehn Spiele mussten über die volle Distanz. Mit drei Siegen im Einzel und dem Erfolg im Doppel mit Finn Frevert, war Jonah Kleis am erfolgreichsten. Mit je zwei Einzelsiegen komplettierten Finn Frevert, Theo Dappert und Felix Holz, das makellose Gesamtergebnis.

1. Runde im Landespokal

1.U18 souverän in nächster Runde
TTC Hülzweiler - TUS 1. Jugend U18 = 1:4
Mit einer guten Leistung gewann die 1. U18 ihr Pokalspiel in Hülzweiler. Joel Napoli konnte sich in Einzel und Doppel (m. Kurbonov) dreimal in die Siegerliste eintragen. Den zum Gesamtsieg nötigen vierten Punkt und damit zum Einzug in die nächste Pokalrunde, steuerte Jason Gester bei.

2. U18 schafft Pokalüberraschung – Veeck Topp
TUS 2. Jugend U18 - TTSV Fraulautern = 4:1
Im Pokalspiel am 13.10.21 sorgte die 2. U18 mit dem Sieg über den TTSV Fraulautern für eine Überraschung. Mit 2 Einzelsiegen und einem Doppelerfolg mit Milan Dapper, war Niklas Veeck der beste Spieler. Den vierten Punkt steuerte Milan Dapper bei, der gleich in seinem 1. Pokalspiel ungeschlagen blieb. Jetzt hofft man darauf, auch in der 2. Pokalrunde für eine Überraschung zu sorgen.

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.10.2021   TuS-Bliesransbach e.V.

Jahreshauptversammlung 2021

Am 08.10.2021 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS-Bliesransbach im Vereinsheim Jahnturnhalle statt.

Coronabedingt fand die Versammlung später als sonst im Jahr statt, diesbezüglich war auch der Einladungsweg verkürzt, Schichtdienst, Krankenfälle und Urlaube führten zu weiterem entschuldigen Fernbleiben, trotzdem konnte der erste Vorsitzende Bernhard Ambos um 19:30 Uhr eine große Anzahl Mitglieder im Saal der Jahnturnhalle begrüßen.
Nach Begrüßung und Totenehrung berichteten die Abteilungs- und Übungsleiter aus ihren jeweiligen Gruppen. Hierbei zeigten sich alle Trainer und Übungsleiter sehr zufrieden, kam es doch fast überall zu deutlichen Zuwächsen der Trainingsteilnehmer.
So erhöhte sich die Mitgliederzahl, trotz Corona, regelmäßigen Abmeldungen, natürlicher Fluktuation usw. um ca. 40 Personen, und das in allen Alters- und Sportgruppen, besonders herauszuheben dabei die Entwicklung der Tischtennis- und der Fitnessabteilung.
Erfreulich auch, dass die nicht-sportlichen Aktivitäten wie z.B. der monatliche Stammtisch oder der sonntägliche Frühschoppen weiterhin stattfinden konnten.
Danach verlas Kassierer Eric Altmeyer den Kassenbericht, der den positiven Vorberichten in nichts nachstand, konnte er doch auch finanziell auf ein sehr gutes Jahr zurückblicken. Erfreulich dass diese Zahlen quer Beet erwirtschaftet wurden. Sowohl höhere Mitgliedszahlen, Trainingsbesuch mit dem Getränk danach, Vermietungen usw. spielten dieses Ergebnis ein. Dabei verhinderte Corona durch Ausfall von persönlichen Festen wie z.B. Geburtstage oder auch TuS Feste wie z.B die Second Hand Märkte ein noch besseres Ergebnis.
Diesem positiven Trend blieben auch die Kassenprüfer Anneliese Kempf, Karin Heid-Schuck und Willi Bur treu und bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung.
In seinem Bericht dankte der erste Vorsitzende allen Mitgliedern, ob aktiv oder inaktiv, haben sie doch alle zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen. Ein Extra Dank ging noch einmal an alle Übungsleiter und Trainer, die, wie übrigens alle Funktionsträger des TuS, ihre Arbeit unentgeltlich leisten. Wenn heute so viel über ehrenamtliche Tätigkeit gesprochen wird, beim TuS Bliesransbach wird sie vorgelebt.
Dank auch an alle die bei den vielfältigen Arbeiten am Vereinsheim Jahnturnhalle mitgeholfen haben. Ob Neugestaltung der Küche, Einrichtung eines Büros, Renovierung und Modernisierung von Dach, Sanitär- und Elektroanlagen, Erneuerung Rollläden Gaststätte oder Einbau weiterer Hochwasserschutz, immer fanden sich helfende Hände, die die Arbeiten voranbrachten. So können wir auch den weiteren geplanten Arbeiten, z:B. Neugestaltung der Außenanlage, sehr positiv entgegensehen.
Die nachfolgende Entlastung des Vorstandes erfolgte somit ohne weitere Diskussionen. Neuwahlen standen keine an, von den gewählten Funktionsträger schied keiner vorzeitig aus, so dass die Sitzung schnell zum letzten TOP, „Verschiedenes“ kam.
Hier ging es hauptsächlich um Terminierung und Planung zweier Veranstaltungen die der TuS-Bliesransbach in diesem Jahr noch gerne durchführen möchte. So soll am Freitag, dem 26.11.21 ein gemütliches Beisammensein der Mitglieder in der Gaststätte stattfinden und am 12.12.2021 die Kinderweihnachtsfeier, diese Coronabedingt in neuer Form.
Um 21:00 Uhr schloss der erste Vorsitzende Bernhard Ambos die Sitzung, beim nicht offiziellen Teil danach wurde dann noch so manche Idee kontrovers diskutiert.

TuS Bliesransbach, Martin Hartmann
Vorstand Presse und Öffentlichkeit


* 10.10.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erfolgreicher Verlauf des 5. Spieltag - Erste noch immer oben

Die Spielberichte vom 09.10.21

Starke Mannschaftsleistung - Erste verteidigt Tabellenführung
Landesliga: TV Geislautern 2 - TUS Herren 1 = 3:9
Auch in Geislautern setzte die Erste ihren aktuellen „Lauf“ fort und fuhr einen unerwartet deutlichen Sieg ein. Schon das 3:0 in den Anfangsdoppel machte Hoffnung auf einen positiven Spielverlauf. In den folgenden vier Einzel jedoch, gelang es nur Christoph Miodek zur 4:3 Führung punkten. Trotzdem behielten Robin Bell, Johannes Bell, Chr. Miodek, Patrick Kuntz, Joachim Schäfer die Nerven und machten souverän den Sieg perfekt.

1.Bezirksklasse Ost: TV Limbach 3 - TUS Herren 2 = 2:9
Keine Probleme hatte die Zweite in Limbach und holte einen souveränen 9:2 Erfolg. Nach der 2:1 Führung in den Anfangsdoppel setzte man sich durch die Siege von Klopp L, Neuschwander Nico, Martin Werner und Thomas Bell erfolgreich ab. Nach einem Gegenpunkt zum 2:6, holten Julian Kohl, Klopp, Neuschwander die zum Sieg noch nötigen Punkte.

2.Bezirksklasse Süd: TUS Herren 3 - SV Saar 05 4 = 8:8
Trotz des Punktverlustes liegt die mit vier Jugendspielern angetretene Dritte mit 7:1 Punkten weiter an der Tabellenspitze.In dem engen Spiel wechselte die Führung trotz der Siege von Jan Kai Kany, Jason Gester, Sunatullo Kurbonov und Joel Napoli, ständig. Gegen Ende der Partie hatten die Gäste (8:7) sogar die besseren Karten in der Hand, doch das „Ass“ Napoli/Schu,acher sicherte im Schlussdoppel das Unentschieden.

Bezirksliga Damen: SG TUS/Post SV - SG Büschfeld/Dorf = 7:3
Mit dem deutlichen 7:3 Erfolg festigte die Damenmannschaft ihre Tabellenführung. Nach dem knapp gewonnenen Auftaktdoppel durch Heid/Weist, brachten drei Siege von Babsi Heid, Marion Weist und Rebecka Müller-Kelly die 4:0 Führung. Mit zwei weiteren Erfolgen bestätigte Babsi Heid ihre starke Form und stellte zusammen Müller- Kelly den verdienten 7:3 Endstand her.


Qualigruppe 8: DJK Bildstock - TUS 1. U18 = 2:8 Eine souveräne Vorstellung gab die 1.U18 beim 8:2 in Bildstock und ließ dabei am Bestand der Tabellenführung keine Zweifel aufkommen. Dafür waren die beiden Spitzenspieler Joel Napoli und Jason Gester (je 3 Siege) zu stark für die Gastgeber. Die restlichen zwei Punkte steuerte Sunatullo Kurbonov im Einzel und das Doppel Kurbonov/Napoli zum Gesamtsieg bei.

Qualigruppe 6: TTC Oberwürzbach - TUS 2. U18 v 8:2
Auch mit viel Kampfgeist war die Niederlage in Oberwürzbach nicht zu verhindern. Allerdings konnten Zoe Nola und Milan Dapper viel Selbstvertrauen tanken, denn als Neulinge holten sie ihre ersten Siege in einem Meisterschaftsspiel. Glückwunsch!

U13 marschiert weiter
Saarlandliga: TV Limbach - TUS U13 = 1:9
Mit einem ungefährdeten 9:1 Sieg in Limbach, verteidigte die U13 Mannschaft die Tabellenführung in der Saarlandliga. Nach der 2:0 Führung verkürzten die Gastgeber zwar auf 1:2, doch anschließend reihten Raphael Nußbaum, Falko Schwartz und Salvatore Lunetta Sieg an Sieg und machten den 9:1 Gesamterfolg perfekt.


U13 hatte gut lachen : 9:1 Sieger in Limbach


Spieltag am 16.10.21

Nachholspiele: DJK Ottweiler - TUS Schüler U15
TTV Niederlinxweiler - TUS Schüler U11


Pokalspiele: TTC Hülzweiler - TUS 1. Jugend U18
TUS 2. Jugend U18 - TTSV Fraulautern (verlegt 13.10.)


Bericht u Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 02.10.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erfolgreicher 4. Spieltag mit 6 Siegen

Die Spielberichte vom 02.10.21
Erste gewinnt Krimi und Tabellenführung – Fischer topp
Landesliga: TUS Herren 1 - TTC Berus 2 = 9:7
Nach spannendem Spielverlauf behielt die Erste mit 9:7 knapp die Oberhand. Dabei lag man schon mit 6:2 in Front, doch der zweite Einzeldurchgang war weniger erfolgreich. Die Gäste holten Spiel um Spiel auf und nur Lars Fischer behielt bei seinem zweiten Einzelsieg zum 7:7 die Nerven. Der wichtige Erfolg von Robin Bell zur 8:7 Führung brachte den Gesamtsieg wieder in Reichweite und wurde von einem furios aufspielenden Doppel Miodek/Fischer sehenswert in die Tat umgesetzt.

Bezirksklasse Ost: TUS Herren 2 - TTC Lautzkirchen 2 = 9:5
Mit einer starken kämpferischen Leistung gewann die Zweite gegen die Gäste aus Lautzkirchen. Zwar glückte eine schnelle 3:1 Führung, doch die Gegner drehten den Spieß zur 5:4 Führung um. Danach war man jedoch wieder „Herr im Haus“ und holte 6 Siege in Folge! Mit zwei Siegen war Nico Neuschwander bester Spieler, gefolgt von Martin Werner(1), Thomas Bell (1),Julian Kohl (1), Dr. Heer (1) und Frank Petry.

Bezirksklasse Süd: TTC Kleinblittersdorf 2 - TUS Herren 3 = 4:9
Das Derby gegen Kleinblittersdorf 2 entschied die 3. Mannschaft mit 9:4 verdient zu ihren Gunsten. Den 1:2 Rückstand in den Doppel wandelten im Einzel Jan Kai Kany, Joel Napoli, Jason Gester und Gerhard Schumacher wieder zur 5:2 Führung um. Auch die zwei Gegenpunkte veränderten nicht mehr gravierend den Spielverlauf, denn Sunatullo Kurbonov und erneut Kany, Napoli und Gester holten vier weitere Punkte zum 9:4 Gesamtsieg.

Bezirksliga: TTF Scheuern - SG TUS Bliesransb./Post SV = 3:7
Auch gegen die TTF Scheuern zeigte die Damenmannschaft keine Schwäche und verteidigte mit einem klaren 7:3 Sieg die Tabellenspitze. Schnell gelang die 4:0 Führung durch das Doppel Heid/Weist und drei Einzelsiege von Babsi Heid, Weist Marion und Elke Dapper. „Nesthäkchen“ Zoe Nola aus der Jugendmannschaft musste zwar noch etwas Lehrgeld zahlen, doch die Routiniers Heid und Dapper waren zur Stelle und sicherten den verdienten 7:3 Endstand.

Napoli glänzte
Qualigruppe 8: TTV Niederlinxweiler2 -TUS 1. Jugend U18 = 4:6
Enger als erwartet verlief die Partie in Niederlinxweiler. In dem knappen Spiel war Joel Napoli der „Fels in der Brandung“. Der 16jährige Angriffsspieler holte mit 3 Einzel- und einem Doppelsieg, den Gesamterfolg fast im Alleingang. Die weiteren Punkte steuerten Sunatullo Kurbonov und Jason Gester bei und lösten mit dem 6:4 Sieg, die Gastgeber an der Tabellenspitze ab.

Qualigruppe 3: TUS Schüler U15 - TTC Lautzkirchen = 3:7


Saarlandliga: TUS Schüler U13 - TV Quierschied = 10:0
Trotz der Niederlage überzeugte die U15 mit ihrem Kampfgeist, wie z. B. Finn Frevert bei seinem Fünfsatzsieg (17:19;6:11;14:12;17:15;11:6). Zwei weitere Punkte holte das Doppel Milan Dapper/Kleis Jonah und Theo Dapper im Einzel. Einen „Durchmarsch“ legte dagegen die U13 mit einem 10:0 Sieg hin. In der Aufstellung Raphael Nußbaum, Falko Schwartz, Julian Klein,Salvatore Lunetta war man nicht gefordert, sodass die Tabellenführung nicht in Gefahr geriet.

Spielfrei:
TUS 2.Jugend U18
TUS Schüler U11

Nächster Spieltag am 09.10.21
Landesliga: TV Geislautern 2 - TUS Herren 1
1.Bezirksklasse Ost : TV Limbach 2 - TUS Herren 2
2.Bezirksklasse Süd: TUS Herren 3 - SV Saar 05 4
Bezirksliga Damen: SG TUS/Post SV - SG Büschfeld/Dorf
Qualigruppe 8 : DJK Bildstock - TUS 1. U18
Qualigruppe 6: TTC Oberwürzbach - TUS 2. U18
Saarlandliga: TV Limbach - TUS U11
Spielfrei:
TUS U15, TUS U11


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 25.09.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erfolgreicher 3. Spieltag mit 7 Siegen

Spielberichte vom 25.09.21

Johannes Bell und Martin Werner ragten heraus
Landesliga S/W: TUS Herren 1 - DJK SLS/Roden = 9:6
Dank einer kämpferisch starken Leistung, blieb die Erste auch am 3.Spieltag ungeschlagen. Zu Beginn brachten zwei starke Doppel und Christoph Miodek im Einzel die wichtige 3:1 Führung.Im weiteren Verlauf waren besonders die vier Punkte durch Johannes Bell und Martin Werner Gold wert. Die gute Mannschaftsleistung komplettierten Nico Neuschwander und Robin Bell mit je einem Sieg im Einzel und Doppel. Tabelle: Platz 2

Damen verteidigten die Tabellenspitze
Bezirksliga Damen: TTC Lindscheid - SG TUS Damen/Post SV = 4:6
Die Damen der SG TUS/Post SV verteidigten knapp mit 6:4 Punkten, die am 2. Spieltag erzielte Tabellenführung. Damit blieben die Damen im Auswärtsspiel in Lindscheid wie erhofft in der Erfolgsspur. Erneut war es eine „enge Kiste“, doch Babsi Heid (2 Siege) Marion Weist (2) und Rebecka Müller-Kelly (2) zeigten ihre Kämpferqualitäten und setzten die Siegesserie auch am 3.Spieltag fort.

Pokal: TUS Herren 2 - SV Saar 2 = 0:4
Die Hoffnungen auf eine Pokalüberraschung haben sich leider nicht erfüllt. Trotzdem war man nicht chancenlos, denn zwei der vier Spiele, z. B. von Martin Werner und Nico Neuschwander, wurden erst im 5. Satz entschieden. Insgesamt gesehen, waren die höherklassigen Gäste jedoch die verdienten Sieger.

Dritte mit vier Jugendspielern erfolgreich
2.Bez.Klasse Süd: TTC Oberwürzbach 3 - TUS Herren 3 = 4:9
Einen Blitzstart mit 4:0 Punkten legte die Dritte im Spiel gegen den TTC Oberwürzbach 3 hin. Dafür sorgten drei gewonnene Doppel zu Beginn der Partie und der Sieg im ersten Einzel durch Jan Kai Kany. Großen Anteil am Gesamtsieg hatten die vier Jugendspieler Joel Napoli, Jason Gester, Niklas Veeck und Sunatullo Kurbonov, sowie auch Rebecka Müller-Kelly.Tabelle: Nachwuchsmannschaften dominierten – Vier hohe Siege.

Qualigruppe 8 : TUS 1. Jugend U18 - TV Quierschied 1 = 8:2
Qualigruppe 6 : TUS 2. Jugend U18 - TV Quierschied 2 = 9:1
Beide U18 Jugendmannschaften gewannen ihre Spiele problemlos und wussten zu überzeugen. Auch die Spielverläufe waren identisch, denn erst nach dem 7:0 machten jeweils die Gästemannschaften ihre Punkte. Ohne Niederlage blieben in der 2. U18 Niklas Veeck und Milan Dapper, während bei der 1. U18 Joel Napoli eine blütenweiße Weste behielt.
Saarlandliga: DJK Ottweiler - TUS Schüler U13 = 0:10


Saarlandliga: SG ATSV/1.FCS - TUS Schüler U11 = 0:10
Sowohl die U13 als auch die U11 erzielten auswärts verlustpunktfreie Siege. So trumpfte die U13 in der Aufstellung Raphael Nussbaum, Falko Schwartz, Julian Klein und Salvatore Lunetta mächtig in Ottweiler auf. Die U11 stand in nichts nach und fertigte die Gastgeber in der Aufstellung Daigo Küman, Lukas Equit, Ben Braun und Tristan Dappert in souveräner Manier ab. Beide Mannschaften zeigten sich für die kommenden Aufgaben gut gerüstet.

Nächster Spieltag am 02.10.21
Landesliga: TUS Herren 1 - TTC Berus 2
Bezirksklasse Ost TUS Herren 2 - TTC Lautzkirchen 2
Bezirksklasse Süd TTC Kleinblittersdorf 2 - TUS Herren 3
Bezirksliga TTF Scheuern - SG TUS Bliesransbach/Post SV
Qualigruppe 8: TTV Niederlinxweiler2 -TUS 1. Jugend U18
Qualigruppe 3: TUS Schüler U15 - TTC Lautzkirchen
Saarlandliga: TUS Schüler U13 - TV Quierschied
Spielfrei:
TUS 2.Jugend U18
TUS Schüler U1


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 19.09.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Erste siegte auswärts - Fischer/Bell topp

Landesliga S/W: TTV Rimlingen/Bachem- TuS Herren 1 = 3:9
Eine starke Auswärtsleistung brachte die Erste beim unerwartet klaren Sieg in Rimlingen/Bachem. Die Führung (2:1) in den Doppel verteidigte Patrick Kuntz im Einzel und wurde von der überragenden Mitte mit Lars Fischer (Nr.3) und Johannes Bell (Nr.4) sogar auf 5:2 ausgebaut. Auch Robin Bell, L.Klopp waren erfolgreich, sowie Christoph Miodek im spannenden Spitzeneinzel. Den Schlusspunkt setzte schließlich Lars Fischer mit seinem zweiten Sieg zum 9:3 Gesamterfolg.

1.Bez.kl. Ost: TTC Kleinblittersdorf 1 - TuS Herren 2 = 9:3
Die Zweite brachte im Derby gegen Kleinblittersdorf zwar viel Kampfgeist an die Platte, musste aber am Ende den Gastgebern zum verdienten Sieg gratulieren. Erst spät erzielte Thomas Bell den ersten Punkt zum 1:6 für seine Mannschaft, dem kurz darauf durch Ersatzspieler Joel Napoli aus der Jugendmannschaft, ein weiterer Punkt folgte. Zwar konnte auch Martin Werner mit einer starken Partie noch einen Erfolg verbuchen, doch mehr war an diesem Abend nicht drin.

2.Bez.kl.Süd: TuS Herren 3 - TV Quierschied 4 = 9:1
Einen deutlichen Heimsieg feierte die 3. Mannschaft mit 9:1 gegen Quierschied.
Schon das souveräne 3:0 in den Anfangsdoppel brachte die Mannschaft auf die Siegerstraße. Davon ließ man sich auch nicht mehr abbringen, denn Dr. Heer, Sunatullo Kurbonov, Jason Gester, Niklas Veeck und Elke Dapper legten eine Siegesserie hin. Den Schlusspunkt setzte erneut Dr. Heer mit einem kampfbetonten Funfsatzkrimi.
Quali. Gruppe 6: TTV Niederlinxweiler - TuS 2. U18 = 6:4
Trotz der knappen Niederlage zeigte die 2. U18 eine gute Leistung gegen die favorisierten Gastgeber. Mit seinen zwei Erfolgen war Niklas Veeck bester Spieler seines Teams, gefolgt von Zoe Nola und Milan Dapper mit je einem Sieg. Schade, dass es nicht wenigstens für einen Punktgewinn gereicht hat.
Quali.Gruppe 3: TuS U15 - TTG Rohrbach/IGB = 0:10
In ihrem ersten Ligaspiel überhaupt, musste die neue U15 Mannschaft noch deftig „Lehrgeld“ zahlen. Die schon routinierten Gäste konnten unsere Spieler nur zeitweise in Bedrängnis bringen. Für den Anfang insgesamt keine schlechte Leistung, zumal es der Mannschaft nicht an Kampfgeist mangelte. Darauf lässt sich aufbauen und dann sind auch bald Siege zu vermelden.

Nußbaum souverän
Saarlandliga: TuS U13 - TTC Oberwürzbach = 9:1
Nach einem überlegen geführten Spiel gewann die U13 klar mit 9:1 Punkten. Erst beim Stande von 7:0 gelang den Gästen der Ehrenpunkt. Von Beginn an ließ das Quartett aus Raphael Nußbaum, Falko Schwartz, Julian Klein und Salvatore Lunetta, keine Zweifel am Gesamtsieg aufkommen. Mit insgesamt drei Erfolgen hatte Raphael Nußbaum am Ende die größte Punkteausbeute vorzuweisen.

Verlegte Spiele:
Bezirksliga Damen : SG Bliesransbach/Post SV – SV Remmesweiler
Qualigruppe 8 : TV Merchweiler - TuS 1. U18
Saarlandliga : TuS U 11 - TTC Berus

Nächster Spieltag am 25.09.21
Landesliga: : TuS Herren 1 - DJK SLS-Roden
1.Bez. Klasse O. : TuS Herren 2 - TTF Hom-Erbach
2.Bez.Klasse S. : TTC Oberwürzbach 3- TuS Herren 3
Bezirksliga Damen : TTF Scheuern - SG TuS Bliesransbach/Post SV
Qualigruppe 8 : TuS 1. U18 - TV Quierschied 1
Qualigruppe 6 : TuS 2. U18 - TV Quierschied 2
Saarlandliga : DJK Ottweiler - TuS U13
Saarlandliga : SG ATSV/1.FCS - TuS U11
TuS U15 : spielfrei


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 17.09.2021   TuS-Bliesransbach

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Die Jahreshauptversammlung des TuS Bliesransbach e.V. findet am Freitag, den 08.10.2021 um 19:30 Uhr im Saal unseres Vereinsheims Jahnturnhalle statt.

Tagesordnung:
1. Begrüßung
2. Totenehrung
3. Genehmigung Protokoll
4. Berichte der Abteilungen
5. Bericht Kassierer
6. Bericht Kassenprüfer
7. Bericht 1. Vorsitzender
8. Entlastung Vorstand
9. Verschiedenes
Wir laden hierzu alle Vereinsmitglieder herzlich ein. Aufgrund der Wichtigkeit dieser Versammlung bitten wir um zahlreiches Erscheinen.

Der Vorstand
Die Coronabedingungen bezügl. Hygiene und Abstand sind selbstverständlich gegeben.


* 06.09.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Toller Saisonstart mit 5 Siegen

Mit zahlreichen Spielverlegungen durch Probleme der anderen Vereine, hatte die Abteilung schon am ersten Spieltag (04.09.21) zu kämpfen. Von den neun gemeldeten Teams waren nur fünf Teams gefordert: Die 1. und 2. Mannschaft, die Damen, 1. U18 und die U13 Mannschaft. Die anderen 4 Mannschaften waren spielfrei, weil ihre Partien aus verschiedenen Gründen verlegt wurden.

Die Spielberichte:
Miodek führte Erste zum Sieg
Landesliga S/W: TUS Herren 1 - TTG Fremersdorf/Gerlf. 1 = 9:5
Bis Mitte der Partie (3:4) sah es nicht nach einem deutlichen Sieg aus. Bis dahin hielten Christof Miodek und Lars Fischer mit viel Kampfgeist ihre Mannschaft im Spiel. Nach einem Zwischenspurt mit vier Siegen (u.a. Bell J.,Bell R.) in Folge, näherte man sich jedoch dem Gesamterfolg. Vor allem die Siege in den Spitzeneinzel von Patrick Kuntz und erneut Christof Miodek, waren entscheidend für den positiven Spielausgang.

1. Bezirksklasse Ost: TUS Bliesransbach 2 - TV Breitfurt = 9:3
Mit einem klaren Heimsieg von 9:3 Punkten, eröffnete die 2. Mannschaft ihre Saison 2021/22. Zu Beginn lief es noch nicht ganz rund, denn überraschend gingen zwei der drei Anfangsdoppel verloren. In den Einzel danach war man wieder auf der Höhe und holte Punkt um Punkt. Lediglich eine Partie ging noch an die Gäste, was beim klaren 9:3 Sieg nicht mehr ins Gewicht fiel.

Bezirksliga: SV Remmesweiler - TUS Damen = 8:2
Einen überraschend deutlichen 8:2 Erfolg erspielte sich die Damenmannschaft in Remmesweiler. Gleich im Doppel (Heid/Weist) und danach im Einzel durch Babsi Heid, Marion Weidt und Neuzugang Elke Dapper, gelang die deutliche 4:0 Führung. Die zwei Gegenpunkte waren zu verschmerzen, denn Heid(2), Dapper (1) und Weist(1) stellten den verdienten Endstand her.

Saarl.l. Quali Gr. 8: TUS 1. U18 - TV Altenwald = 9:1
Einen ungefährdeten Sieg erzielte die 1. U18 im Heimspiel gegen Altenwald mit 9:1 Punkten. Gleich im Doppel verbuchten Gester/Veeck den ersten Erfolg, dem durch Joel Napoli der erste Einzelsieg folgte. Erst beim Stande von 8:0 glückte den Gästen der „Ehrentreffer“, was lediglich Ergebniskosmetik war. Der Gesamtsieg war hochverdient und auch Belohnung für den bisherigen Trainingsfleiß.

Saarlandliga: TUS U13 - TTG Marpingen/Alsw = 10:0
Unsere U13 Mannschaft wurde ihrer Favoritenrolle in Marpingen gerecht und brachte beide Punkte mit nach Hause. Hier zahlte sich das Ferientraining aus, denn dank geringer Fehlerquote war man deutlich überlegen. Ohne Satzverlust gewann Raphael Nussbaum seine beiden Einzel plus das Doppel, gefolgt von Salvatore Lunetta (2 Siege), Julian Klein(2 Siege) und Falko Schwartz (2 Siege).

Nächster Spieltag ist am 18.09.21

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 27.08.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

TUS Mannschaften vor Saisonstart

Trotz steigender Inzidenzzahlen, startet am kommenden Samstag, den 04.09.21 die neue Spielzeit 2021/22. Neun Mannschaften hat die Abteilung für die Verbandsrunde angemeldet, davon sind fünf Teams am Wochenende im Einsatz. Ausgerechnet im Coronajahr hat es der Verein geschafft, in allen vier Nachwuchs Altersklassen Mannschaften zu stellen. Mit ausgiebigem Ferientraining hat sich der Nachwuchs auf die neue Spielzeit vorbereitet und ist „heiß“ auf die neue Saison. Bleibt zu hoffen, dass sie diesmal zu Ende gespielt werden kann.

Die Spiele in der Übersich:t
Heimspiele: TUS Herren 1 - TTG Femersdorf (Verlegung möglich)
TUS Herren 2 - TV Breitfurt ( vorverlegt 02.09.)
TUS 2. Jungen U18 - TV Wiesbach

Auswärtsspiele:
SV Remmesweiler - TUS Damen
DJK Ottweiler - TUS Jungen U15
DJK Marpingen - TUS Jungen U13

Verlegt oder spielfrei:
TUS Herren 3
TUS 1. Jungen U18
TUS Jungen U11

Nachwuchs Trainingszeiten bis 31. Oktober
Tag - Zeit - Ort - Gruppe
Dienstag - 18.00- 19.30 Uhr - Schulturnhalle - Jungen, Mädchen
Mittwoch - 18.00- 20.00 Uhr - Schulturnhalle - Jungen, Mädchen
Donnerstag - 18.00 -20.00 Uhr - Schulturnhalle - Jungen, Mädchen

Ansprechpartner: Jean Nussbaum
Tel.:+49 170 2489 175 Mail: jeannussbaum@gmx.de


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 18.07.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Nachwuchs kämpfte um die Vereinskrone

Am vergangenen Samstag (17.07.) wurden die letzten Entscheidungen der diesjährigen Vereinsmeisterschaft in der Schulturnhalle ausgespielt. In der U18 Klasse, der U15 und auch in der U13 Konkurrenz, waren spannende Spiele zu sehen. Mit Joel Napoli (U18) und Salvatore Lunetta entschieden die Favoriten und Titelverteidiger das Turnier zwar für sich, wurden aber in mehreren Sätzen gefordert. An den Trainingstagen zuvor, standen die anderen Altersgruppen an der Platte. So setzte sich bei den U11 Spielern Ben Braun und in der U8 Klasse Henry Nussbaum souverän durch. Dank etlicher Neuzugänge, darunter 9 Mädchen, konnten seit langem wieder weibliche Konkurrenzen durchgeführt werden. Mit Zoe Nola gewann der wohl stärkste Neuzugang in der U 18 Klasse, während sich Franziska Kuntz eine Altersstufe tiefer (U15) durchsetzte. Im Wettkampf der Kleinsten behielten Enja Nola (U 13) und Anna Braun (U 8) die Oberhand.
Erfreut zeigte sich Jugendleiter Jean Nussbaum über die sportlichen Leistungen aller Spieler/Innen, auch im Hinblick auf die am 4. September beginnende Saison. Die offizielle Siegerehrung findet am Samstag den 28.08.21 in der Schulturnhalle statt.

Übersicht Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2021

 Mädchen      Jungen  
 U18      U18  
 1.  Nola Zoe    1.  Napoli Joel
 2.  Lunetta Fiona    2.  Gester Jason
       3.  Kurbonov Sunatullo
         
 U15      U15  
 1.  Kuntz Franziska    1.  Holz Felix
 2.  Conrad Emilia      
 3.  Conrad Viktoria    3.  
         
 U13      U13  
 1.  Nola Enja    1.  Lunetta Salvatore
 2.  Kuntz Johanna    2.  Klein Julian
       3.  Schwartz Falko
         
       U11  
       1.  Braun Benn
       2.  Küman Daigo
       3.  Equit Lukas
         
 U8      U8  
 1.  Braun Anna    1.  Nussbaum Henry
       2.  Conrad Benedikt
         


Nachwuchs Trainingszeiten in den Ferien
 Tag  Zeit  Ort  Gruppe
 Di  18-20:00Uhr  Schulturnhalle  Jungen/Mädchen
 Mi  18-20:00Uhr  Schulturnhalle  Jungen/Mädchen
 Do  18-20:00Uhr  Schulturnhalle  Jungen/Mädchen
 Sa  14-16:00Uhr  Schulturnhalle  Jungen/Mädchen

Ansprechpartner: Jean Nussbaum
Tel.:+49 170 2489 175 Mail: jeannussbaum@gmx.de


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 16.07.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Gelungener Neustart – Starker Mädchenzuwachs

TUS Bliesransbach TT-Aktuel
Kleinblittersdorfer Nachrichten · KW 28/2021 · 16.07.2021 · Seite 16
Bericht und Foto: L. Klopp

* 23.06.2021   TuS-Bliesransbach - Aktuell

An alle Mitglieder / innen, Freunde und Gönner des TuS Bliesransbach,
endlich, endlich ist es wieder möglich in unserem TuS verschiedene Gruppen zu aktivieren und damit ein großes Stück zur Normalität zurück zu kommen. Dabei ist es nun letztendlich egal ob Lockdown und Ausgangssperre, fortschreitende Impfungen und Genesungen oder die Natur und das Wetter daflir verantwortlich sind. Hauptsache man kann, natürlich unter Einhaltung der Hygienekonzepte und Regularien, wieder seinen Sport treiben und / oder auch das eine oder andere gemütliche Beisammensein stattfinden lassen.
Die Lockerungen sind dabei in einem Tempo vorangeschritten, dass wir oftmals Mühe hatten mit den entsprechenden Informationen zu folgen. Mittlerweile sind unsere sportlichen Abteilungen alle wieder im Einsatz, manche mit normalem, einige mit Extra Programm.
Wir bitten alle interessierten Mitglieder sich mit den jeweiligen Übungsleitern dsbzgl. in Verbindung zu setzen.
Auch soll der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommen, so können wir unseren beliebten Frühschoppen wieder anbieten, der erste war gleich ein voller Erfolg. Der sehr kurzfristig geplante ”Boxenstopp" am 13.06.2 1 mit Kaffee, Kuchen, Getränken und Grillwürsten auf dem Platz hinter der Jahnturnhalle kam ebenfalls sehr gut an und zeigte, dass nicht alle Ideen einen langen Vorlauf brauchen. Dank an die Kuchenspender und Helfer, besonders an Patric Kany, der ohne Pause im Einsatz war und bewies dass man lauftechnisch auch hinter der Turnhalle einen Marathon hinbekommt.
Was in diesem Bereich noch folgt ( noch folgen kann ) muss man abwarten. Sommerfest, Livekonzert, Second Hand Markt, Kinderolympiade sind nur einige Ideen und Schlagworte, was möglich ist wird die nächste Zeit zeigen. Blicken wir der Zukunft optimistisch entgegen und bleiben hoffentlich alle gesund. TuS Bliesransbach,
Bernhard Ambos


* 12.03.2021   TuS-Bliesransbach - Aktuell

An alle Mitglieder / innen, Freunde und Gönner des TuS Bliesransbach,
schön ist es wenn man ( siehe unsere letzte Info vom 12.12.2020 ) im Vorausblick Recht hat und das eintrifft was man meint, noch schöner wäre es wenn das auch für die Lottozahlen gilt, besch... bescheiden ist es aber, wenn das Vorausgesagte eher nicht die Wunschvorstellung ist. So wie nun bei uns in Zeiten von Corona.

Die Ahnung: es kann noch schlimmer werden, ist natürlich voll eingetroffen.
Wurden die Bestimmungen sowieso mit jeder Ministerrunde konfuser, haben wir seit Montag einen vorläufigen Höhepunkt in puncto Verwirrung, was geht und was nicht, erreicht. Als Sahnetupferl kommen verschiedene Gerichtsurteile oben drauf, so dass wirklich fast keiner mehr durchblickt.

Dazu noch die organisatorischen Highlights wie Priorität der zu Impfenden, Verteilung Selbsttests, Impftempo usw. Das Ganze dann noch gewürzt mit Experten in der Taskforce wie Großmeister Verkehrsminister Andreas Scheuer, kein Wunder, dass die Stimmung der Menschen mittlerweile zwischen suizidgefährdet und komplettem Wahnsinn pendelt.
Nun gut, jetzt haben wir so lange ausgehalten, und da außer dem Marsch auf Berlin ja nicht viele Möglichkeiten bleiben, üben wir uns in Geduld und hoffen wieder einmal, dass es besser wird. Termin hierftir ist nach Ostern, wobei dann natürlich wieder zu bedenken ist, dass nach den vielen Kontakten über die Feiertage eine weitere Welle anrollt, die vermieden werden muss. Es wäre jetzt wirklich gut wenn von diesem Film ”Corona" der Abspann laufen würde. So besteht auch beim TuS Bliesransbach zur Zeit die Haupttätigkeit im Ausüben der Hoffnung. Hoffnung, dass der Sportbetrieb wieder losgehen kann, Hoffnung, dass Feiern und Veranstaltungen wieder möglich sind, Hoffnung, dass Gespräche und Diskussionen der Mitglieder wieder stattfinden können, Hoffnung, dass Ideen und Planungen und ihre Verwirklichung wieder ihren Platz in der Gemeinschaft finden.

Dies sind die Bindemittel, die einen Verein und damit auch unseren TuS Bliesransbach zusammenhalten.

Das darüber hinaus auch die Finanzierung des Vereinslebens momentan ein Problem darstellt wird wohl jedem bewusst sein.
Zumal bei uns der Hochwasserschaden aus 2018 auch noch nicht komplett ”verdaut" ist. So haben wir uns als Vorstand des TuS Gedanken gemacht, was tun? Wir haben das große Glück, dass wir sehr motivierte Mitglieder haben, jederzeit bereit mit anzupacken. Zeit haben wir jetzt auch ( kein Training möglich, Veranstaltungen fallen aus usw.). Ideen, seien sie auch noch so schräg, haben wir sowieso immer. So haben wir beschlossen die momentanen Umstände zu nutzen, nicht untätig zu sein und haben mal damit angefangen am Vereinsheim Jahntunhalle herumzubasteln. Augenmerk haben wir dabei besonders auf Verbesserungen und Renovierungen im Innern und Neugestaltung außen zur besseren Nutzung des Platzes hinter der Turnhalle gelegt. Im Innern wird somit aus 2 Küchen nur noch eine neu gestaltete entstehen. Rollläden werden erneuert, ein Büro für die nicht weniger werdenden Verwaltungsarbeiten wurde geschaffen, ebenso neue Lager für die vielen Geräte, Materialien und Utensilien der einzelnen Abteilungen und der Second Hand Gruppe. Durch die Synergieeffekte, die durch die neue Aufteilung entstanden, sind

Räume für eine komplette Wohnung freigeworden, so dass sich hier in einem zweiten Schritt die Möglichkeit einer zusätzlichen Vermietung ergibt. Im Bereich Elektro und Sanitär wurden Leitungen aufwendig erneuert oder neu verlegt. Gleiches gilt für Antenne, Kabel und Internet, WLAN wurde installiert.
Im Außenbereich wurde weiter am Hochwasserschutz gearbeitet ( Saaleingang, Geländer Abgänge usw). Hier sind auch noch auf dem Platz hinter der Halle verschiedene Arbeiten notwendig. Dazu sollen einige Neuerungen geschaffen werden ( neuer Ausgang aus der Halle Boulefelder, Grillplatz usw. ) so dass mehr Möglichkeiten bestehen den Platz entsprechend zu nutzen. Installation von Geräten um den Platz auch sportlich zu nutzen runden das Ganze ab. Alles in allem ein großes Projekt, doch es passt. Insbesondere auch durch den nimmermüden Einsatz der Mitglieder, allen voran Vorstand und Beisitzer. Dabei mussten wir Corona bedingt und um die Kontaktzahlen nicht zu überschreiten vielen engagierten Helfern bei so manchem Arbeitstermin das Kommen verweigern.
Die waren dann richtig angefressen, wohl dem Verein der solche Mitglieder hat. Zeigt aber auch, dass bei uns die Chemie stimmt, der Beginn der Arbeiten richtig war und bei diesem Engagement die rechtzeitige Fertigstellung der Maßnahmen wohl kein Problem darstellen sollte. Auch im Hinblick dass bei stabilerem Wetter und Lockerungen Corona die nächsten Wochen mehr Helfer, dann sowohl Innen, als auch Außen im Einsatz sein können.
Bleibt noch die Frage der Finanzierung. Natürlich und zu Recht wird so manches Mitglied jetzt denken: in dieser Zeit und während andere Vereine sparen und das Geld zusammenhalten, fangen wir vom TuS an zu investieren. Diese Gedanken sind ja sicherlich nicht verkehrt. Nur haben wir uns gefragt, was sind die Alternativen?
Wir haben jetzt die Zeit, wir haben engagierte Mitglieder, man sieht sich noch mal, wenn auch im kleineren Kreis, die Halle, da zur Zeit keine Nutzung möglich, ist frei, kein Termindruck hintendran. Die Arbeiten wollten / mussten wir irgendwann sowieso angehen, alles Argumente es jetzt zu beginnen.
Sollten Veranstaltungen ab Sommer noch mal möglich sein, bekommen die Mieter ( sowohl für private oder öffentliche Feste) unseres Vereinsheims voll funktionstüchtige Räume auf modernem Stand und auch der Außenbereich kann entsprechend für Veranstaltungen gut genutzt werden. Sollte es wegen Corona nie mehr weitergehen, dann ist sowieso alles vorbei, das Ersparte der nicht getätigten Investitionen würde uns dann auch nicht mehr lange weiterhelfen.
So bleibt mir nur noch Danke zu sagen. Danke an die Helfer, die in und um die Halle so Tolles geleistet haben. Dabei nicht nur unbedingt mit Armschmalz, sondern auch mit Ideen und Vorschlägen das Ganze voranbringen und damit auch für so manche Diskussion sorgen. Vor allem diese Diskussionen möchte ich nicht missen, sind sie doch das Salz in der Suppe bei unseren Treffen, und letztendlich immer für ein Schmunzeln oder Lachen gut.
Ganz besonderen Dank an Raphael Forster ( Fa. Forster GmbH ) Andreas Kasper ( Fa. Rainer Schmidt GmbH), Karl Bender ( Fa. KMB-Technik) und Martin Simon ( Fa. Elektrotechnik Simon GmbH), die uns nicht nur mit Rat und Tat, sondern auch mit Knowhow und Equipment, sowie Materialien zur Verfügung standen und noch stehen.

TuS Bliesransbach e.V.
Bernhard Ambos


* 17.02.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

STTB - NEWSLETTER

Liebe Tischtennisfreundin, lieber Tischtennisfreund,

Nach einer DTTB Online Konferenz von Montag und der Meldung einzelner Verbände, die Saison zu annullieren, hat nun auch der STTB schweren Herzens eine Entscheidung getroffen. Der Präsident Werner Laub informiert dazu.

Entscheidung zum Mannschaftsspielbetrieb der Saison 2020/21

Liebe Vereinsvertreter/innen,

bis zuletzt hatten wir gehofft wenigstens noch eine Halbrunde für unsere Mannschaften anbieten zu können. Durch den verlängerten Lockdown besteht nun leider keine Möglichkeit mehr die Saison mit der nötigen Vorlaufzeit wieder zu starten.

Aus diesem Grund hat das legitimierte Entscheidungsgremium des STTB folgenden Beschluss gefasst:

* Der Mannschaftsspielbetrieb wird mit sofortiger Wirkung abgebrochen. Es gibt weder eine Abschlusstabelle, noch Auf- bzw. Absteiger. Alle Mannschaften verbleiben in ihrer Spielklasse. Mannschaften, die aufgrund Bedenken vor Beginn der Saison zurückgezogen haben, steigen nicht ab.
* Die Wertung der absolvierten Einzel für die Berechnung des TTR-Wertes bleibt bestehen. Ein weiteres Schreiben diesbezüglich wird zeitnah vom DTTB veröffentlicht. Der TTR-Wert und alle damit verbundenen Regularien fallen nicht in die Verbandszuständigkeit.
* Der STTB möchte – sofern realisierbar – schnellstmöglich einen alternativen Spielbetrieb anbieten um die Zeit bis zur neuen Saison zu verkürzen. Eine Entscheidung zur Aufnahme des Individualspielbetrieb wird aus diesem Grund auf einen späteren Zeitpunkt verschoben. Hierzu erfolgen zu gegebenem Zeitpunkt weitere Informationen.

Es ist allen Beteiligten nicht leichtgefallen, da aber die politische Situation und somit eine Hallenöffnung nicht absehbar ist, konnten wir keine andere Entscheidung treffen. Durch diesen Beschluss können wir den Vereinen nun zumindest Planungssicherheit für die kommende Saison geben, auch wenn Corona eine langfristige Planung noch immer nicht wirklich möglich macht. Was die finanzielle Frage dieser Saison angeht, wird derzeit an einem Rechtsgutachten gearbeitet um festzustellen in welchen Bereichen wir den Vereinen entgegenkommen können ohne die Gemeinnützigkeit zu gefährden.

Bei Rückfragen stehen wir natürlich zur Verfügung. Bleibt gesund!

Mit sportlichen Grüßen
Werner Laub
STTB Präsident

RED: E-Mail vom 17.02.2021


* 14.01.2021   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Spielbetrieb weiter bis Ende Februar ausgesetzt!

Da eine Verbesserung der aktuellen Situation nicht abzusehen ist, hat das legitimierte Entscheidungsgremium des STTB folgenden Beschluss gefasst:

* In allen Spielklassen des STTB werden die Spielpaarungen der Rückrunde der Saison 2020/21 ersatzlos abgesetzt. Die derzeit laufende Saison wird, sofern es die Pandemie-Situation erlaubt, als einfache Runde (Jeder nur einmal gegen Jeden) gespielt. Die fehlenden Vorrundenspiele werden in der Rückrunde mit der Rückrundenaufstellung ausgetragen.

* Sollte die einfache Runde nicht komplett ausgetragen werden können, wird die Saison 2020/21 annulliert und in der Saison 2021/22 mit der gleichen Zusammensetzung neu gestartet.

Quelle: https://tischtennis.saarland/corona-update-zur-saison-2020-21/

Red.

* 10.01.2021   TuS-Bliesransbach TG-Saar

Deutsche Turnliga terminiert 1. Bundesliga 2021

Die Wettkampfbegegnungen für die Saison 2021 wurden von der Deutschen Turnliga terminiert.
Wie im vergangenen Jahr wird die Saison - bedingt durch die Gegebenheiten aus der Saison 2020 - in zwei Gruppen ausgetragen. Die TG Saar befindet sich mit Vinnhorst, Wetzgau und Singen in der Gruppe B der 1. Bundesliga und kann sich auf zwei Heimwettkämpfe freuen. Die Liga wird im Herbst/Winter ausgetragen und startet am 25. September.

Staffel A

KTV Straubenhardt
Siegerländer KV
SC Cottbus
Eintracht Frankfurt

Staffel B

TG Saar
TV Wetzgau
TuS Vinnhorst
StTV Singen

25.09.2021 TG Saar StTV Singen Kreissporthalle Dillingen, 18 Uhr
02.10.2021 TV Wetzgau TG Saar Wetzgau
13.11.2021 TG Saar TuS Vinnhorst Kreissporthalle Dillingen, 18 Uhr

Halbfinale - 20.11.2021
Quelle: https://www.tgsaar.de/termine/


* 30.12.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

TG Saar ist Meister 2020

Die TG Saar ist deutscher Mannschaftsmeister 2020. Das ist das Ergebnis einer Sitzung der Abteilungsleitung Männer und der vier Finalisten der Bundesliga. Neuer Vizemeister ist demnach der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau.

Die Vereine hatten dabei die Wahl zwischen drei Modellen und entschieden sich mehrheitlich für eine Entscheidung auf Grundlage der Ergebnisse aus der Vorrunde.

Hoffentlich wird die Deutsche Turnliga, mit ihren Vereinen, in der kommenden Saison wieder ein Stück weit zur Normalität zurückfinden.

Quellen:

https://www.deutsche-turnliga.de/start.html
https://www.tgsaar.de/news-seite.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=236&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=ac09e6b90a76aa50c9002961a6b0e1e4



* 15.12.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

Das DM-Finale im KUNSTTURNEN der 1.Bundesliga, findet nicht statt.


Die Deutsche Turnliga setzt jeglichen Wettkampfbetrieb bis zum Ende der am Sonntag von Bund und Ländern beschlossenen Maßnahmen aus.
Vom Lockdown betroffen ist zunächst das GOTHAER DTL-Finale am 19. und 20. Dezember 2020, das im saarländischen Dillingen stattfinden sollte.
"Der Schritt, unsere Wettkämpfe wieder und vor allem sofort auszusetzen, ist uns allen sehr schwer gefallen. Wir mussten allerdings erkennen, dass wir den von der Bundes- und Landespolitik heute vorgegebenen Weg kompromisslos mitgehen müssen."
Die gesamte Gesellschaft befindet sich in einer extrem schwierigen Situation.
Die DTL wird daher die von der Politik beschlossenen Maßnahmen im Rahmen ihrer Möglichkeiten mittragen», erläuterte Präsident Jens-Uwe Kunze am Abend den Mehrheitsbeschluss des Präsidiums.
Der besondere Dank der gesamten DTL gelte an diesem Tag den Verantwortlichen der TG Saar.
«Sie haben mit einem bewundernswert unermüdlichem Einsatz versucht, den Saisonhöhepunkt doch noch stattfinden zu lassen. Dafür gebührt ihnen unser aller Dank und Respekt», sagte Kunze.

Welche Auswirkungen die Entscheidung auf die Wertung der jeweiligen Saison hat, entscheiden die Abteilungen in den kommenden Tagen.
Quellen: https://www.deutsche-turnliga.de/start.html
https://www.tgsaar.de/news-seite.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=234&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=1bf2333f21df51aed90fde8fc4bd61b8



* 12.12.2020   TuS-Bliesransbach

An alle Mitglieder und Freunde des TuS-Bliesransbach 1881 e.V. (*)

Seit Anfang November bestehen aufgrund der Corona-Pandemie verschiedene Einschränkungen und Regularien, die sowohl unser privates, als auch unser Vereinsleben stark beeinflussen. Egal ob man es ”Wellenbrecher" oder ”Lock-Down Light" nennt, die verordneten Einschränkungen bringen unser aller Leben in vielfacher Weise durcheinander, und das noch länger wie es Anfang November geplant war.
Wobei, seien wir ehrlich, mit dieser Verlängerung hat fast ein Jeder gerechnet.
So blicken wir heute, wieder mit einer großen Ungewissheit, vier Wochen weiter, in der Hoffnung, dass Weihnachts- und Silvesterfeiertage nicht noch für weitere und längere Verschärfungen der Coronaregion sorgen. Denn darauf hat im Moment keiner mehr Lust.
War der erste Lock-Down im Frühjahr noch klar strukturiert, herrscht seit Ende der Herbstferien ”leichtes Chaos" mit zum Teil kaum zu verstehenden Regelungen vor. Wie dem auch sei, die Vorschriften sind nun mal vorgegeben und wir sollten uns, der eine mit mehr, der andere mit weniger Wut im Bauch, daran halten. Denken wir daran, dass es auch für die Verantwortlichen nicht einfach ist eine, und dann natürlich noch für alle richtige, Entscheidung zu treffen. Bei nicht glücklichen oder falschen Entscheidungen müssen sie dann auch als erste mit Kritik und Anfeindungen rechnen. Ob diejenigen, die nur die Faust in der Tasche ballen oder heftig reklamieren eine bessere Entscheidung treffen würden? Meist kommt von dieser Seite aus Angst Verantwortung zu übernehmen gar keine Entscheidung, auch ein Grund warum so mancher ehrenamtliche Posten verwaist bleibt.

So brauchen wir jetzt vor allem Geduld. Alle gutgemeinten Ideen die im Jahr 2020 ausgefallenen Veranstaltungen nachzuholen, zu ersetzen usw. bleiben im Stadium der Planung hängen, solange nicht klar ist, wie es mit den Einschränkungen im Jahr 2021 weitergeht. Das betrifft weiterhin den privaten (runde Geburtstage, Hochzeiten, usw.) und auch den öffentlichen Bereich (Dorffeste, Vereinsveranstaltungen). Unser TuS ist hier von beiden Seiten betroffen. Wegfall von Mieteinnahmen da private Veranstaltungen nicht mehr möglich sind, ebenso Umsatzverlust aufgrund ausbleibendem Trainingsbetrieb. Sind auch die Einnahmen, wie in jedem Haushalt, wichtig, ist für mich der Verlust der Geselligkeit und des Miteinander noch gravierender. Gerade für den TuS Bliesransbach ist die soziale Komponente mit persönlichen Kontakten und Gesprächen, der Sport als solches, das Miteinander der Generationen, Bewegung mit Gleichgesinnten, auch so manche Diskussion, auch so manche Feier, der Klebstoff, der den Verein zusammenhält.

Wir wären diesbezüglich alle froh wenn wir unseren TuS wieder so leben könnten, wie wir es vor Corona gewohnt waren. Von Seiten des Vorstandes werden wir immer versuchen all das zu nutzen und anzubieten was möglich ist, natürlich bei höchstmöglicher Sicherheit für unsere Mitglieder. In 2020 Ausgefallenes werden wir nicht eins zu eins ersetzen können, aber das ein oder andere Event schwebt uns schon für das Jahr 2021 vor. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen allen schöne Feiertage, einen guten Rutsch ins Neue und ein erfolgreiches Jahr 2021.
Und natürlich vor allem eines:
Bleiben Sie gesund.

Der Vorstand
Bernhard Ambos

(* ) Schreibweise in männlicher Form der Einfachheit halber für alle Geschlechter geltend.


* 09.12.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

Das DM-Finale im KUNSTTURNEN der 1.Bundesliga, findet in Dillingen statt.


Das Finale der deutschen Turnliga für Männer, wird in der Kreissporthalle Dillingen ausgetragen.
Das hat die TG Saar bestätigt.

Seite 204 - SAARTEXT - Mi.09.12. - 08:00:02 - KUNSTTURNEN
1.Bundesliga

Vereinschef Michels sagte dem SR, es gebe umfangreiche Schutzkonzepte. So werde am Eingang Fieber gemessen und es gelte ein Maskenpflicht. Dass keine Zu schauer zugelassen sind, sei bitter.

Sie würden aber im Livestream auf ihre Kosten kommen. Sowohl die TG Saar als auch Gegner Wetzgau treten allerdings ohne ihre Topturner an.
Michels sagte, die TG Saar arbeite gerade an "Plan B".


* 21.11.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

Der TV Schwäbisch Gmünd-Wetzgau und die TG Saar werden am 19. Dezember im DTL-Finale um den Titel kämpfen.

Liebe Fans der TG SAAR,
nur zu gerne hätten wir am 21.11.2020 geturnt!
Wir bedauern es sehr, dass wir Euch aufgrund der Wettkampfabsage der KTV Straubenhardt kein sportliches Halbfinale präsentieren können. Unsere Jungs waren bereit für das Duell und wollten dieses für sich entscheiden.

Meldung der deutschen Turnliga:
Wetzgau läßt gegen Siegerland keine Zweifel offen.
Vizemeister TG Saar dagegen zog kampflos ins große Finale ein. Gegner KTV Straubenhardt war zu der zeitgleich terminierten Partie nicht angetreten. Die Schwarzwälder hatten argumentiert, die dass die Pandemielage einen Wettkampf nicht zulasse. Der Meister kündigte jedoch an, bei entsprechender Lage gegen den Siegerländer KV im kleinen Finale anzutreten.
Quellen:
https://www.tgsaar.de und https://www.deutsche-turnliga.de/start.html



* 01.11.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zwei Siege der Schüler U15 vor der Zwangspause

Gester/Veeck erspielten Tabellenführung


Pokal: ATSV Sbr. - TUS Schüler U15 = 1:4
Saarlandliga: TTG Rohrbach/IGB – TUS Schüler U15 = 3:7

In der 1. Runde des Saarlandpokals am 30.10.20 holte die Schüler U15 einen klaren 4:1 Sieg beim ATSV. In starker Form präsentierten sich dabei Jason Gester und Niklas Veeck mit je zwei Einzelerfolgen und einem Sieg zusammen im Doppel. Einen Tag später am 31.10.20 trumpften beide erneut auf und sicherten mit dem 7:3 Erfolg die Tabellenführung. Am Ende der Partie glänzten Jason Gester und Niklas Veeck mit je drei Einzelsiegen und einem Sieg als Duo im Doppel. Starke Leistung !

Info: Aufgrund der Pandemie Verordnung des Saarlandes hat der Saarländische Tischtennisbund die laufende Vorrunde unterbrochen. Auch die Gemeinde Kleinblittersdorf hat ihre Hallen geschlossen, sodass bis auf weiteres Training und Meisterschaftsspiele entfallen.

Weitere Infos unter: www.tt-bliesransbach.de


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 30.10.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Joel Napoli dominierte die U18 Konkurrenz

In der U18 Konkurrenz war Joel Napoli klar favorisiert und wurde dieser Favoritenrolle ohne Punkt- und Satzverlust eindrucksvoll gerecht. Damit bestätigte er seine Spitzenstellung im Nachwuchsbereich und seine Ambitionen, bald im Aktivenbereich mitzumischen. Die weiteren Plätze waren hart umkämpft, denn drei Spieler waren in der Endabrechnung punktgleich. Jakob Kasper musste wegen des schlechteren Satzverhältnisses in den „sauren Apfel beißen“ und belegte den undankbaren 4. Platz. Um den 2. Platz war ein Entscheidungsspiel notwendig, das Sunatullo Kurbonov gegen Jason Gester, mit 3:1 für sich entschied. Die einzige weibliche Teilnehmerin Fiona Lunetta, belegte am Ende den 5. Rang. In der U15 Klasse stieg man gleich ins Finale ein, wo sich Jason Gester und Niklas Veeck gegenüberstanden. In souveräner Manier setzte sich Veeck mit 3:1 Sätzen durch und holte sich damit den Vereinstitel.

U 18 v.l. Kurbonov Sunatullo, Joel Napoli, Jason Gester, Jakob Kasper

Frevert souverän bei U13 - Lunetta überraschte bei U11


U 13 v.l. Frevert Finn, Ries Ben, Muntz Dion

In der Altersklasse U13 war Finn Frevert nicht zu schlagen und sicherte sich ungefährdet den 1. Platz. Dagegen wartete die U11 Klasse mit einer Überraschung auf, denn Favorit Julian Klein erwischte nicht seinen besten Tag und musste sich mit Rang 4 begnügen. In Topform befand sich dagegen Lunetta Salvatore, der im Halbfinale (3:0, Klein) und im Finale gegen Falko Schwartz (3:0) tolle Spiele zeigte. Im Spiel um Platz 3 konnte sich überraschend deutlich, Raphael Nussbaum gegen Julian Klein durchsetzen. Das Duell der Jüngsten (U8) zwischen Benedikt Conrad gegen Henry Nussbaum, entschied nach spannendem Spielverlauf Benedikt Conrad knapp mit 3:2 zu seinen Gunsten. Zum Abschluss der Veranstaltung überreichte Jugendleiter Jean Nussbaum den Erstplatzierten die Pokale bzw. Teilnehmermedaillen für die Nächstplatzierten.


U11: v.l. Lunetta Salvatore, Schwartz Falko, Nussbaum Raphael


U8 v.l. Conrad Benedikt, Henry Nussbaum

Weitere Infos unter: www.tt-bliesransbach.de


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 29.10.2020   TuS-Bliesransbach LSVS

Corona lähmt den Sport im Saarland

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb mit Ausnahme des Individualsports allein, zu zweit oder mit dem eignen Hausstand ruht.

Die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten haben am Mittwoch, 28.10.2020 eine Verschärfung der Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie beschlossen, mit weitreichenden Folgen für den organisierten Sport in Deutschland. Die 365.000 Mitglieder im Landessportverband für das Saarland müssen ab dem 02. November 2020 bis einschließlich 30. November 2020 – bereits wie im Frühjahr dieses Jahres – auf das Vereinsleben sowie die Ausführung des Vereinssports verzichten.

Folgende Regelungen gelten für den Sport:

Der Freizeit- und Amateursportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern wird ab dem 2. November geschlossen. Das gilt auch für Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen. Erlaubt bleibt der Individualsport allein, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand.

Die konkreten Schritte und aktuellen Verordnungen zum Sport regeln die Länder. Grundlage dabei sind unter anderem die Leitplanken des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) sowie die sportartspezifischen Übergangsregeln der Spitzenverbände.

Profisportveranstaltungen können nur ohne Zuschauer stattfinden.

Eine entsprechende Verordnung für das Saarland hinsichtlich des Sporttreibens liegt dem Landessportverband für das Saarland aktuell noch nicht vor. Deshalb gibt es auch keine konkreten Informationen zur Einordnung und der Regelung der Individualsportarten. Sobald der Landessportverband für das Saarland weitere Informationen erhält, diese werden jedoch nicht vor dem Wochenende erwartet, werden wir die Sportlandschaft im Saarland hierüber informieren.

Bis dahin bitten wir Sie um Geduld.

Bleiben Sie gesund!

Entnommen von der Website des LSVS: https://www.lsvs.de/newsdetail1/artikel/1477/corona-laehmt-den-sport-im-saarland.html



* 18.10.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

TG Saar setzt Siegesserie fort

Die TG Saar verteidigte die Tabellenführung gegen den TuS Vinnhorst mit einem 49:18-Sieg.

Quelle:
https://www.tgsaar.de



* 04.10.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

TG Saar startet mit Sieg in die Saison 2020

Zum Auftakt der Ligasaison 2020 konnte Vizemeister TG Saar mit einem deutlichen 65:18-Erfolg beim StTV Singen die Tabellenführung der Gruppe B übernehmen.

Quelle:
https://www.tgsaar.de/news-seite.html?tx_news_pi1%5Bnews%5D=221&tx_news_pi1%5Bcontroller%5D=News&tx_news_pi1%5Baction%5D=detail&cHash=bc3a328848cf55c3dbb59e34ec8c4997



* 03.10.2020   TuS-Bliesransbach TG-Saar

Liebe Mitglieder der TG Saar,

wie in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens ist auch die Durchführung der Deutschen Turnliga stark von der Corona-Pandemie betroffen. Nach überarbeitetem Terminplan kommt es heute zum Auftakt der diesjährigen Ligarunde. Die TG Saar muss auswärts beim StTV Singen antreten.
Eine Woche später kommt es am 10. Oktober zum Heimwettkampf gegen den TV Wetzgau. Die Veranstaltung wird in der Kreissporthalle Dillingen ausgetragen und beginnt um 18 Uhr. Am gleichen Tag findet zudem die Zweitligabegegnung der TG Saar II gegen die KTV Fulda statt (Wettkampfbeginn um 13 Uhr).
Gemäß dem Schutzkonzept der DTL sowie den örtlichen Vorgaben ist es uns erlaubt unter besonderen Bedingungen (siehe hier) eine begrenzte Anzahl von Zuschauern in die Halle zu lassen. Als Mitglied der TG Saar habt ihr die Möglichkeit vorab Karten für diese Veranstaltung zu reservieren. Das Ticket kostet 15 EUR für Erwachsene und 10 EUR für Kinder.
Bei Interesse bitte bis kommenden Mittwoch unter folgender E-Mail Adresse melden: info@tgsaar.de
Viele Grüße,

Maximilian Rupp


* 24.09.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Jugend patzt beim Saisoneinstieg

Nachholspiel vom 24.09.20
Bezirksliga: TuS Jugend - TV Geislautern = 4:6
Nach optimalem Start durch die Siege des Doppels Napoli/Kasper und Joel Napoli im Einzel zur 2:0 Führung, sah es gut für den weiteren Spielverlauf aus. Jakob Kasper erhöhte die Führung sogar auf 3:1, doch danach war es wie abgeschnitten. Fünf Spiele in Folge gingen zur uneinholbaren 6:3 Führung an die Gäste. Der Sieg von Joel Napoli in der letzten Partie der Begegnung, war lediglich eine Verbesserung des Endergebnisses.

Nächster Spieltag am 31.10.20
TuS Herren 1 - TTV Reisbach
TuS Herren 2 - TTC Püttlingen
TTC Saarwellingen 2 - TuS Herren 3
TTF Scheuern - TuS Damen
TTZ Alttstadt/Kirkel - TuS Jugend
TTG Rohrbach - TuS Schüler U15
TuS 1.Schüler U11 - TTC Oberwürzbach
TuS 2.Schüler U11 - TTC Ensdorf

Weitere Infos unter: www.tt-bliesransbach.de


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 26.09.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Aktive hatten das Nachsehen

Spielberichte vom 26.09.20
Landesliga: DJK SLS/Roden - TuS Herren 1 = 7:5
Nach spannendem Spielverlauf, musste sich die 1.Mannschaft knapp mit 5:7 geschlagen geben. Zwar konnte man durch Siege von Christof Miodek , Bell Johannes und Lars Fischer mit 3:1 in Führung gehen, doch die Gastgeber drehten den Spieß zum 4:3 wieder um. Mit einem Sieg glich Patrick Kuntz nach starkem Spiel zum 4:4 wieder aus, doch durch drei verlorene Fünfsatzspiele geriet man endgültig auf die Verliererstraße. Der 5. Punkt durch Robin Bell blieb nicht mehr als Ergebniskosmetik.

1. Bezirksklasse: SV Saar 05 3 - TuS Herren 2 = 7:5
Nach einem Spiel der verpassten Chancen, musste die Zweite eine knappe Niederlage hinnehmen. Bis zur 5:3 Führung, durch die Siege von Neuschwander (2) Klopp l, Kohl, Fürtig(je 1 Sieg) war ein positiver Spielausgang noch möglich. Im Anschluss jedoch, gingen vier Spiele meist knapp verloren und damit auch die Gesamtpartie. Die vorhandene Chance auf einen der vorderen Tabellenplätze, war damit vorläufig vertan.

Bezirksliga: TuS Damen - TTV Stennweiler = 3:6
Auch nach dem 3. Spieltag wartet die Damenmannschaft auf ihren ersten Saisonsieg. Diesmal unterlag man den Tabellenführerinnen des TTV Stennweiler mit 3:6 Punkten. Dabei lief es durch die Siege von Marion Weist und Babsi Heid zum 2:2 Zwischenstand noch gut, doch im weiteren Spielverlauf kam nur noch ein Sieg durch Babsi Heid dazu.

Bezirksliga: TuS Jugend - TV Geislautern, verlegt


Erfolgreiche Woche für den Nachwuchs – Beide U11 Teams an der Tabellenspitze.

Gester glänzte
Saarlandliga: TuS Schüler U15 - SV Saar 05 = 7:3
Gegen die favorisierten Tabellenführer von Saar 05, zeigte die U15 Mannschaft eine starke Leistung. Besonders Jason Gester glänzte an diesem Nachmittag mit drei Einzelerfolgen und einem Sieg im Doppel mit Niklas Veeck. Auch Veeck (3 Siege) spielte stark in dieser Partie und musste sich nur der Gäste Nr.1 geschlagen geben. Ein erfolgreiches Debüt gab Felix Holz, denn schon bei seinem ersten Einsatz konnte er einen wichtigen Sieg zum Gesamterfolg beitragen.

Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw. - TuS 1. Schüler U11 = 10:1
Wie erwartet setzten sich die 1. U11 Schüler in Marpingen ungefährdet durch und gewannen mit 10:1 Punkten. Raphael Nussbaum und Salvatore Lunetta holten je drei Siege, dazu Julian Klein mit zwei Erfolgen. Den Anfang der Siegesserie machte das Doppel Klein/ Nussbaum, die das Spiel mit 3:0 Sätzen für sich entschieden. Mit 7:1 Punkten liegt die Mannschaft aktuell auf dem 1. Tabellenplatz, gefolgt von unserer 2. U11 mit 6:2 Zählern.

Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw. - TuS 2. Schüler U11 = 0:10

Saarlandliga: TV Altenkessel - TuS 2. Schüler U11 = 8:2
Im Nachholspiel gegen Marpingen hatte die 2. Schüler U11 keine Mühe um die Partie klar zu gewinnen. Falko Schwartz, Salvatore Lunetta und Liam Bubel gaben insgesamt nur fünf Sätze ab. Auch in Altenkessel setzte sich die Mannschaft in dann geänderter Aufstellung mit 8:2 klar durch. Liam Bubel, Ben Braun und Julian Grützmacher holten je zwei tolle Siege, dazu Daigo Kuman mit einem Einzelerfolg. Ihre starke Leistung krönten Grützmacher und Braun im Doppel, mit einem klaren 3:0 Satzerfolg.

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 19.09.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Starke Mannschaftsleistung - 1. Saisonsieg

Landesliga: TV Geislautern - TuS Herren 1 = 2:10
Mit einer starken Leistung trumpfte die 1. Mannschaft am 3. Spieltag in Geislautern auf. Zwar führten die Gastgeber noch mit 2:1, doch anschließend startete Joachim Schäfer eine Siegesserie. Der folgende Fünfsatzerfolg von Robin Bell zum 3:2 nach 0:2 Rückstand, war exemplarisch für den Kampfgeist des Teams und bedeutete wohl den „Knackpunkt“ in dieser Partie. Christoph Miodek Joachim Schäfer, Johannes Bell und Robin Bell, zählten mit je zwei Siegen zu den Stützen des Teams. Patrick Kuntz und Lars Fischer trugen mit je einem Erfolg zum Gesamtsieg bei, der die Mannschaft kräftig durchatmen ließ.

Nachwuchs trumpfte auf


Gester, Veeck topp
Saarlandliga: DJK Heusweiler - TuS Schüler U15 = 3:7
Gleich im ersten Saisonspiel gelang der U15 ein schöner Sieg in Heusweiler. Dabei glänzten Jason Gester und Niklas Veeck mit starken Leistungen und gingen je dreimal im Einzel als Sieger von der Platte. Zu Beginn der Partie holten sie als i-Tüpfelchen im Doppel den ersten Punkt und ebneten damit den Weg zum Gesamterfolg.

Sprauer, Klein, Nussbaum souverän
Saarlandliga: TuS 1. Schüler U11 - TTC Ensdorf = 10:0
Mit einem ungefährdeten Sieg gegen Ensdorf, setzte sich die 1. Schüler U11 an die Tabellenspitze der Saarlandliga. Schon im Anfangsdoppel dominierten Sprauer/Klein klar mit 3:0 und gewannen auch ihre je drei Einzel. Souveräne Erfolge konnte auch Raphael Nussbaum verbuchen, denn bei seinen drei Einzelsiegen gab er, wie seine Mitspieler, keinen einzigen Satz ab.

Schwartz, Lunetta überragten
Saarlandliga: TuS 2. Schüler U11 - TTC Oberwürzbach = 7:3
Eine starke Partie lieferten Falko Schwartz und Salvatore Lunetta im Heimspiel gegen Oberwürzbach. Dabei zeigten sie auch die nötigen Kämpferqualitäten, um die knappen Spiele zu gewinnen. Mit je drei gewonnenen Einzel und einem Sieg zusammen im Doppel, waren sie die Matchwinner des Tages. Mit Rang 4 in der Tabelle, nehmen sie einen guten Platz ein.

Nächster Spieltag, am 26.09.20
DJK SLS- Roden - TuS Herren 1
SV Saar 05 3 - TuS Herren 2
TuS Damen - TV Stennweiler
TuS Jugend - TV Geislautern
TuS Schüler U15 - SV Saar 05
TTG Marpingen - TuS 1. Schüler U11
TV Altenkessel - TuS 2. Schüler U11


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 12.09.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Teilerfolg am 2. Spieltag - Kuntz, Robin Bell sicherten Punkt

Landesliga: TuS Herren 1 - DJK Dudweiler 1 = 6:6
Eine starke kämpferische Leistung zeigte die 1. Mannschaft beim Heimspiel gegen Dudweiler. Vor allem der Start ließ auf einen positiven Spielausgang hoffen, denn die Siege von Patrick Kuntz, Joachim Schäfer und Lars Fischer, brachten die 3:0 Führung . Trotz zweier Gegenpunkte blieb man weiter am Drücker, denn Robin Bell und erneut Patrick Kuntz erhöhten die Führung auf 5:2 Punkte. Doch wie am ersten Spieltag folgte eine Serie von vier Niederlagen in Folge und plötzlich lag man mit 5:6 hinten. Jetzt hieß es für Robin Bell die Nerven zu behalten um wenigstens den einen Punkt zu sichern, was ihm auch mit 3:1 bravourös gelang.

Sprauer, Nussbaum topp
Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS 1. Schüler U11 = 5:5
Im Spitzenspiel der Liga holte die 1. U11 Mannschaft trotz eines 0:3 Rückstandes, einen Punkt in Niederlinxweiler. Mit der Partie trafen der letztjährige Meister und unsere Mannschaft als Vizemeister aufeinander. In dem spannenden Spiel holten Aaron Sprauer und Raphael Nussbaum je zwei Siege, doch gegen die Nr.1 des Gegners war „kein Kraut“ gewachsen. Den 5. Punkt zum Unentschieden steuerte Salvatore Lunetta zum verdienten Unentschieden bei.

Nächster Spieltag am 19.09.20
TV Geislautern - TuS Herren 1
DJK Heusweiler - TuS Schüler U15
TuS 1.Schüler U11 - TTC Ensdorf
TuS 2.Schüler U11 - TTC Oberwürzbach


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 03.09.2020   TuS-Bliesransbach

Neue Wege


Auf ganz neuem sportlichem Terrain bewegte sich der TuS Bliesransbach e.V. beim Boule-Fun-Turnier der Boule KG Sitterswald.
Auf Einladung der dortigen Boulefreunde spielte eine Mannschaft des TuS in Sitterswald am Waldhaus am zweiten Spieltag eines insgesamt vier Wochen dauernden Turniers mit.
Willi Bur, Martin Frey und Martin Hartmann stellten sich dabei drei weiteren Mannschaften im Modus jeder gegen jeden.
Wer gedacht hat unsere Mannschaft, die bisher „selten bis gar nicht" diesen Sport ausgeübt hatte, wäre Kanonenfutter sah sich schnell eines Besseren belehrt. Mit großem Kampfgeist und einer unorthodoxen Spielweise konnte an diesem Abend der Gruppensieg und damit die Teilnahme am Finale gefeiert werden. Einen nicht unerheblichen Anteil an diesem Erfolg hatte die Unterstützung und Anfeuerung der zahlreich mitgereisten Fans. Da Sportler und Fans für eine merkliche Verringerung des Lagerbestandes an Getränken und Grillgut der gastgebenden Boule KG Sitterswald sorgten, war man auch dort mit der Leistung des TuS zufrieden. So wurde von beiden Seiten vereinbart eine Woche später eine weitere Mannschaft des TuS Bliesransbach ins Rennen zu schicken.
Mit Eric Altmeyer, Dirk Bubel und Sebastian Kany vertraten die wohl talentiertesten und austrainiertesten Spieler in unseren Reihen den TuS. Die Drei legten mit einem enormen Tempo los, sowohl auf, als auch neben dem Platz. Dies führte dann in der letzten entscheidenden Partie um die Teilnahme am Finale zu leichten konditionellen Problemen. Hinzu kamen erste körperliche Defizite (Sehschwäche in puncto Anzahl der Boulekugeln), so dass dieses letzte Spiel knapp verloren ging und die Teilnahme am Finale leider verpasst wurde. Trotzdem ein sehr schöner, von den Sitterswalder Gastgebern hervorragend organisierter Abend.
Auch für die zahlreich mitgereisten Zuschauer, einzig der Fahrdienst war verbesserungswürdig (20 Zuschauer, 18 Fahrzeuge). Somit stand eine Mannschaft des TuS am 01.09.20 im großen Finale. Hier hatten wir Lospech, erwischten wir doch mit der Mannschaft ”Pui´s" in der ersten Runde einen der großen Favoriten und auch späteren Finalteilnehmer. Willi und die zwei Martins lieferten einen großen Kampf, versuchten alles, mussten sich dann aber doch knapp ihrem Gegner geschlagen geben.
Damit war auch klar, dass es für einen der ganz vorderen Plätze nicht reichen würde. Als nächstes stand ein rein Bliesransbacher Duell an, war doch die Mannschaft ”Kugelblitz" (Detmar Freytag, Torben Freytag, Felix Gusenburger) unser Gegner. In einer hochklassigen Partie lief vor allem der hochmotivierte Neu-Opa Willi Bur zu brillanter Form auf, so dass der TuS am Ende knapp die Oberhand in diesem Derby behielt.
Im darauffolgenden Spiel um Platz fünf gegen die Mannschaft ”Herbert" zeigten unsere Männer von Anfang an ein druckvolles Spiel, dem der Gegner an diesem Abend nicht gewachsen war, so dass wir einen ausgezeichneten fünften Platz bei unserem ersten Ausflug in den Boule-Sport erzielen konnten.


v.l.n.r. Martin Frey, Willi Bur, Martin Hartmann,


Der obige Bericht ist auch mit einem gewissen Augenzwinkern verfasst, nichts desto trotz von Seiten des TuS Bliesransbach ein großes Dankeschön für die Einladung an die Boulefreunde aus Sitterswald. Es waren drei richtig schöne Abende, bei denen ob Beköstigung, Organisation, Ambiente und Stimmung untereinander alles gepasst hat. Neben dem sportlichen haben wir auch viel theoretisches über den Boule-Sport erfahren. Dank noch einmal an Peter Bopp und sein Team, es hat uns allen sehr viel Spaß gemacht. Und ich glaube man braucht kein Prophet zu sein um vorauszusagen, dass dies nicht unser letzter Ausflug zum Boule war.

TuS Bliesransbach
Bild und Bericht: Bernhard Ambos


* 30.08.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Zweite siegte zum Saisonauftakt


1.Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TTC Friedrichweiler 1 = 11:1
Gleich in ihrem 1.Saisonspiel, holte die 2 Mannschaft einen souveränen 11:1 Sieg gegen den TTC Friedrichweiler. Der überraschend hohe Erfolg war nicht unverdient, denn das Team zeigte neben guten Einzelleistungen auch eine geschlossene Mannschaftsleistung. Je zwei Siege holten Nico Neuschwander, Martin Werner, Robin Bell, Thomas Bell, Julian Kohl, Leo Klopp (1 Sieg).

Bezirksliga: TTV Differten - TuS Damen = 5:4
Eine knappe 4:5 Niederlage, musste die Damenmannschaft zum Auftakt in Differten hinnehmen. In der wie erwartet engen Partie, wäre ein „Triple“ einer Spielerin zum Sieg notwendig gewesen. Leider gelang es Babsi Heid und Marion Weist „nur“ je zwei Siege zu holen, was den Unterschied zwischen Sieg und Niederlage ausmachte.

Weiteres Spiel:
Saarlandliga: TuS 1.Schüler – TuS 2. Schüler U11 = 9:0

Vorschau 05.09.20
1. Mannschaft geht mit Verstärkung in die Saisonpremiere – „Mio“ ist wieder zurück.
Am 05.09.20 steht beim TTSV Fraulautern, die erste Saisonpartie der 1. Mannschaft in der Landesliga an. Verstärken konnte sich die Mannschaft auf der Spitzenposition mit Christof Miodek , vom Ligakonkurrenten DJK Dudweiler. Dank des Neuzuganges, darf man sich berechtigte Hoffnungen auf einen gelungenen Saisonstart machen.

Weitere Spiele: TuS Herren 3 - TTSV Fraulautern 4
TuS Damen - SG Büschfeld/Dorf
TuS Jugend - TTC Dörsdorf
TTV Niederlinxweiler - TuS 1. Schüler U11
TTG Marpingen - TuS 2. Schüler U11


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 27.08.2020   TuS-Bliesransbach Jahreshauptversammlung

- Jahreshauptversammlung - Bericht Teil 1
Bericht Jahreshauptversammlung Teil 2:


Nach den Vorstandsmitglieder und Beisitzer standen die Wahlen der Trainer, Übungsleiter usw. an. Erfreulich dass wir hier jede Übungsstunde mit einem Verantwortlichen besetzen konnten, bei unseren wettkampforientierten Sportarten Leichtathletik, Tischtennis und Geräteturnen sind die Positionen sogar mehrfach besetzt.
Die einzelnen Abteilungen und die gewählten Vertreter:
Leichtathletik: Michaela Lenz, Magdalena Niederländer, Egon Schwartz
Tischtennis: Leo Klopp, Christoph Miodek, Jean Nussbaum, Jan Kay Kany
Turnen Mädchen: Christine Ammer, Maxi Amberger, Lea Lang, Lena Paltzer, Anneliese Kempf, Maren Hoor
Turnen Jungen: Eric Altmeyer, Patric Kany, Bernhard Ambos
Frauenturnen: Doris Hanke
Fitness / Cross: Eric Altmeyer, Philipp Seiler, Willi Bur
Body Shaping / Step: Marina Frey, Anneliese Kempf
Kaha: Christine Ammer
Eltern / Kind: Jennifer Frenzle, Anna Heblich, Jennifer Munkwitz
Ballspiele: Jürgen Niederländer, Willi Bur
Sportgymnastik: Nadin Bürster
Als Haus- und Gerätewarte wurden Josef Petry und Walter Klopp wiedergewählt, als Kassenprüfer (Wahlen im Dreijahres-Rhythmus ) fungieren Anneliese Kempf, Karin Heid-Schuck und Willi Bur.

Die Geschicke unseres TuS Bliesransbach sind somit sowohl bei bewährten auch als bei neuen Vertretern in sehr guten Händen, was uns positiv in die Zukunft schauen lässt. Beim letzten Tagesordnungspunkt ”Verschiedenes" waren in diesem Jahr viele ”Wenn und Aber" zu hören, geht es hier doch meist um Termine. Ob Kirmes, Kinderweihnachtsfeier, private Veranstaltungen dieses Jahr oder auch die Bliesransbacher 1225 Jahr Feier und das Jubiläum 140 Jahre TuS Bliesransbach im Jahre 2021, alles hängt im Moment vom Coronavirus ab. So muss man hier sehen was die Zeit bringt.
Ansonsten wurden hier hauptsächlich zukünftige Arbeiten am Vereinsheim Jahnturnhalle und Anfragen der Mitglieder besprochen.

Ich möchte diesen Bericht der Jahreshauptversammlung nutzen um mich bei allen gewählten Vertretern zu bedanken.
Bedanken möchte ich mich auch bei all denen, ob gewählt oder ohne Posten, Mitglied oder nicht, ob Helfer oder Freund des TuS Bliesransbach, die den Verein, den Vorstand und damit auch mich, in den letzten beiden Jahren so tatkräftig unterstützt haben.
War mein Start im März 2018 mit dem Hochwasser als ”Höhepunkt" doch nicht gerade vielversprechend.
Umso schöner dass wir als Verein diese beiden Jahre durch das Engagement unserer Mitglieder positiv gemeistert haben, vor diesem Hintergrund ist mir auch vor der Zukunft, Corona hin oder her, nicht bange.
TuS Bliesransbach e. V.
Bernhard Ambos 1. Vorsitzender

* 23.08.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Dritte spielte Unentschieden – Nachwuchsjoker stachen


2. Bezirksklasse: TuS Herren 3 : TTC Berus = 6:6
Nach dem Ausfall der ersten vier Stammspieler musste „notgedrungen“ der Nachwuchs ran und rettete der Mannschaft gleich im 1. Saisonspiel einen Teilerfolg. Danach sah es am Anfang allerdings gar nicht aus, denn nach den ersten vier Einzel lag man schon fast aussichtslos mit 0:4 Punkten zurück. Dann „blies“ Jason Gester mit seinem ersten Sieg zur Aufholjagd, dem zwei weitere Erfolge durch Joel Napoli und Jakob Kasper zum 3:4 folgten. Zwar gingen noch zwei Zähler an die Gäste, doch Jason Gester (2 Siege), Sunatullo Kurbonov(1) und Jakob Kasper(2) retteten noch den Punktgewinn.


v.l. Sunatullo Kurbonov, Joel Napoli, Jason Gester, Jakob Kasper

Nächster Spieltag am 29.08. 20
1. Bezirksklasse: TuS Herren 2 - TTC Friedrichweiler
Bezirksliga : TTV Differten - TuS Damen
Saarlandliga : TuS 1. Schüler U11 -TuS 2. Schüler U11


Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 20.08.2020   TuS-Bliesransbach Jahreshauptversammlung

Bericht Jahreshauptversammlung Teil 1:


Wer im Juni bei niedrigen Coronazahlen gedacht hat der Spuk geht, auch im Hinblick auf wärmere Temperaturen, nach den Ferien dem Ende zu und der normale Alltag kehrt wieder zurück, sieht sich nun eines Besseren belehrt.
Alle Aktivitäten und Veranstaltungen, die im Frühjahr ausfielen und die man auch als Verein auf den Herbst verschieben wollte, stehen plötzlich wieder auf der Kippe. Damit wird uns das Thema wohl noch eine Zeitlang begleiten und weiterhin für so manchen Kompromiss im täglichen Leben sorgen.
So war es sicherlich von Vorteil unsere im März ausgefallene Jahreshauptversammlung vor den großen Ferien abzuhalten, einfach auch um dem Verein fir die zukünftigen zwei Jahre in puncto Positionen und Verwaltung die nötige Sicherheit zu geben.
Die große Anzahl der Teilnehmer der Versammlung zeigte, dass dies auch ganz im Sinne unserer Mitglieder war. Ein großer Dank an die Mitglieder, die an der Sitzung teilgenommen haben. Ebenso an alle Mitglieder des Vereines die im Laufe des Jahres ihr Engagement zeigen und jetzt leider aus verständlichen Gründen an dieser Sitzung nicht teilnehmen konnten oder wollten.
Mit dem Hochwasser 2018 und den damit verbundenen Anforderungen weit ins Jahr 2019 hinein und dem o.g. Corona-Fall in diesem Jahr kann man mit Sicherheit nicht von den besten Faktoren fir das Vereinsleben sprechen. Umso erfreulicher dass die vorgetragenen Berichte, sowohl der einzelnen sportlichen Abteilungen, als auch der Kassierer / Kassenprüfer ein durchweg positives Bild ergaben. Dabei zeigte sich die ganze Brandbreite der Vereinsarbeit in Corona-Zeiten, während z.B. Leo Klopp fir die Abteilung Tischtennis vier Meistertitel der TuS Mannschaften vermelden konnte, mussten unsere Mädchen der Leistungsgruppe Geräteturnen coronabedingt auf die komplette Wettkampfrunde verzichten.
Natürlich machten sich Hochwasser und Corona auch finanziell stark bemerkbar, sehr beruhigend der Bericht von Kassierer Eric Altmeyer, der in dieser schwierigen Zeit positive Zahlen präsentieren konnte.
Aufgrund der Fülle an Themen wurden vom Vorstand einige Punkte ( z.B. geplante Satzungsänderung) bereits zu Anfang der Sitzung auf eine im Herbst stattfindende außerordentliche Mitgliederversammlung verlegt. So konnten wir zügig zur Entlastung des bisherigen, und Neuwahl des neuen Vorstandes kommen.

Die Wahlen erbrachten folgende Ergebnisse:
1. Vorsitzender: Bernhard Ambos
2. Vorsitzende: Monika Bender
3. Vorstand Finanzen: Eric Altmeyer Kristin Becker (z Zt. komm.)
4. Vorstand Sport: Maxi Amberger Willi Bur
5. Vorstand Presse: Martin Hartmann Sebastian Kany
6. Vorstand Gebäude: Patric Kany Ingmar Becker, Raphael Forster, Martin Frey.

Es ist uns somit bei den diesjährigen Wahlen gelungen einem jeden Mitglied des geschäfts- flihrenden Vorstandes einen ”Vize" zur Verftigung zu stellen. In Zeiten in denen auch im Vereinsleben nichts einfacher wird, ist dies ein Weg die anfallenden Arbeiten zu bewältigen, ohne dass der Stress zu groß und der SpaB zu klein wird.

Als Beisitzer wurden folgende Mitglieder gewählt:
Marina Frey, Anna Heblich, Maren Hoor, Alisah Kany,
Karl Bender, Herbert Kany, Steffen Kany, Wolfgang Lenz, Henry Mazioschek, Philipp Seiler, Martin Simon,

Vorstandsmitglieder und Beisitzer sind je nach Interesse in die drei Teams ”Planung", ”Bau" und ”Sport" aufgeteilt. So sind wir personell und organisatorisch sehr gut aufgestellt die zukünftigen Herausforderungen an Verein und Mitglieder zu bewältigen.
Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich bei den o.g. Mitgliedern für ihre Bereitschaft der Mitarbeit und ihr Engagement bedanken.
Gleiches gilt natürlich auch ifir die Trainer, Übungsleiter usw. auf die ich dann im zweiten Teil des Berichtes kommen werde.
TuS Bliesransbach e.V.
Bernhard Ambos 1. Vorsitzender
- Jahreshauptversammlung - Bericht Teil 2


* 14.08.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Dritte startet in die neue Saison


Als einziges Team der Abteilung, startet die 3. Mannschaft am kommenden Samstag (22.08.20) in die neue Saison.
Gegner bei diesem Heimspiel in der Schulturnhalle (18.30h), ist für unsere neu formierte Mannschaft der TTC Berus 3. Aufgrund der Spielfreiheit der anderen Teams kann man personell aus dem „Vollen“ schöpfen, denn eine Ersatzstellung ist nicht erforderlich. Für Mannschaftsführer Jean Nussbaum sowieso kein Problem, denn er hat u.a. mit den Jugendspielern genügend Ersatz zur Verfügung. Diese sind „heiß“ auf die neue Saison und wollen sich auch bei den Aktiven beweisen. Beste Voraussetzungen also für eine sportlich erfolgreiche Saison.
Die Partie ist gleichzeitig der erste Härtetest mit dem Corona- Hygiene Konzept, unter dem die Meisterschaftsrunde absolviert wird.


Freuen sich auf Einsätze bei den Aktiven
v.l.: M.Scherer, S. Kurbonov, J. Kasper, J. Napoli, J. Gester, N. Veeck

Weitere Spiele im August: 29.08. 20
1. Bezirksklasse: TUS Herren 2 - TTC Friedrichweiler
Bezirksliga : TTV Differten - TUS Damen
Saarlandliga : TUS 1. Schüler U11 -TUS 2. Schüler U11


Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 20.08.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Fiona machte das Rennen


Die 15jährige Fiona Lunetta aus Habkirchen gewann den Wettbewerb „Kreativ mit Tischtennis“ des Saarländischen Tischtennisbundes.

Dies teilte der Verband auf seiner Homepage mit. Dem künftigen Mitglied unserer Damenmannschaft überreichte Jugendleiter Jean Nussbaum (siehe Foto) im Training ein kleines Präsent. Die Idee, das Thema Corona zu nehmen, hätte in dieser Zeit nicht treffender sein können. Mit der witzigen Idee hat sie nicht nur die Jury überzeugt, sondern auch ihre Mitspieler/Innen beim TUS Bliesransbach. Diese Kreativität braucht sie auch beim Tischtennis, denn damit kann sie auch ihre Gegnerinnen an der Platte überraschen. Damit ihr das in der kommenden Saison so oft wie möglich gelingt, trainiert sie schon fleißig mehrmals in der Woche.
Seit 03. August wird unter den gültigen Hygienemaßnahmen wieder trainiert, sowohl beim Nachwuchs als auch bei den Aktiven.
Das Trainerteam um Jugendleiter Jean Nussbaum, bereitet die Spieler/Innen bestmöglich auf die neue Saison vor.


Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 02.07.20   TuS-Bliesransbach - Aktuell

Jahreshauptversammlung 2020


Am Donnerstag, den 02.07.2020, um 19:30 Uhr, fand in der Jahnturnhalle Bliesransbach, (Jahnstrasse 14) die Jahreshauptversammlung 2020 des TuS Bliesransbach e.V. statt.

Der 1.Vorsitzende Bernhard Ambos konnte über 30 Mitglieder begrüßen. Unter Einhaltung der Hygienevorschriften wurde die Versammlung im Sall unserer Jahnturnhalle durchgeführt.
Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Bernhard Ambos wurde die Tagesordnung aufgrund der Vielzahl der Punkte ordnungsgemäß in zügigem Tempo abgearbeitet.

Erfreulich verlief auch die Berichterstattung der Abteilungsleiter, in fast allen Bereichen lässt sich eine positive Entwicklung feststellen, trotz der schwierigen Lage nach dem Hochwasser und der leider immer noch aktuellen Corona-Krise.


Der wichtigste Punkt war die Neuwahl des Vorstandands.

Hier wurden die Vorstandsmitglieder, so wie sie schon 2018 gewählt wurden, alle in Ihrem Amt bestätigt, es fanden sich auch für die bisher vakanten Vertreterposten Mitglieder, die bereit sind im Vorstand des TuS Bliesransbach e.V. mitzuarbeiten.

Hinzu kommen einige Mitglieder als Beisitzer, so dass unser Verein für die nächsten 2 Jahre auch im Vorstandsbereich sehr gut und zukunftsorientiert aufgestellt ist.

Weiterhin kommen in allen Sparten bewährte und neue Übungsleiter hinzu, womit ein durchgehender Sportbetrieb in allen Abteilungen gewährleistet ist.

Ein wichtiger Punkt war noch die Aufklärung über die, schon lange geplante, anstehende Satzungsänderung.

Gegen 21:00 konnte unser Vorsitzender Bernhard Ambos die Versammlung beschließen.

Red.
* 22.06.2020   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Überraschung: Erste kehrt in Landesliga zurück!


Mitten in die Vorbereitung zur neuen Saison kam die Nachricht, dass die 1. Mannschaft in die Landesliga aufgestiegen ist.
Damit war die Überraschung perfekt, denn wirklich damit rechnen konnte man nicht. Zwar war die 1. Mannschaft Meister in der 1. Bezirksklasse geworden, doch die nächst höhere Klasse wäre die Bezirksliga gewesen. Vorsorglich hatte man bei der Spielersitzung am 2. Juni der Option zugestimmt, im Falle eines vermehrten Aufstiegs aufzusteigen zu wollen.
Möglich machte dies eine Neuordnung der Spielklassen, von der man profitieren konnte. Dies war auch prompt der Fall und löste Freude aber auch Respekt vor der neuen Saison aus aus. Schließlich ist es lange her (2009, s. Foto), seit der letzten Zugehörigkeit zur Landesliga. Schon vor vier Jahren stand man vor der Rückkehr in die Landesliga, vergab aber am letzten! Spieltag die Meisterschaft in der Bezirksliga. Damals Pech, heute Glück.
Aktuell ist die Abteilung durch mehrere Rückkehrer und Neuzugänge wieder auf einem spielstarken Niveau angelangt, was auf einen positiven Saisonverlauf in der Landesliga hoffen lässt.


Letzte Landesligamannschaft 2009:
v.l. J. Schäfer, Sebastian Britscher, C. Schuster, M. Britscher, J. Bell, J. Kasper
nicht im Foto: P. Kuntz, L. Klopp

Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 17.06.20   TuS-Bliesransbach - Aktuell

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020


Am Donnerstag, den 02.07.2020, um 19:30 Uhr, findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach (Jahnstrasse 14) die Jahreshauptversammlung 2020 des TuS Bliesransbach e.V. statt.


Tagesordnung:
 1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
 2. Totenehrung
 3. Ehrung der Jubilare
 4. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
 5. Berichte der Abteilungsleiter
 6. Bericht des Kassierers
 7. Bericht der Kassenprüfer
 8. Vorstellung und Besprechung der geplanten Satzungsänderung
 9. Wahl eines Versammlungsleiters
10. Entlastung des Vorstandes
11. Neuwahlen
12. Verschiedenes


Alle Vereinsmitglieder sind zu dieser wichtigen Versammlung herzlich eingeladen.
Eine persönliche Einladung erfolgt aufgrund dieser Veröffentlichung nicht mehr.
Die bereits in Bezug auf die im März wegen der Corona-Krise ausgefallenen Versammlung versendeten Einladungen an unsere zu ehrenden Jubilare gelten natürlich auch für die jetzige Jahreshauptversammlung. Es erfolgt daher auf diesem Wege nochmals eine herzliche Einladung, wir würden uns sehr freuen unsere Jubilare zur Ehrung im Rahmen unserer Jahreshauptversammlung begrüßen zu dürfen.

Aktueller Hinweis in Zeiten der Corina-Krise:
Die momentan geltenden Regelungen und Vorschriften zur Abstandsregelung, Desinfektion und Kontaktbeschränkung im Rahmen der Corona-Zeiten werden selbstverständlich von uns eingehalten und durchgeführt.

Wir bitten unsere Mitglieder um zahlreiches Erscheinen, damit der Fortbestand unseres Traditionsvereins TuS Bliesransbach gewährleistet werden kann.

Der Vorstand



* 01.06.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Das Training kann wieder beginnen


Der TuS-TT ist zum Training gerüstet. Alle Hygienevorschriften werden eingehelten.

Aufstellen der Platten.

Ausmessen der Abstände!

Präparieren der Trainer.

Frohe und gesunde Pfingsten



Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 03.04.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

Denkwürdige Saison abgebrochen – TuS Bliesransbach 4 x Meister


Der Deutsche Tischtennisbund(DTTB) hat aufgrund der Corona Epidemie, die Saison 2019/20 mit dem Stand vom 14.03.20 für beendet erklärt. Durch den denkwürdigen Saisonabbruch steht nun fest, dass vier Mannschaften des TuS Bliesransbach Meister geworden sind. Was auf den ersten Blick nach „Glück“ aussieht, ist bei näherer Betrachtung hoch verdient. Alle Titelträger befanden sich seit Beginn der Rückrunde im Januar an der Tabellenspitze, teilweise sogar über die gesamte Saison.

• 1. Herrenmannschaft Meister der Bezirksklasse 1
• 2. Herrenmannschaft Meister der Bezirksklasse 4 Gruppe 1
• 1. Jugendmannschaft U18 Meister der Bezirksklasse 2
• 1. Schülermannschaft U15 Meister der Bezirksklasse 2

Leider können die Erfolge aus den bekannten Gründen nicht gebührend gefeiert werden und werden notgedrungen in den Sommer verschoben. Auch sonstige Veranstaltungen wie die Vereinsmeisterschaften, werden auf den Spätsommer verlegt.
Wann der zur Zeit brach liegende Trainingsbetrieb wieder eröffnet werden kann, ist ebenfalls ungewiss. Die Planungen für die neue Saison 20/21 sind unterdessen schon angelaufen. Mit Abgabefrist Anfang Juni will der TuS Bliesransbach 10 Mannschaften ins Rennen schicken, zwei mehr als diese Saison. Befürchtungen, dass die Epidemie diese Planungen noch durcheinander wirbeln könnte, hat Abteilungsleiter Leo Klopp nicht. Er geht davon aus, den positiven Trend des TuS Bliesransbach fortsetzen zu können.

Ostergrüße

Die Tischtennisabteilung des TuS Bliesransbach wünscht allen Mitgliedern, deren Familien , Freunden und Gönnern,
FROHE und gesunde OSTERN

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.03.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

TuS Bliesransbach ist Tischtennis Stützpunkt


Der TuS Bliesransbach hat vom Saarländischen Tischtennisbund (STTB) den Zuschlag für ein Stützpunkttraining erhalten. Neben Niederlinxweiler, Sulzbach und Homburg, ist die Schulturnhalle Bliesransbach der vierte Standort für ein dezentrales Stützpunkttraining des STTB. Damit, so hofft der Verein, die Trainingsqualität für einen Teil seiner Spieler nochmals erhöhen. Schon kurz nach der Veröffentlichung waren die 15 freien Plätze vergriffen, was den Ehrgeiz der Jugendlichen unter Beweis stellt.
Als wöchentlicher Trainingstag wurde der Mittwoch bestimmt, jeweils in der Zeit von 17.00 – 19.00Uhr. Gestartet wurde am 04. März mit einer Trainingsgruppe aus 17 ehrgeizigen Nachwuchsspielern. Trainerin Nina Al-Khatib vom Saarländischen Tischtennisbund (STTB) bat die Trainingsgruppe pünktlich um 17.00Uhr an die Tische, allerdings nur um den Schläger dort zu deponieren. Ein 20 minütiges Warmmachprogramm galt es als erstes zu „überwinden“ und verlangte von den Probanden einiges ab. Erst danach waren technische Übungen mit dem Schläger angesagt, was allen sichtlich mehr Spaß bereitete. Die Trainerin begutachtete alle Trainingspartner an den Tischen, um sich ein Leistungsbild von ihnen zu machen. Natürlich waren einige Techniken zu korrigieren, was von den Teilnehmer/Innen auch gerne umgesetzt wurde. Am Ende des zweistündigen Auftakttrainings hieß es nochmals den Schläger beiseite zu legen, um ein Dehnprogramm zu absolvieren. Schließlich konnten alle Teilnehmer/Innen mit ihren Leistungen zufrieden sein. Lob gab es auch von Seiten der Trainerin für den gezeigten Trainingsfleiß und den TUS Bliesransbach als Gastgeber.


Foto Mitte: Trainerin Nina Al Khatib erklärt die Übungen

Auch „Schatten –Training“ stand auf dem Übungsprogramm

Foto: Trainerin Nina Al Khatib zeigt Liam Bubel die richtige Schlägerhaltung.

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


* 07.03.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell

TT-Abteilung glänzt mit vier Tabellenführern


Ergebnisse vom 07.03.20

Erfolgreiche Woche mit 6 Siegen

Erste distanziert Verfolger
Bezirksklasse 1: TuS Herren1 - TTV Differten = 9:2
Einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft (5 Punkte Vorsprung) machte die Mannschaft mit dem deutlichen 9:2 Sieg gegen Differten und revanchierte sich damit für die knappe Niederlage (7:9) in der Vorrunde. Mit zwei Siegen ragte Patrick Kuntz aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung heraus, während jeder weitere Spieler sich einmal in die Siegerliste eintragen konnte.

1.Mannschaft im Achtelfinale des Landespokals
TuS Bliesransbach 1 - TTF Illtal 3 = 4:1
In der 2. Runde des Landespokals bezwang die Erste die um zwei Klassen höher spielenden Gäste aus Illingen klar mit 4:1 Punkten. Zwar konnten die Gäste den Auftaktsieg von Joachim Schäfer noch ausgleichen, doch danach ließ man nichts mehr zu. Lars Fischer im Einzel (3:1) und das Doppel Kuntz/Schäfer erhöhten zur 3:1 Führung. Mit seinem 2. Sieg des Abends machte Joachim Schäfer den Einzug ins Achtelfinale perfekt.

Bezirksklasse 4: TuS Herren 2 - TTC Neuweiler 4 = 10:0
Null Probleme hatte die Zweite mit ihren Gästen und dominierte die Partie nach Belieben. Jochen Brandstetter, Jan Kai Kany und Joel Napoli ließen überhaupt nichts anbrennen und gestatteten dem Gegner lediglich einen Satzgewinn. Der Vorsprung auf den 2. Tabellenplatz beträgt jetzt 4 Punkte.

Bezirksliga: TuS Damen - TTV Differten = 7:3
Nach der knappen 4:6 Vorrundenniederlage revanchierte sich die Damenmannschaft mit einem tollen 7:3 Sieg. Nach dem Erfolg im Doppel durch Heid/Weist erhöhten beide im Einzel zur 3:0 Führung. Auch im weiteren Spielverlauf waren Babsi Heid und Marion Weist nicht zu schlagen und machten den 7:3 Sieg perfekt.

Napoli glänzte
Bezirksklasse 2: TuS Jugend - TTC Gersweiler = 8:2
Im Spitzenspiel der 2. Bezirksklasse, konnte die Jugendmannschaft den Verfolger Gersweiler deutlich mit 8:2 Punkten schlagen. Mit drei Einzelsiegen und einem Erfolg im Doppel (m.Jakob Kasper) war Joel Napoli bester Spieler der Partie. Die restlichen Punkte holten mit starkem Spiel Sunatullo Kurbonov (2 Siege) und Jakob Kasper (1 Sieg).

Veeck, Gester waren Spitze
Bezirksklasse 1: TuS Schüler U15 - SG Primstal/Lockw. = 7:3
Auch die Gegner aus dem Nordsaarland konnten unsere Mannschaft nicht von der Tabellenspitze verdrängen. Dafür spielten Niklas Veeck und Jason Gester in ihren Partien zu stark und ließen ihren Gegnern keine Chance. Beide holten je drei Punkte im Einzel und waren zudem zusammen auch im Doppel erfolgreich. Starke Vorstellung!

TuS Schüler 1/2/3 - spielfrei

Nächster Spieltag am 14.03.20
TTC Kleinblittersdorf 1 - TuS Bliesransbach 1
TTV Stennweiler - TuS Herren 1
TTV Stennweiler - TuS Damen
TV Quierschied - TuS Schüler U15
TTV Reisbach - TuS Jugend
TuS Schüler 1/2/3 - spielfrei

TuS Teilnehmer für die TOP 24 qualifiziert
Alle vier Teilnehmer haben am 8.März in Homburg gleich bei der 1. Qualifikation, die Teilnahme an der TOP 24 Rangliste des Saarlandes geschafft. Ziel war dabei unter die ersten Acht der jeweiligen Altersklasse zu kommen. Aaron Sprauer (3. Platz), Julian Klein (4. Platz), Liam Bubel (6.Platz) und Jason Gester (5.Platz bei Schüler U15), haben diese Aufgabe souverän gelöst. Glückwunsch!


Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 06.03.20   TuS-Bliesransbach


TuS Bliesransbach gewinnt bei REWE-Aktion



06.03.2020 Kleinblittersdorf - Wochenspiegel Saarbrücken
Spitzenreiter saarlandweit bei „Scheine für Scheine“ – Prämien im Wert von 7500 €
Der TuS Bliesransbach bekam in der REWE-Filiale Kleinblittersdorf die Preise für den ersten Platz bei der Aktion „Scheine für Scheine“.

Foto: Heiko Lehmann

KLEINBLITTERSDORF Mit strahlenden Augen probierten die jungen Turnerinnen des Turn- und Sportvereins Bliesransbach in dieser Woche ihre neuen Geräte aus. Der Verein hatte im vergangenen Jahr bei der bundesweiten Aktion von REWE „Scheine für Scheine“ mitgemacht und ist Saarlandmeister geworden.

Kein anderer Verein im Saarland sammelte mehr Scheine als die Bliesransbacher und so durfte sich der TuS nun über attraktive Preise freuen. „Für uns war das eine super Aktion und die Freude über die großartige Unterstützung unserer Mitglieder und Fans war natürlich riesig. Jeder hat gesammelt und uns die Scheine vorbeigebracht oder selbst eingescannt. Wir haben uns zehn Prämien aussuchen können – darunter zwei sehr praktische Waffeleisen sowie auch Bewegungssets oder das Vereinsset Balance und Koordination. Kostspieligste Prämie war sicherlich der 10 Meter große Air Floor Track. Die Abteilungen freuen sich sehr und wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns unterstützt haben und natürlich auch bei REWE für diese schöne Aktion“, sagte der TuS-Vorsitzende Bernhard Ambos.

Wie der Verein mitteilte, haben die Preise einen Wert von insgesamt etwa 7.500 Euro. Mit der Kampagne „Scheine für Vereine“ startete REWE mithilfe seiner Kunden eine bisher einzigartige Mitmach-Aktion für Vereine. Von Oktober bis Ende Dezember 2019 gab es für jeden Einkauf pro 15 Euro Einkaufswert einen Vereinsschein, den Kunden ihrem registrierten Lieblingsverein zukommen lassen konnten (via App oder Homepage).

Die Vereine konnten ihre gesammelten Vereinsscheine dann in Form von Prämien einlösen. Das Angebot aus 80 Prämien reichte von einem Satz neuer Bälle über Tischkicker, Mannschaftstrikots, Waffeleisen bis hin zu einem neuen Webergrill oder einer Basketball-Anlage.

Am fleißigsten von allen Saarländern waren die Mitglieder und Freunde des TuS Bliesransbach. Über 23.100 Vereinsscheine kamen für den Turn- und Sportverein zusammen. Nach und nach kamen die eingelösten Prämien in den letzten Wochen bei den Vereinsverantwortlichen an.

Auch das Team vom REWE Kleinblittersdorf ist begeistert über den riesigen Erfolg des TuS Bliesransbach. „Hier war richtig was los, jeder hat mit gesammelt und wir freuen uns sehr, dass so viele Vereinsscheine für den TuS zusammengekommen sind. Das zeigt auch, dass das Miteinander und der Zusammenhalt hier in Kleinblittersdorf und Umgebung sehr stark sind“, so Marktmanager Volker Kreutz.

Die Prämien konnten bis zum 31. Januar 2020 bestellt werden und wurden in den letzten Wochen nach und nach an die Vereine geliefert. 54.920 Vereine aus ganz Deutschland haben bei der Aktion mitgemacht. Insgesamt wurden über 67.000 Prämien im Gesamtwert von 13 Mio. Euro bestellt. hei

Bericht und Foto aus dem Wochenspiegel vom 06.03.2020.
Heiko Lehmann.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

Nachruf
Am 23.02.2020 verstarb für uns alle unfassbar unser langjähriges Mitglied Wolfgang Kempf. Der plötzliche Tod hat, auch über den TuS Bliesransbach hinaus, bei allen die Ihn kannten große Bestürzung hervorgerufen.
Wolfgang Kempf war seit 1952 im TuS-Bliesransbach, über 40 Jahre Mitglied im geschäftsführenden Vorstand, dabei über drei Jahrzehnte erster Vorsitzender.
Er hat in dieser Zeit den Verein maßgeblich mitgeprägt. Wie kein anderer hat er es verstanden den Verein auch ihn in diesen oft stürmischen Zeiten mit vielen Veränderungen im gesellschaftlichen Bereich, was Gesetzesänderungen und Regulatorik angeht auf Kurs zu halten. Dass der TuS Bliesransbach heute so gut aufgestellt Ist, ist zum Großen sein Verdienst.
Während all dieser Zeit hat Ihn eine Eigenschaft besonders ausgezeichnet, ohne die eine solch lange Erfolgsgeschichte nicht möglich gewesen wäre. Es war seine Art der Menschenbehandlung, Wolfgang Kempf behandelte einen jeden fair und mit Respekt, sei es Mandatsträger oder einfaches Mitglied, sei es Privat oder im Verein. Keiner der Ihn kannte wird sich erinnern können, dass er im Umgang mit anderen herablassend oder falsch war, bei Diskussionen die bei unterschiedlichen Meinungen oft notwendig waren gab es nie ein böses Wort oder persönliche Angriffe.
Auch nach seinem Ausscheiden aus dem geschäftsführenden Vorstand 2018 war Wolfgang Kempf dem TuS Bliesransbach verbunden und hat ihn weiterhin unterstützt. Sei es ” Wirt" beim Frühschoppen, Organisator des Stammtisches, Verantwortlicher bei der Vermietung Jahnturnhalle oder ganz einfach nur als ” Helfer" bei diversen Arbeitseinsätzen. Wir würden das Gedenken an Ihn in seinem Sinne bewahren, wenn wir diese Arbeit bei ”seinem" Verein TuS Bliesransbach weiterführen würden.
In diesen schweren Stunden sind unsere Gedanken bei seiner Familie.
TuS Bliesransbach e. V
Der Vorstand
+



Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 20.02.20   TuS-Bliesransbach


Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020



Am Freitag, den 20.03.2020, um 19:30, findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach, (Jahnstrasse 14), die Jahreshauptversammlung 2020 des TuS-Bliesransbach statt.

Tagesordnung:

Begrüßung und Eröffnung der Versammlung
Totenehrung
Ehrung der Jubilare
Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
Berichte der Abteilungsleiter
Bericht des Kassierers
Bericht der Kassenprüfer
Vorstellung und Besprechung der geplanten Satzungsänderung
Wahl eines Versammlungsleiters
Entlastung des Vorstandes
Neuwahlen
Verschiedenes

Alle Vereinsmitglieder sind zu dieser wichtigen Versammlung herzlich eingeladen. Eine persönliche Einladung erfolgt aufgrund dieser Veröffentlichung nicht mehr.
Wir bitten unsere Mitglieder um zahlreiches Erscheinen, damit der Fortbestand unseres Traditionsvereins TuS Bliesransbach gewährleistet werden kann.


Der Vorstand

Martin Hartmann (Schriftführer TuS Bliesransbach)


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 08.02.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell


Ergebnisse vom 08.02.20



TT-Abteilung glänzt mit vier Tabellenführern

Trio Kuntz, Schäfer, Fischer überragte
Bezirksklasse 1: TuS Herren 1 - ATSV 2 = 9:6
Mit einem „Arbeitssieg“ verteidigte die Herren 1 die Tabellenführung und konnte durch die gleichzeitige Niederlage des Verfolgers Altenkessel, den Abstand auf vier Punkte ausbauen. Trotz einer 5:1 Führung tat man sich schwer den Sieg schnell einzutüten, denn nur die ersten Drei, Kuntz, Klopp, Fischer, konnten mit insgesamt 7 Punkten glänzen. Die restlichen zwei Zähler sicherten Robin Bell sowie das Doppel Klopp/ Bell J.

Bezirksklasse 4: TuS Herren 2 -TTF Homburg/ Erbach 4 = 10:0
Einen ungefährdeten Sieg holte die Zweite im Heimspiel gegen Erbach
und ist weiter mit zwei Punkten Vorsprung Tabellenführer. Nachwuchsspieler Joel Napoli, nachmittags noch im Jugendeinsatz, half im Doppel mit, eine 2:0 Führung herauszuspielen. Auch in den folgenden Einzel, gestatten Jochen Brandstetter, Dr. Heer, Jan Kai Kany,Gerhard Schumacher, den Gästen nicht mal den Ehrenpunkt.

Bezirksliga: TuS Damen - SG Büschfeld/Dorf = 4:6
Gegen den Tabellendritten Büschfeld/Dorf verlor die Damenmannschaft knapp mit 4:6 Punkten, aufgrund des 0:2 in den Anfangsdoppel. Zwar konnten Babsi Heid und Marion Weist den Rückstand ausgleichen, doch mehr als ein weiterer Sieg von beiden im späteren Verlauf der Partie, kam nicht mehr zustande.

4 Siege - Nachwuchsspieler überzeugten

Bezirksklasse 2: TTC Altenwald 2 - TuS Jugend = 2:8
Nicht gefordert war die Jugend beim Tabellenvorletzten Altenwald. Neben den Stammkräften Joel Napoli, Mirko Scherer und Jakob Kasper kam auch Aaron Sprauer aus der 1. Schüler U11 zum Einsatz und steuerte gleich einen Sieg zum Gesamterfolg der Mannschaft bei. Mit 6:0 Punkten liegt das Jugendteam souverän auf dem 1. Tabellenplatz.

Bezirksklasse 1: TTC Oberlinxweiler - TuS Schüler U15 2:8
Mit einer starken Leistung siegte die Schüler U15 in Oberlinxweiler mit 8:2 Punkten. Bis zur 3:2 Führung durch Veeck Niklas und Jason Gester im Doppel und Einzel, sah es eher nach einem knappen Sieg aus. Doch danach setzten sich Christmann Lukas (2 Siege), Christmann Mika(1) Veeck Niklas (2) und Jason Gester(2), souverän durch und sicherten damit die Tabellenführung.

Saarlandliga: TTC Ensdorf - TuS Schüler 1 = 0:10
TTG Marpingen/Alsw. - TuS Schüler 2 = 0:10

Auch ohne ihre Nr. 1( Sprauer in der Jugend) war der Sieg in Ensdorf nicht gefährdet. Mit nur einem Satzverlust gewannen Julian Klein, Raphael Nussbaum und Falko Schwartz die Partie. Kein Problem hatte auch die 2. Schüler U11 in Marpingen. Mit nur zwei Satzverlusten setzten sich Ermir Jafari (3 Siege), Salvatore Lunetta (3 Siege), Daigo Küman (3 Siege) und das Doppel Lunetta/Jafari klar durch.

Saarlandliga: TTV Niederlinxweiler - TuS Schüler 3 = 6:4
Ziemlich ins Schwitzen brachte unsere 3. Schüler U11 den Tabellenführer Niederlinxweiler. Schade, dass beide Anfangsdoppel an die Gastgeber gingen, denn in den Einzel war man ebenbürtig. Liam Bubel (2 Siege), Ben Hunsicker (1 Sieg) und Julian Jung (1 Sieg) brachten die Gastgeber überraschend stark in die Bredouille.

Der nächste Spieltag ist am 29.02.20

Bericht: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 25.01.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell


Ergebnisse vom 01.02.2020



Erfolgreicher Spieltag mit 5 Siegen

Bezirksklasse 1: TuS Herren 1 - DJK Heusweiler 3 = 9:4
Dank einer starken Mannschaftsleistung verteidigte die Herren 1 ihre Tabellenführung. Vor allem zu Beginn trumpfte man mit drei Siegen in den Doppel auf, dem Patrick Kuntz zum 4:0 noch einen drauf setzte. Trotzdem musste weiter um jeden Punkt gekämpft werden, was Joachim Schäfer, Lars Fischer, Jens Kasper, Johannes Bell und Robin Bell mit Erfolg taten.

Bezirksklasse 4: TuS Herren 2 - TTZ Altstadt/Kirkel 30 = 7:3
Einen souveränen Sieg holte die Zweite gegen Altstadt/Kirkel und verteidigte damit die Tabellenführung. Nach dem 1:1 In den Doppel startete man im Einzel durch und Klopp L.(2) Dr. Heer (2) Philippi(1) Kany J. K.(1) holten souverän fünf Siege in Folge.

Bezirksliga: TuS Damen - SV Remmesweiler 2 = 5:5
Nach spannendem Spiel holte sich die Damenmannschaft einen Punkt gegen Remmesweiler. Dabei war man nach Punkten zwar gleich, hatte aber mit 19:15 das bessere Satzverhältnis. Mit jeweils zwei Einzelsiegen und einem Erfolg zusammen im Doppel, hatten Babsi Heid und Marion Weist, den größten Anteil am Teilerfolg.

Bezirksklsse 1: TuS Schüler U15 - TV Quierschied 2 = 6:4
Gleich im ersten Saisonspiel verbuchte die Schüler U15 mit 6:4 Punkten ihren ersten Saisonsieg. Ihr erstes Meisterschaftsspiel bestritten Mika und Lukas Christmann und zwangen sowohl im Doppel als auch in vier Einzel ihre Gegner in den 5.Satz! Schon routiniert, stellten Niklas Veeck (3 Siege) und Jason Gester (2 Siege) mit starke Leistungen den Gesamtsieg her.

Bezirksklasse 1: TuS Jugend - TTV Reisbach = 10:0
Auch in dieser Höhe verdient, distanzierte die Jugendmannschaft ihren Gegner aus Reisbach mit 10:0 Punkten. Auch das Satzverhältnis von 30:3 sprach eine deutliche Sprache, denn nur einmal musste man in den 5. Satz. Die übrigen Partien wurden von Joel Napoli, Sunatullo Kurbonov, Mirko Scherer und Jakob Kasper souverän gewonnen.

Saarlandliga: TuS Schüler C3 - TTC Ensdorf = 8:2
Auch das Nachholspiel gegen Ensdorf wurde deutlich von der Schüler 3 gewonnen. Den Anfang machte der Sieg von Schwartz/Bubel im Doppel, dem weitere Erfolge im Einzel durch Julian Grützmacher, Falko Schwartz, Liam Bubel, zur 5:0 Führung folgten. Zwar konnten die Gäste zwei Punkte verbuchen, doch Falko Schwartz und Julian Grützmacher stellten den 8:2 Endstand her.


Nächster Spieltag am 08.02.: TuS Herren 1 - ATSV 2
TuS Herren 2 - TTF Homburg/ Erbach
TuS Damen - SG Büschfeld/Dorf
TTC Altenwald - TuS Jugend
TTC Oberlinxweiler - TuS Schüler U15
TTC Ensdorf - TuS Schüler 1
TTG Marpingen/Alsw. - TuS Schüler 2
TTV Niederlinxweiler - TuS Schüler 3


Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 30.01.20   TuS-Bliesransbach SH-Markt


54. SECOND-HAND-SCHNUPPERMARKT



Unser SHM-Team ist bereit und steht in den Startlöchern, denn am Samstag den 07. März 2020 findet in der Jahnturnhalle Bliesransbach unser jährlicher Frühjahr-, Sommermarkt statt.
Öffnungszeit
13:30 Uhr bis 16:00 Uhr


Verkauft werden Baby- und Kinderkleidung bis Größe XL, Spielsachen und Ausstattungsgegenstände rund ums Kind.

Alle, die sich an unserem Markt beteiligen möchten, sollten nachfolgende Teilnahmebedingungen beachten:

1. Bitte beachten: telefonische Anmeldung nur am
Donnerstag 27.02.2020 - 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag 28.02.2020 - 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
nur unter folgender Telefon-Nr.: 06805/207608

Vergabe der Nr. unter Vorbehalt – nur so lange
Nummern frei sind!
Die angegebene Tel.-Nr. ist nur während diesen Zeiten
freigeschaltet! Anmeldungen per Email und Fax werden nicht angenommen.



2. Abgabe der Verkaufswaren:
Mittwoch 04.03.2020 von 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Donnerstag 05.03.2020 von 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
- Jahnturnhalle Bliesransbach -

Bitte nur Frühjahr- und Sommerkleidung in gutem und sauberem Zustand abgeben.
Etiketten mit Teilnahme-Nr./Größe/Preisangabe bitte sehr gut an der Kleidung befestigen (keine Stecknadeln verwenden). Immer wieder gehen Etiketten an der Kleidung ab und wir können die Kleidung nicht verkaufen und nicht wieder zuordnen. Die Teilnahme-Nr. auf dem Etikett mit Textmarker anleuchten. Pro Teilnehmer nur 1 Korb mit Kleidung und 1 Korb mit Spielsachen. Die Körbe bitte ebenfalls deutlich mit Ihrer Teilnehmer-Nr. kennzeichnen. Bitte nur Körbe, oder Kisten verwenden, KEINE Taschen oder ähnliches. Preise bitte nur in 0,50€-Schritten.
Nur gut erhaltene und saubere Ware wird zum Verkauf ausgelegt. Für beschädigte und abhanden gekommene Ware übernehmen wir keine Haftung.

20 % des Verkaufserlöses gehen zugunsten der Kinderabteilungen des TuS Bliesransbach.

3. Abholen der Restware und gleichzeitige Auszahlung des Verkaufserlöses:

Samstag 07.03.2020 von 19:00 – 19:30 Uhr !!!!!
- Jahnturnhalle Bliesransbach -

Zum Kaffeeplausch bieten wir selbstverständlich wieder unsere selbstgebackenen Kuchen an.

Wir freuen uns auf euch!

Euer SCHNUPPERMARKT-TEAM
www.tus-Bliesransbach.de
shm-bliesransbach@web.de


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

v Schäfer, Kuntz überzeugten
Bezirksklasse 1:TTC Köllerbach - TuS Herren 1 =2:9
Auch ihr zweites Rückrundenspiel gewann die Erste souverän mit 9:2 Punkten in Köllerbach und ist weiterhin Tabellenführer. Dem guten Beginn mit 2:1 in den Doppel, folgten zwei Siege in den Spitzeneinzel durch Kuntz und Schäfer. Danach sorgten Lars Fischer, Leo Klopp und Robin Bell für die 7:1 Führung. Die noch nötigen zwei Zähler zum Gesamtsieg, holten erneut Joachim Schäfer und Patrick Kuntz.

Rückschlag für die Zweite
Bezirksklasse 4:TTZ Altstadt/Kirkel 2 - TuS Herren 2 =7:3
Stark ersatzgeschwächt unterlag die 2. Mannschaft in Kirkel/Altstadt. Erst beim Stande von 0:5 konnte Gerhard Schumacher den 1.Punkt verbuchen, ebenso Stefan Philippi und Joel Napoli im weiteren Verlauf der Partie. Zwar ist man immer noch Tabellenführer, doch einen weiteren Lapsus darf man sich nicht mehr erlauben.

Schwartz und Bubel ohne Niederlage
Saarlandliga: TTC Ensdorf - TuS Schüler C 3 = 1:9
Einen unerwartet deutlichen 9:1 Sieg erspielte sich die 3.Mannschaft in Ensdorf. Den Anfang machte der 3:0 Erfolg von Falko Schwartz und Liam Bubel im Doppel. Auch im Einzel blieb man überlegen, vor allem durch je drei ! Siege von Falko Schwartz und Liam Bubel. Die starke Mannschaftsleistung komplettierte Julian Jung mit zwei souveränen Einzelsiegen.

Schüler 1 ungefährdet
Saarlandliga: TuS Schüler C 1 - TTG Marpingen = 10:0
Auch ohne ihre Nr.1 Aaron Sprauer, ließ die Schüler 1 nichts anbrennen.
Dass es sogar ohne Satzverlust ausging, zeugte von der Überlegenheit des Teams aus Julian Klein (3 Einzel, 1 Doppel), Raphael Nussbaum (3 Einzel) und Finn Frevert(3 Einzel, 1Doppel). Erfreulich zu sehen, dass man sich gegenüber der Vorrunde spielerisch noch gesteigert hat.

Lunetta trotzte dem Tabellenführer
Saarlandliga: TuS Schüler C - TTV Niederlinxweiler =2:8
Von großem Kampfgeist zeugten drei knappe Fünfsatzniederlagen und sonstige enge Entscheidungen. Trotzdem musste man die Stärke des Tabellenführers anerkennen. Salvatore Lunetta musste sich nur der Nr. 1 der Gäste geschlagen geben, holte aber mit zwei souveränen Siegen die Punkte für unsere Mannschaft.

Nächster Spieltag am 01.02.20
TuS Herren 1 - DJK Heusweiler
TuS Herren 2 - TTZ Altstadt/Kirkel 3
TuS Damen - SV Remmesweiler 2
TuS Schüler U15 - TV Quierschied 2
TuS Jugend - TTV Reisbach
TuS Schüler C3 - TTC Ensdorf


Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach

* 18.01.20   TuS-Bliesransbach TT-Aktuell


Jakob Kasper, Niklas Veeck die Matchwinner


Bezirksklasse: DJK Bildstock - TuS Jugend = 4:6
Im Auftaktspiel in Bildstock lief es für die Jugend nicht richtig rund, denn die Spitzenspieler Napoli (1Sieg) und Kurbonov holten nur einen Punkt aus vier Spielen. Dafür spielten Niklas Veeck und Jakob Kasper umso besser, denn vier Siege aus vier Spielen sind eine tolle Ausbeute. Dazu legte Jakob Kasper noch „einen drauf“ und holte mit Sunatullo Kurbonov einen wichtigen Sieg im Doppel. Der knappe Gesamterfolg kommt zum Auftakt gerade recht und motiviert für die weiteren Spiele.

Die Spiele am 25.01.20 TTC Köllerbach - TuS Herren 1
TTZ Altstadt/Kirkel 2 - TuS Herren 2
TuS Damen - spielfrei
TTC Ensdorf - TuS Schüler C 3
TuS Schüler C 1 - TTG Marpingen
TuS Schüler C - TTV Niederlinxw.


Zweite siegte beim Final Four

Pokalsieger v.l.: Jan Kai Kany, Robin Bell, Thomas Bell

Im Pokalwettbewerb der Regionen, qualifizierten sich beide Herrenmannschaften des TuS Bliesransbach für das Endturnier der letzten vier Mannschaften. Zum „Final Four“ lud der Saarländische Tischtennisbund (STTB) am 12.01.2020 nach Marpingen/Alsweiler in die Sporthalle ein. Mit einem tollen 4:1 Sieg gegen den TTC Berus 3, gewann der TuS Bliesransbach 2 das Finale in der Gruppe 2. Auch die 1. Mannschaft schaffte in der Gruppe 1 mit dem Halbfinalsieg (4:3) gegen Gersweiler, den Einzug ins Finale gegen den TV Altenkessel. Nach sehr spannendem Spielverlauf (2:4, meist über 5 Sätze) musste man sich jedoch mit dem Vize- Pokalsieg begnügen. Insgesamt war es ein sehr erfolgreicher Tag für die Mannschaften des TuS Bliesransbach.



Bericht und Foto: Leonhard Klopp
Tischtennis-Abteilungsleiter
TuS-Bliesransbach e.V.


Seitenanfang Homepage Mail an TuS-Bliesransbach